Wichtig: Bitte um aufklärung!!!!



Gibt es gott
Ja auf jeden fall
94%
 94%  [ 17 ]
Gute frage teils ja teils....
0%
 0%  [ 0 ]
Nein auf keinen fall weil........
5%
 5%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 18

Hallo alle zusammen schön das ihr zu diesem Thema gefunden habt.
Bitte erklärt mir warum nach mancher ansicht keinen Gott gibt.
Vielleicht ist dies ja einfach zu beweisn als die existenz eines schöpfers!?
Aber bitte möglchst nach fakte und nicht nach emotialen ereignissen.
Ich danke denen die es lese und sich beteiligen bei diesem Thema auch denen dies nicht tun.
.............................
euer Ammar
_________________
Ich bin Gottergeben (Gott sei dank) und SIE können es auch
www.allahhilft.de.vu
Hallo ammar,

Ich bin selber gläubig und das frage ich mich auch den ganzen Tag. Ich versuche es mir so zu erklären: Weil es in der Welt soviel schlechtes gibt, so haben es mir Ungläubige erklärt, womit Gott aber nichts zu tun hat, denn der Mensch ist schuld. Gott hat den Menschen erschaffen, damit sich dieser die Welt untertan macht und der Mensch hat das schamlos ausgenutzt.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
hallihallo......gute frage ammar:)
also ich kenn viele die nicht an gott glauben und wenn ich die frage , kommt man meistens immer auf die selbe frage: JA UND WARUM PASSIEREN SOVIEL BÖSE DINGE oder JA WO IST ER DENN, WARUM ZEIGT ER SICH NICHT?...hmmm tja so beruhigen die ihr gewissen...ich finde die meisten glauben an gott aber leugnen dass einfach, weil sie sich dann besser fühlen und unbeobachtet...können machen was sie wollen und WENN ES GOTT GEBE würde er sie doch daran hindern wenn sie schlechtes tun......hmm ja das ist es ja eben... wie würde es denn ausschauen wenn alles top wäre und man sofort bestraft werden würde weil man etwas böses tut usw..das wär tolll was..und dann würden alle an gott glauben..hmm...ob man das wirklich dann tun würde?! Also ich persönlich glaube fest an den einzigen gott und NICHT ER SELBER ist dazu dar die falschen dinge und fehler zu verhindern sondern WIR ...er prüft uns nämlich ....
Hallo,


Aus theistischer Sicht sind Antworten wie ...

...
Zitat:
JA UND WARUM PASSIEREN SOVIEL BÖSE DINGE oder JA WO IST ER DENN, WARUM ZEIGT ER SICH NICHT
...

... sicherlich lächerlich, doch ihr müsstet die Sache natürlich auch mal von der anderen Seite betrachten: Warum gibt es Gott? Vielleicht gibt es auch 'Ungläubige', welche sich Tag für Tag fragen: "Warum gibt es Leute, die an Gott glauben?".

Als Atheist ist die Welt relativ einfach zu beschreiben: Die Natur gab es schon immer und die 'Schöpfung' entsteht durch sich selbst. Wo bleibt dort noch Platz für einen Gott? Und was für eine Antwort wäre plausibler als diese?

Ich möchte dabei nochmal anmerken, dass ich davon ausgehe, ihr schreibt von einem personifizierten Gott.

LG
_________________
Denkt selber nach!
Lieber der dnig und alle andren leser,
es sthet jedem frei zu schreiben was er will nur ich hab um fakten gebeten viel zu oft kommt die frage warum man an gott glaubt und weiß das hinter dieser schöpfung ein schöpfer steckt.
aus diesem grund bitte ich nun die jenigen die nicht an gott glauben sichziet zu nehmen nd genau zu erklären warum es es keine schöpfung gegeben hat und wie die evolutionsTHERORIE gwenau funktoiert und was darwin in seinem buch "die enstehung der arten" in etwa an argumenten für und an argumenten gegen seine therorie gestellt hat. und ob diese eingetroffen eingetroofen sind. Darüberhinaus möchte ich auch gerne erfahren von involvirten und mit dem vertrauten menschen wie es aussieht mit der natur und der komplexität einer zelle beispiels weiße oder der aufbau eines menschen oder delfines und nicht zu vergessen des universums und seinen bestandteilen (planeten,sterne,sonnensystem,milchstraße,galaxien und das ende des universums). ich hoffe ich überfordere keinen aber ich finde dies ist ein wichtiges thema und nicht einfach mit den worten:

Zitat:
Als Atheist ist die Welt relativ einfach zu beschreiben: Die Natur gab es schon immer und die 'Schöpfung' ensteht durch sich selbst


zu erklären.

Ich freue mich auf rege antwort denn dieses Thema beschäftigt mich sehr
seit dem ich vm atheismus und soweiter zur gottergenheit kam.....

s ist schon spät und morgen hab ich schule deswegen eine gute nacht und beobachtete mal die sterne und denn mond und die dazu gehörige nacht und vielleicht auch mal den wechsel vo nacht zu tag und die dazu gehörige sonne und den himmel......nur ein kleiner spaß denn die natur ist das schönste....ok dann bis bald
euer Ammar

_________________
Ich bin Gottergeben (Gott sei dank) und SIE können es auch
www.allahhilft.de.vu
Salam Ammar!
Zitat:
ich hab um fakten gebeten viel zu oft kommt die frage warum man an gott glaubt und weiß das hinter dieser schöpfung ein schöpfer steckt.

Das ist, denke ich, genau der Punkt - man muss an Gott glauben oder nicht glauben - beweisen lässt sich weder das Eine noch das Andere. Der Standpunkt der meisten Atheisten [kommt übrigens von a-theos - 'ohne Gott'] ist nicht "Wenn es Gott gibt, warum...?", sondern "'Gott' ist eine unnotwendige Annahme, und deshalb glaube ich nicht daran." Du kannst Dich ja selbst in einem atheistischen Forum umsehen, z.B. hier. Auch dort findest Du intelligente und aufrichtige Menschen. Was mich persönlich dort stört, ist allein schon die Tatsache, dass ein ganzes Forum nötig ist, um etwas zu bekämpfen (nämlich den Gottesglauben), das sich eben grundsätzlich weder beweisen noch widerlegen lässt. Über die Evolutionstheorie kannst Du Dich dort auch kundig machen - dazu sollte man aber vielleicht noch sagen, dass die eine wissenschaftliche Theorie ist, die erstmal mit der Religion wenig Berührungspunkte hat. Darwin selbst war m.W. selbst gläubiger Christ, und es gibt jede Menge Gläubige aller Religionen, die die Evolution als durchaus gesichert ansehen.
Hi,

Es klingt vielleicht schroff, doch ihr erwartet von 'ungläubigen Menschen', dass sie euch Anhaltspunkte gegen die Existenz Gottes geben, habt aber selbst keine passenden Argumente für seine Existenz.

LG
_________________
Denkt selber nach!
Code:
jede Menge Gläubige aller Religionen, die die Evolution als durchaus gesichert ansehen.


hallo zusammen, also erst mal nur weil der papst das damals mal bestätigt hat muss es ja nicht für wirkich praktitzierende die wahrheit sein zudem hat der auch gesagt die erde ist eine scheibe und solche sachen und der papst hat auch den koran geküsst möchtest du dazu vielleicht auch was sagen???also in meinen augen keine relevante person.
Stalin war auch bevor er kommunist wurde und für den tot mehrere millionen verantwortlich war auch thelogie student.naya cheir nsha Allah
jeder ist für sich selber verantwortlich hier im diesseits sowie am jüngsten tag.
ABER ich ha kein wissen und mit eder sk in der ich mir mehr wissen anegne mekre ich wie wenig wissen der mensch hat

Code:
Es klingt vielleicht schroff, doch ihr erwartet von 'ungläubigen Menschen', dass sie euch Anhaltspunkte gegen die Existenz Gottes geben, habt aber selbst keine passenden Argumente für seine Existenz.



ok hallo der ding,das ding ist das ich schon mal gesagt hab das wir uns immer rechtfertigen müssen das wir glauben (bzw.WEISS) aber die anhänger der evolutionstherie (obwohl man da auch abstriche machen muss denn jeder von denen glaubt einfach nur an das was im gefällt an der evolutionstherie und achtet nicht auf ungereimt heiten) haben ja ngeblich klare fakten dieser Therorie aber können die nicht wirklich vor bringen deswegn hab ich gedacht das ich hier vielleicht Qualifizierte und wissende leute befinden die das ding verstehen und mir zu gleich wissenschaftlich den sinn des lebens erklären. das möcht ich doch nur wissen weil wenn ich mich täuschen sollte und es keinen gibt der hier eine Richtlinie vorbringt und der über die leute gerecht richtet dann kann ich ja ruhig wieder drogen verkaufen einbrechen leute schlagen ferech zu meinen eltern sein zu mitmenschen denn ich hab ja nix zu befürchtetn denn vor dem leben war nix und ich hab keinen sinn zu leben und nach dem eben gibt es nix
verzeiht mir ich bin was vom thema abgekommen.
ich wollt eigentlich nur eine auf fakten basierende antwort da die atheisten ja eigentlich darauf spezialisiert sein sollten wonach sie leben und nicht immer die obewn angegebene antwort schreiben oder sagen sollte in dem sie wiederum eine gegenfarge stellen denn. Die wissenschaft kann ja sehr woh einiges beweisn und der islam und die wissenschaft arbeiten sehr eng beieinander da der Quran sehr viel wissenschaftliche fakten enthält die in der heutigen zeit erst bestätigt wurden
ok dann machs gut
ps: habe viedeos im bezug auf die weiße wer möchte kann mich anfragen:
aber:
man stelle sich ein glas vor was mit der öffnung nach unten steht nun kippt man wasser hinüber. dieses wasser erreicht natürlich nicht das glas innere. LAso nimmt der mensch keien Informationen auf. Darüberhinuas befinden sich in diesem gals die vorrurteile die kann das wasser nun nicht besitigen (also die neue information) da es nicht ran kommt.
Also muss das glas erst mal umgedreht werden.
Ich hoffe das ich mit meinem sher kleinen beitarg einigen helfen konnte..... denn mein wissen ist nur begrenzt und mit jeder neuen inormation die ich aufnehme wird mir dies klarer

_________________
Ich bin Gottergeben (Gott sei dank) und SIE können es auch
www.allahhilft.de.vu
Hallo zusammen,

ich denke zu diesem Thema hat Bediüzzaman Said Nursi (ra) eine schöne Abhandlung geschrieben, welche auch auf deutsch erhältlich, sowie online verfügbar ist:

Aus dem Risale-I Nur Gesamtwerk
Islamische Glaubenswahrheiten
Kommentare zum Kuran

Dreiundzwanzigster Blitz
http://www.designe-ligne.de/de/risa.....werke/blitze/blitz23.html

Sechste Problemstellung
http://www.designe-ligne.de/de/risa.....is/problemstellung06.html

Elftes Wort
http://www.designe-ligne.de/de/risa.....mtwerke/worte/wort11.html

Sechzehntes Wort
http://www.designe-ligne.de/de/risa.....mtwerke/worte/wort16.html

Siebzehntes Wort
http://www.designe-ligne.de/de/risa.....mtwerke/worte/wort17.html

Zweiundzwanzigstes Wort
http://www.designe-ligne.de/de/risa.....mtwerke/worte/wort22.html

Dreiundzwanzigstes Wort
http://www.designe-ligne.de/de/risa.....mtwerke/worte/wort23.html

Unabhängig davon:

Das grosse Zeichen
http://www.designe-ligne.de/de/risa.....rke/stabmosis/teil02.html

Viele Grüsse
Umay
_________________
* Mein Herz ruft ALLAH ALLAH,
mein Nefs schreit yallah yallah ....*

* Der Heuchler sucht nach Fehlern;
der Gläubige nach Entschuldigungen.*
ich kann die seiten nicht öffnen??????

Forum -> Gott