Text aus dem Koran?


Vor einiger Zeit bekam ich einen Text zu lesen in dem gestanden ist das wir uns nicht zu beklagen haben über unser Leben, da wir selbst es vor unserer Geburt ausgesucht haben.
Auch alle Leiden und Freuden, die damit verbunden sind. Wir haben uns dieses Leben vorher angesehen.
Auch die Wahl unserer Eltern war nicht zufällig sondern bewußt von uns gewählt um unsere Talente und Möglichkeiten ausleben zu können.

Es stand damals darauf das dies eine Textpassage aus dem Koran gewesen sein soll. Leider habe ich diesen Text verlegt und würde ihn gerne wieder finden. Hat vielleicht jemand von Euch eine Ahnung von welchem Text ich hier spreche?

Danke für Eure Hilfe.
Eva
Hallo Eva!

Also ich bin kein wirklicher Korankenner, aber die Zuordnung dieser Aussagen
zum Koran scheint mir äußerst fragwürdig. Sie gehen ja zumindest von einer
bewussten Präexistenz des Menschen aus, eher noch von der Reinkarnation.
Die wird aber im Islam kategorisch verneint. Ich würde diese Lehren vielleicht
im Hinduismus, eher aber noch in der modernen westlichen Esoterik orten...
Hallo Wu,

Das der Text aus dem Koran ist kann ich mir ehrlich auch nicht vorstellen. Leider kenne ich mich auch zuwenig mit dem Koran aus. Ich werde weiter danach suchen. Danke für die rasche Antwort
hey eva
ja ich weiss was du meinst!
diese stelle kenn ich selber nicht, aber ich habe schon mal gesehen wie jemand den koran entziffert hat!
im koranreigster (hinten) steht die sura oder seitenzahl und ich hab gehört dass grössere vorfälle auch schon entziffert wurden, denn alles im koran ist verschlüsselt!
bist du moslem liebe eva?