Engel???


Hmmmm... wie fang ich den an??
Naja wie ich noch klein war, so um die 7 oder 8 , ist mir was passiert, dass unglaublich war!!^^
Als ich zwischen meinen Eltern so dalag, war mir immer total langweilig, weil ich auch nie schlafen konnte!!^^
Ich sah nach links und nach rechts: einfach nur so !!! Als ich aber plötzlich wieder nach rechts sah, stand da eine Gestallt mit Flügel neben meiner Mum !! Ich konnte nicht genaueres erkennen, weil es ja dunkel war!!!
Es war echt da ! Und glaubt jetzt ja nicht ich hätte haluzinationen oder so:-)
oke weiter: Ich bekam so sehr angst, dass ich mich unter der Bettdecke meiner Mum versteckte!! Als ich wieder herauskam von der Decke, war die gestallt verschwunden!!°
Ich weiß micht wie und warum, aber es wahr so!! -.- Ich bin jetzt 15 jahre alt und habe dieses Geheimnis in mir vertrengt!! Ich hab es nur meiner engsten Freundin erzählt!!!
Naja vielleicht kann mit jetzt irgenwer eine Rationale Erklärung dafür geben???? BITTTTEE
_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es dein letzter!!^^
*grins*
Was wäre denn rational?
wiso rational ???
Ihr glaubt mir nicht oder wie??
Naja..... dann halt nicht
hmmmmmmm
dream_girl,

doch, ich glaube das schon

_________________
Allâhu nûru s-samâwâti wa-l ard
Gott ist das Licht von Himmel und Erde

Aysha
du schriebst, du wünschtest eine rationale erklärung - daher meine frage, was denn für dich rational ist.
ich könnte dir jetzt sagen - glasklar, das war ein schutzgeist. oder ein böser kleiner geist, der sich dir in dieser form gezeigt hat, schließlich hat er dir ja kein gutes gefühl eingeflöst sondern dir angst bereitet.
aber ist das für dich rational?
da ich nicht glaube, dass du dir das wesen eingebildet hast und wesenheiten feinstofflicher natur für mich zur umwelt gehören, wäre das für mich rational.
aber für dich?
zwinkernde grüße
taenzer
Hallo Dreamgirl,

wenn ich so etwas wie Du sehen würde, wäre ich mir wahrscheinlich sehr unsicher, ob ich vielleicht geträumt oder phantasiert habe. Als Kind interpretiert man vielleicht auch etwas in ein ganz erklärliches Phänomen, das man nicht versteht. Andererseits haben Kinder eine reine Seele und sehen vielleicht manchmal Dinge, die Erwachsene nicht sehen können.

Ich glaube durchaus, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, die man nicht so ohne weiteres erklären kann.

In der Bibel gibt es auch Erzählungen von solchen Erscheinungen. Und auch meine alte Großmutter hat mir einmal erzählt, dass sie vor ihrem Bett ein helles Licht gesehen hat und ihr verstorbener Mann zu ihr sprach. Ich fragte meine Oma, ob sie vielleicht geträumt habe, aber sie sagte, dass sie gerade gelesen habe, die Lampe an war und der Pudel plötzlich geknurrt hat.

Meine Oma war ein sehr bodenständiger Mensch und eher misstrauisch solchen Phänomenen gegenüber. Sie wurde übrigens 94 Jahre alt und hatte häufig den selben Traum, dass sie nämlich vor einem Hügel voller Blumen steht und weiß, dass ihr Vater hinter diesem Hügel auf sie wartet. Wir waren uns einig darüber, dass wenn sie einmal träumt, diesen Hügel zu überschreiten, sie wohl nicht mehr aufwachen würde.

Ich werde sie irgendwann fragen, ob es wirklich so war. Hoffentlich erst in 30-40 Jahren.

Ich habe auch andere Menschen kennengelernt, die Erscheinungen hatten. Meistens wurden sie von anderen nicht ernst genommen. Aber ich würde es nicht wagen, so etwas einfach als absurd zu bezeichnen.

In Deinem Fall drängt sich mir die Frage auf, warum Du Angst hattest und was diese Erscheinung für einen Sinn haben soll. Ich glaube nicht daran, dass es überirdische Wesen gibt, die Kindern Angst machen wollen. Hat die Gestalt gelächelt? Wollte sie Dir etwas sagen? Ist in Deiner Lebensgeschichte irgend etwas geschehen, was Du damit in Verbindung bringen kannst? Hat es Dein Leben irgendwie beeinflusst?

Ehrlich gesagt glaube ich nicht an so märchenhafte Gestalten wie Engel mit Flügeln. Wozu sollten sie denn Flügel brauchen in einer geistigen Welt?

Wie dem auch sei, ich würde mir nicht soviele Gedanken darüber machen. Vielleicht kommt ja der Tag, wo Du eine Antwort findest.
hy Achim!
In dieser Nacht wo mir dieser Engel oder was immer es war erschienen ist hab ich nicht geschlafen so sicher bin ich mir!! Ich weis nicht ob es ein Engel war oder vielleicht hatte es auch gar keine Flügel gehabt, keine Ahnung jedenfalls war da eine Gestallt!! Eine Gestallt, die ich nicht vom Gesicht her gesehen habe!! Naja egal
Lg Dream_girl
Liebe Freunde
Ich meine dass wirkliche Engel gar keine Flügel haben können, oder denkt ihr tatsächlich sie fliegen wie Tauben und wo sollten sie auch hinfliegen?
_________________
"Die Erde ist nur ein Land und alle Menschen sind seine Bürger"
Bahà'u'llàh
wirkliche engel?
du siehst ein wesen so, wie dein geist es formt. engel sind energie. die berühmte engelsgestalt; menschlich mit flügeln, ist allein durch den geist des menschen geformt.
hat ein wirklicher engel flügel? wenn du es glaubst.
taenzer
Liebe Leute,
im allgemeinen möchte ich mich Taenzer anschliessen, allerdings möchte ich zusätzlich einen Gedankenanstoss äussern. Flügel muss man sich nicht unweigerlich als Flügel vorstellen. Wenn ich weiter in mich greife, dann will ich sagen, das ich unter Flügel eine sehr breite Masse an Beschreibungen deutlich machen kann: Flügel = beflügelt; Flügel = beschwingt; Flügel = verbinden; Flügel = bauen Brücken; Flügel = bewegen; Flügel = umschliessen; Flügel = wärmen usw.
Flügel verbinde ich eher mit Eigenschaften eines getreuen Begleiters; der mir Wege aufweist zum Leben, zum Wohlgefühl, zum Verständnis... er verleiht mir Flügel!

liebsten Gruss
Gaby