Bin ich, mein Leben oder nur mein Kopf verrückt?


Hallo zusammen...

mein Kopf zerplatzt gleich. Ich mache mir total viel Gedanken im Moment. Ich hab das Gefühl, mein Leben soll irgendwie bald zu Ende sein. Ständig hab ich das Gefühl verfolgt zu werden und ständig hab ich das Gefühl als wenn man mir meine Privatsphäre nimmt. Und das alles Als Angstmache über den PC.

Man kann mir das zwar als Folgen von der Attacke meines Vaters nehmen, aber ich glaube da nicht dran. Das muss was seperates sein. Irgendwie herrscht nur Gewalt in meinem Leben obwohl das nicht der Sinn meines Lebens ist. Ich will ein Gewaltfreies Leben aber ich hab das Gefühl als werde ich ständig beobachet.

Und ich glaub auch, dass sich irgendwelche Typen aus der Nachbarschaft in mein System eingehackt haben, weil die dauernd irgendwie so dumm Grinsen. Die Hör ich. Glaub da muss ich der Polizei mal bescheid sagen.
Vielleicht brauchst du einfach nur mal Pause vom Pc. Einfach mal abschalten.

Dass man dieses Gefühl, beobachtet zu werden bekommen kann ist garnicht so abwegig, allein schon dadurch wenn man bedenkt dass heutzutage fast überall Kameras aufgehängt sind, man mit dem Handy abrufen kann wo sich wer gerade befindet, mit google Maps bis an deine Haustür zoomen kann, Big Brother und Co... ect. auch wenn wir uns
mittlerweile auch schon etwas dran gewöhnt haben, dass Kameras in der Stadt zb. unsere Schritte verfolgen können.
Der ganz "normale" Wahnsinn also.

Da ist ein mulmiges Gefühl schon irgendwie vorprogrammiert.
Und wenn man diesem Gefühl nachgibt, dann kann einem so ziemlich alles suspekt erscheinen, auch das Grinsen von Nachbarn, selbst wenn diese vielleicht sich gerade über einen guten Witz gemeinsam amüsiert haben und von diesen Gefühlen die du erlebst nicht das geringste wissen.