Augenprobleme


Hallo
Ich habe eine Frage, da mir schon lange aufgefallen ist, dass wenn ich zum Beispiel meine Hand 30 Zentimeter von meinen Augen entfernt halte und diese anschaue, sehe ich den Gegenstand dahinter unscharf und wenn ich auf den Gegenstand hinter meiner Hand sehe, sehe ich ein teil der Hand doppelt oder ich sehe die Hand einfach unscharf. Bisher habe ich mir nie Gedanken über diese Problem gemacht, da ich dies nicht als Problem angesehen habe. Denn ich kann nach wie vor alles gut sehen nur, wenn etwas vor dem steht, was ich betrachten möchte. Ist dies eigentlich ein Problem? Hat das Ursachen oder ist das angeboren? Sollte ich den Arzt besuchen? (Als ich ein noch sehr jung war, kam der verdacht auf, dass ich eventuell schielen könnte, da meine Augenstellung, wenn ich diese genauer betrachte, wirklich sehr mittig orientiert ist (ich hoffe ihr versteht was ich meine), aber mein Arzt sagte, das dies nicht der Fall ist.
Sollte das Thema hier völlig falsch sein, so bitte ich darum, dass ich darauf hingewiesen werde. Ich habe mich jedoch dafür entschieden dies hier rein zu schrieben, da ich immer sehr schnelle und sehr gute Antworten bekommen habe Danke schon mal im Voraus!
L.G. : Andre
Hm, wer kann schon nah und fern gleichzeitig deutlich schauen? Geht doch garnicht, oder? Hat doch was mit der Linse in unserem Auge zu tun.
LG ingwaz
War auch mein erster Gedanke- das ist bei allen so...
Ach so ok... vielen Dank Dann st ja gut