Bundeswehr rüstet auf - EHEC Panzer einsatzbereit


Bei der Schweinegrippe hätte ich mich lieber impfen lassen.
Ich fand das sogar verharmlost: Grippaler Effekt.
Das war eine handfeste Grippe.
Ich war eine Woche im Krankenhaus, was ich mir als Selbstständiger eigentlich nicht leisten kann.
Ich hatte über 40°C Fieber, war so geschwächt, dass ich nur noch krabbeln konnte und brauchte wegen dem extremen Schwitzen zugleich 2 Infusionen (getrunkenes Wasser hatte ich sofort erbrochen).
Kurzum: war nicht so berauschend.

Der jetzige Fall kann noch nicht ausreichend beurteilt werden.
Dennoch, immer wenn es jüngere Menschen tödlich trifft, dann ist das schlimm.
Da aber nur sehr wenige Menschen infiziert werden, hält sich die Krankheit in Grenzen.
Hoffen wir, es bleibt so.
_________________
Sind wir denn wirklich die heiligsten Wesen auf Erden?
>HIER KLICKEN<
@ Martin H.
tut mir leid für den schweren Krankheitsverlauf. Mein kleiner Bruder hatte diese Grippe, bei ihm ist alles aber ganz harmlos verlaufen, wie bei einem grippalen Infekt.

Bei EHEC sind bisher einige 1000 Menschen in Deutschland erkrankt. Bei Schweinegrippe waren es 20.000. Aber mit deutlich weniger Todesopfern.

Ich finde das mit den Pharmariesen schwierig. Einerseites gebe ich dir, akasha recht. Die Konzerne haben ein großes Interesse die Medikamente zu verkaufen. Auch wenn die Wirkung nicht besser ist als bei den alten Medikamenten. Auch versuchen sie über Ärzte möglichst viele abzesetzen.
Anderseits ist die Entwicklung eines Medikamentes sehr sehr teuer. Es braucht viel Geld, i.d.R. haben dies große Konzerne um dies zu leisten. Und die Unternehmen brauchen eine Möglichkeit ihre Entwicklungskosten wieder zu bekommen. Immerhin haben deren Produkte schon viele Menschenleben gerettet.