Welche ist die Wahre Religion?



Welche ist die Wahre Religion?
1. Judentum, Christentum, Islam und ihre Konfessionen
29%
 29%  [ 54 ]
2. Hinduismus, Buddhismus und andere asiatische Religionen
3%
 3%  [ 6 ]
3. gar keine, alle sind Wahrhaftig
27%
 27%  [ 51 ]
4. es gibt keine wahre Religion
40%
 40%  [ 74 ]
Stimmen insgesamt : 185

hi zusammen

gute nahrung hier.. und nette leut!

re - ligio , rueck-bindeung oder -besinnung auf das wesentliche. .. das dann im einen oder anderen regelwerk definiert und zur spielregel erklaert wird.
wissen der spielregeln wird nun ploetzlich viel wichtiger als die weisheit, die zum wissen fuehrte. und wer die spielregeln nicht beachtet, verletzt, anzweifelt oder gar nach anderen regeln lebt?

nee, fuer mich hat gott letztlich nichts mit religion zu tun. mindestens braucht meine re-ligio den umweg ueber solche irdischen institutionen nicht deswegen ist die frage nach der wahren religion in meinem fall (?) obsolet.

gruesse und licht aus dem continuum
_________________
www.growing-nets.ch
Hi Continuum!

Da muss ich Dir recht geben - religio hat primär nichts mit Regelwerken irgendwelcher
Art zu tun, es kommt allerdings auch nicht, wie meist angenommen, von religare -
'zurückbinden', sondern von religere, 'nochmals lesen', 'gewissenhaft nachforschen'
(vgl. hier) - und da sehe ich auch meine Religion...
Hallo Wu,

Religion kommt von "Religio" und das heißt Gottesfurcht
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Zu Befehl! - aber woher willst Du das eigentlich wissen
Ich habe gerade den link zu der Eintragung im bedeutendsten deutschprachigen
Lateinwörterbuch 'reingestellt, und dort klingt's doch etwas anders...
Eine "wahre Religion" ist eine, die den US Amerikanischen Kriterien für die Zuerkennung steuerlicher Privilegien genügt :- )


"re-ligio", verdeutscht "Rückverbindung" wirft die Frage nach "wieso R ü c k --" auf und was eine Rückverbindung "wahr" macht, weiß ich leider nicht.
Hallo turnagain,

Zitat:
""re-ligio", verdeutscht "Rückverbindung" wirft die Frage nach "wieso R ü c k --" auf und was eine Rückverbindung "wahr" macht, weiß ich leider nicht."


Vielleicht eine Rückverbindung zu den Propheten.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil - religio ist eben nicht 'Rückverbindung',
wie aus dem o.a. link einigermaßen klar werden sollte...
Die Substantivierung von religare hieße übrigens religatio und nicht religio
Hi,

Ich habe hier eine Seite gefunden, welche ebenfalls von 'Rückbindung' spricht:

http://www.yogabuch.com/religion.html
_________________
Denkt selber nach!
Hallo der_ding,

ich weiß - ich hab's auch noch so in der Schule gelernt - aber bei genauerem
Nachforschen und genauerer Kenntnis der lat. Grammatik stellt sich heraus,
dass diese Deutung nicht aufrechtzuerhalten ist. Wie ich inzwischen erfahren
habe, geht sie auf einen frühmittelalterlichen Kirchenvater zurück. Die alten
Lateiner wussten's noch besser; und auch heute noch heißt 'religiously' nicht
'religiös', sondern 'eifrig bedacht'...
Hallo turnagain,

Zitat:
"Der Begriff "Religion" wird heutzutage im allgemeinen mißverstanden. Üblicherweise assoziiert man damit ein bestimmtes Glaubensbekenntnis oder eine bestimmte Konfession (lat. confessio, Bekenntnis). Diese Assoziation ist aber oberflächlich und irreführend...

Religion leitet sich vom lateinischen "religio" her, was "Rückbindung" bedeutet. Es bezieht sich also auf den Umstand, daß wir eine Verbindung zu etwas aufgegeben haben und es nun unsere Aufgabe ist, uns wieder aufs neue damit zu verbinden. Wenn wir uns in der heutigen Welt umsehen und umhören, ist es nicht schwierig festzustellen, welche Verbindung von der Menschheit zum Großteil aufgegeben worden ist..."


Interessant, wieder was neues erfahren.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!