Christliche Musik - jenseits von Konfessionen


Caput_Tiro hat folgendes geschrieben:
Ich habe 4 Jahre in einem solchen Chor gesungen, mit Tourneen und alem, das ist ein ungeheurer Stress.


Dann kennst du den Leistungsdruck, den es da gibt, ja aus eigener Erfahrung.

Aber ich finde es sollte den Kindern ja auch und vor allem Spaß machen religiöse Linder zu singen, was meinst du?

Der "Leistungsdrill" bei so berühmten "Prestigevereinen" wie den Wiener Sängerknaben steht finde ich im Widerspruch zum Gedanken des Ausgleichs und der Freude, die religiöse Musik eigentlich bringen sollte.

LG Burkl
Sehe ich auch so. Unter anderem deswegen bin ich damals ausgetreten. Naja und weil ich den christlichen Glauben aufgab. Aber das Klangerlebnis eines guten Chors ist wahrhaftig kaum zu übertreffen.

LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
Caput_Tiro hat folgendes geschrieben:
Sehe ich auch so. Unter anderem deswegen bin ich damals ausgetreten. Naja und weil ich den christlichen Glauben aufgab. Aber das Klangerlebnis eines guten Chors ist wahrhaftig kaum zu übertreffen.


Dann bleibt dir ja wenigstens eine gute Erinnerung an deine Zeit als Christ.

LG Burkl
Nur zum Teil, Burkl, nur zum Teil. Ich liebe es zu singen und der Gesang in einem guten Chor ist ein harmonisches Erlebnis. Aber leider hatte ich auch immer große körperliche Schmerzen dabei. Meine Körperbehinderung und dreistündige Auftritte im stehen, teilweise auch auf den Zehen oder Fersen, vertrugen sich nicht.

LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
***

http://www.youtube.com/watch?v=f8MJ4spXs3w&feature=related

***
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Der Pianist David Ianni gab ein Konzert im Stift Heiligenkreuz bei Wien. Dabei wurde der Gregorianische Choral einmal anders interpretiert...

http://www.youtube.com/watch?v=UleaHUK_nNE
http://www.youtube.com/watch?v=bPBE.....;feature=player_embedded#!
***

Neue Version eines alt bekannten Liedes:

"Ins Wasser fällt ein Stein...."

http://www.youtube.com/watch?v=R-MvcmIiyeA&feature=related


***
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Kyrie

Ein mich immer wieder religiös sehr tief berührendes Stück von Rossini.

Hilarion
Deutschsprachige Band "Die Priester" - Spiritus Dei

http://www.youtube.com/watch?v=ELJGpqnNdn8&feature=related