Was ist der Unterschied zwischen Wissen und Weisheit ?


Wissen und Weisheit sind sich ähnlich .
Aber es ist nicht dasselbe .
Wissen suchen wir außen, durch das Studium der Dinge ,
und verwahren es innen .
Weisheit aber finden wir innen und wenden sie außen an .
Der Weg :
Wissen von außen nach innen .
Weisheit von innen nach außen .

Herz und Verstand müssen zusammen arbeiten . und
_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Klingt so ziemlich philosophisch, ich möchte es kürzer sagen:
Weisheit ist gelebtes Wissen.
Zitat:
Weisheit ist gelebtes Wissen.


Das ist zu kurz

Wenn du das Wissen besitzt eine Atombombe zu bauen tust du es?

Wohl kaum, daher ist dein Satz unvollständig
_________________
Das Leben mag keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.
Weisheit ist mit tiefer Einsicht verbunden.
Zitat:
Weisheit ist mit tiefer Einsicht verbunden.


Man braucht keine tiefe Einsicht um weise handeln zu können.

Man muss nur erkennen können und entsprechend handeln.

Wenn dich jemand um Hilfe bittet ist das warum erstmal egal, das Handeln ist viel wichtiger.
_________________
Das Leben mag keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.
Wenn ich z.B. ein wissenschaftliches Buch auswendig lerne, dann habe ich Wissen.
Wenn ich es verstehe, dann habe ich Weisheit.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
@Martin H.
Dein Beitrag ist kurz gefasst . Gefällt mir . Alles Gute .
_________________
Ich lasse alles los was nicht Liebe ist . Für alles was
ich tun will ist Zeit und Raum vorhanden !
Louise L. Hay

Suche nichts-finde alles !
Dr.Frank Kinslow

Wir erleben mehr als wir begreifen .
(Mystisches Erleben , Intuitives Verstehen) !
Hans-Peter Dürr
Weisheit muss man sich durch erlebte Erfahrungen selber aneignen.
Wissen ist das Auswendiglernen von Stoff eines anderen.
Wissen ist die Sammlung von Fakten. Weisheit ist die Anwendung, die Verknüpfung und manchmal das Vergessen dieser Fakten.


Pjotr Kala
_________________
Hüte dich vor Institutionen, die dir das Denken abnehmen wollen!
Hallo, lieber egdar

meiner Meinung nach ist jemand weise wenn er das was er von sich gibt - gut durchdacht hat, nachvollziehbar ist und mit und Gefühl "rüberbringen" kann.

Wissen ist oft ziemlich vergänglich, weil man vieles vergessen muß da die Speicherkapazität unseres "Köpfchens" nicht soviel erfassen kann

aber "Weisheit" bleibt - das ist Lebenserfahrung


liebe Grüße
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*

Forum -> Gott