Hilfe ! Augen-Oberlid OP.


Hallo !

Ich habe mir vor ca. drei Wochen einer Augen-Oberlid OP unterzogen. Hat jemand Erfahrungen bezügl. Nachbehandlung.
Meine Oberlider sind nach wie vor immer noch sehr stark geschwollen, obwohl ich immer wieder des öfteren die Augenlider kühl halte.
Ist das normal ?
Wie lange kann das noch dauern ?
Meine Oberlider fühlen sich immer an als wären sie betäubt.

Würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Vielen Dank im Voraus !

GLG: Herta
Nach Operationen hilft Lymphdrainage sehr gut zum Abschwellen. Rede mal mit einem/r Physiotherapeuten/in oder Masseur/in, die dafür eine Ausbildung haben. Könnte sogar die Krankenkasse bezahlen.
Johanna2 hat folgendes geschrieben:
Nach Operationen hilft Lymphdrainage sehr gut zum Abschwellen. Rede mal mit einem/r Physiotherapeuten/in oder Masseur/in, die dafür eine Ausbildung haben. Könnte sogar die Krankenkasse bezahlen.


Vielen Dank für die Nachricht !
Lg. Herta
Hallo Herta,

außerdem kann es sicherlich nicht schaden einen (den behandelnden) Arzt danach zu fragen. Ich weiß, die geben immer nur so schwammige Aussagen von sich... Aber wenn man wirklich hartnäckig nachfragt, rücken sie meistens doch mit der Sprache raus.

3 Wochen erscheinen mir ehrlich gesagt auch etwas lang, aber ich hatte noch nie eine Augenoberlid-OP...

Ansonsten schließe ich mich Johannas Tipp an, Physiotherapeuten wissen meistens allein schon aus Erfahrung mehr über Heilungsprozesse als Chirurgen.

Alles Liebe,
Riki
Hallo Herta
Ich vermute du hattest eine Lidstraffung (kann mich aber auch irren ). Da ist es nicht ungewöhnlich daß die Lider lange geschwollen. Sprich mit dem Augendoc,es gibt nicht nur die Kühlung,es gibt auch Salben und Medikamente damit die Schwellung schneller verschwindet.
Riki hat folgendes geschrieben:
Hallo Herta,

außerdem kann es sicherlich nicht schaden einen (den behandelnden) Arzt danach zu fragen. Ich weiß, die geben immer nur so schwammige Aussagen von sich... Aber wenn man wirklich hartnäckig nachfragt, rücken sie meistens doch mit der Sprache raus.

3 Wochen erscheinen mir ehrlich gesagt auch etwas lang, aber ich hatte noch nie eine Augenoberlid-OP...

Ansonsten schließe ich mich Johannas Tipp an, Physiotherapeuten wissen meistens allein schon aus Erfahrung mehr über Heilungsprozesse als Chirurgen.

Alles Liebe,
Riki


Liebe Riki !
Vielen Dank für deine Antwort.
Ganz liebe Grüße aus Linz, Oberösterreich, Herta
relax hat folgendes geschrieben:
Hallo Herta
Ich vermute du hattest eine Lidstraffung (kann mich aber auch irren ). Da ist es nicht ungewöhnlich daß die Lider lange geschwollen. Sprich mit dem Augendoc,es gibt nicht nur die Kühlung,es gibt auch Salben und Medikamente damit die Schwellung schneller verschwindet.


Hallo Relax !

Auch dir ein herzliches Danke schön für die Nachricht, werde mal nachfragen und ja es war eine Augenlidstraffung.

Liebe Grüße aus Linz, Herta