Gibt es im Leben richtig oder falsch?


Ist es falsch, wenn man für seine Familie die am verhungern ist Brot klaut?

Ist es richtig, wenn man für seinen eigenen Schutz und der der Familie in Notlagen tötet?

Ist es falsch, wenn man sterben will aber jede/r verbietet es einem?

Wenn man vom Herzen sterben will, kann man dass mit reinem Gewissen?


Wenn ein Freund im Spital liegt und er braucht ein Spender Herz und man will ihn retten, darf man dann sich das Leben nehmen um ihm das Leben zu schenken?
Zitat:
Ist es falsch, wenn man für seine Familie die am verhungern ist Brot klaut?


Nein, weil Leben immer vor finanziellen Interessen steht.

Zitat:
Ist es richtig, wenn man für seinen eigenen Schutz und der der Familie in Notlagen tötet?


Nein, weil man Gewalt nie mit Gewalt besiegen kann.

Zitat:
Ist es falsch, wenn man sterben will aber jede/r verbietet es einem?


Nein das ist richtig wenn es einem jeder der will verbietet, ob man es dann doch tut muß jeder selbst entscheiden.

Zitat:
Wenn man vom Herzen sterben will, kann man dass mit reinem Gewissen?


Warum nicht, einem jeden Wesen obliegt es sein Leben nach gut dünken zu führen und zu beenden.

Zitat:
Gibt es im Leben richtig oder falsch?


In jedem Leben eines jeden Menschen gibt es mindestens eines von jeder Sorte, ja.

LG Tiro

PS Willkommen hier!
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
Zitat:
Ist es falsch, wenn man für seine Familie die am verhungern ist Brot klaut?


Seh ich wie Tiro

Zitat:
Ist es richtig, wenn man für seinen eigenen Schutz und der der Familie in Notlagen tötet?


Nun, ich denke schon, wenn du und deine Familie von jemanden angegriffen wirst(wenn die Angreifer erkennbar eine Mordabsicht haben) hast du das Recht dich zu verteidigien.

Zitat:
Ist es falsch, wenn man sterben will aber jede/r verbietet es einem?


Nein es ist nicht falsch, es obliegt einem selbst ob man sterben will.
Zitat:

Wenn man vom Herzen sterben will, kann man dass mit reinem Gewissen?


Keine Ahung, man kann ja schlecht Selbstmörder befragen.

Musst du dir selbst beantworten

Zitat:
Gibt es im Leben richtig oder falsch?


Subjektiv schon,

objektiv begrenzt, wir haben ja ein Grundgesetz.

LG Griswo
_________________
Das Leben mag keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.
Danke dass ihr mir so schnell geantwortet habt
Lieber TobiasGin,

erst mal herzlich willkommen hier im Forum.

Lese ich aus deinen Fragen richtig heraus, dass die letzten drei sich auf dich persönlich beziehen?

Ich halte es für falsch, wenn jemand, der nicht mal mehr genug zu Essen hat um sich und seine Familie zu ernähren, keine Hilfe erhält, bevor es so weit kommt, dass er stehlen muss.

Ich halte es für richtig, dass man im Angesicht des Todes sich selbst oder andere verteidigt. Nennt sich Notwehr. Ist sogar vor dem (deutschen) Gesetz erlaubt.

Ich halte es für richtig, jemanden davon abzuhalten, sich umzubringen. (Wer es wirklich will, schafft es ja leider doch meistens).
Aber als gläubiger Mensch bin ich der Ansicht, dass Gott uns unser irdisches Leben geschenkt hat, damit wir hier die Chance haben, unsere Seele zu entwickeln und auf das Jenseits vorzubereiten. Ein Selbstmord wäre quasi wie eine extreme Frühgeburt ins nächste Leben.
Einem Menschen steht es nicht zu sich umzubringen.

Was das Gewissen zu jemandem sagt, der sich umbringt, muss jeder selbst wissen und mit sich selbst ausmachen. Es gibt ja sogar Menschen, die guten Gewissens andere töten. Ich bin mir sicher, auch Selbstmörder tun dies oft mit reinem Gewissen.
Aber was man damit der Seele (und auch seinen Mitmenschen) antut, das steht in einem anderen Buch.

Was das Spenderherz betrifft: Wie könntest du sicher gehen, dass ihr zwei kompatibel seid? Dass er dein Herz bekommt? Dass er damit weiterleben kann?
Ich kann verstehen, wenn es weh tut, jemanden leiden sehen zu müssen. Aber Selbstmord zu begehen (und dann noch ohne jegliche Garantie, dass der Freund das Herz bekommt), ist meines Erachtens keine Lösung.

Alles Liebe,
Riki
Zitat:
Wenn ein Freund im Spital liegt und er braucht ein Spender Herz und man will ihn retten, darf man dann sich das Leben nehmen um ihm das Leben zu schenken?


So weit ich weiß, ist es nach dem Gesetz her verboten, du wirst auch kein Arzt finden, der diese operation durchführen würde

Der Tod gehört zum Leben dazu , du kannst wohl nur hoffen, das bald ein Spenderherz auftaucht.


Zitat:
Einem Menschen steht es nicht zu sich umzubringen.


Das steht dem Menschen sehr wohl zu, manchmal gibt es keine Alternative mehr.

Und wenn man z.B eine unheilbare Krankheit hat oder sein Leben nur aus Schmerz(entweder pyschologisch,körperlich oder beides)(man sollte aber erst versuchen sich zu behandeln) besteht ist Selbstmord legitim.
_________________
Das Leben mag keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.
Hallo Riki, ich bin eben so ein Mensch der viel vertraut. Ich kann nicht mitansehen wie sich andere quälen die nahe an mir stehen. Das Leben anderer Menschen ist mir wichtiger wie meins. Wenn ich gehe, koennten andere dafür weiter leben. Das ist glaub der Sinn meines Lebens, sich opfern um andere zu retten. Das kann schon sein oder?
Wenn man das Leben auch physisch nicht mehr aushaltet, gibt es denn eine andere Möglichkeit um zu sterben ohne Selbstmord?
Zitat:
Das Leben anderer Menschen ist mir wichtiger wie meins. Wenn ich gehe, koennten andere dafür weiter leben. Das ist glaub der Sinn meines Lebens, sich opfern um andere zu retten. Das kann schon sein oder?


Und deine Familie kannst du Ihnen das denn einfach so antun?

Deine opferbereitschahft in Ehren, aber das ist nicht der richtige Weg.
Zitat:

Wenn man das Leben auch physisch nicht mehr aushaltet, gibt es denn eine andere Möglichkeit um zu sterben ohne Selbstmord?


Bist du denn selbst krank?
_________________
Das Leben mag keinen Sinn haben,
was aber noch lange nicht heißt das es sinnlos ist.
Ich hatte den Selbstmord mit meiner Mutter besprochen... Sie sagte "Wenn du es fuer richtig haelst lasse ich dich auch los". Krank kann man nicht wirklich sagen aber den Druck vom Leben halte ich nicht aus.