Was für Erlebnisse mit Gott & Co habt Ihr auf Lager?


@akasha: Du disqualifizierst Dich doch selber durch das, was Du schreibst. Da brauche ich gar nichts mehr zu sagen.
_________________
Ich selber halte mich eher für einen Schwachmaten - leider!
Heute kam ein Kunde bei uns herein...

...da hatte ich ein flüchtiges Gefühl dem Kunden gegenüber.

Da sagte Gott: "Naaaa, willst Du den Gedanken nicht fertig denken?"

"Mhh", denke ich mir und antworte Gott: "Ich kann den irgendwie nicht leiden."

Warum kann ich den eigentlich nicht leiden? - drängte sich mir die Frage irgendwie auf. Nach einigem Überlegen kam ich zu dem Schluss: Eigentlich nur, weil er etwas komisch guckt.

Da ist mir klar geworden, dass das eigentlich völliger unsachlicher Blödsinn war, einfach so schlecht über den Kunden zu denken.

Da ist mir auf einmal klar geworden, dass nur halb oder nur ansatzweise gedachte Gedanken in mannigfaltiger Weise uns negativ beeinflussen können.

Auf solche Dinge kommt man von alleine nicht!
_________________
Ich selber halte mich eher für einen Schwachmaten - leider!
Lieber Caput timo,

wenn du ganz aufmerksam bist, und schaust und verfolgst wie die dinge sich in deinem Leben fügen, dann wirst du sehen, dass Gott mit dir ist, und dich testet, dich wachsen lässt etc....warum müssen Menschen stets Wunder erleben, um an einen Gott zu glauben ?
Schau dir allein unseren Planeten an, die vielen verschiedenen Menschen u. Lebewesen, keines ist gleich, nicht ein Ding ist mit dem anderen identisch..ist dir das nicht Beweis genug ?
Und, wenn du es dir so wünscht, dann wird ER dir eines Tages, etwas zeigen, wo du dir wahrscheinlcih dann eher wünschen würdest, ER hätte es dir nicht gezeigt, oder dich in diese Situation gebracht. Wir müssen auch sehr vorsichtig sein mit unseren Wünschen.
Viessmann : schon mal drüber nachgedacht, von wem eigentlich die Elektrizität kommt ?
mouhtaram hat folgendes geschrieben:
Viessmann : schon mal drüber nachgedacht, von wem eigentlich die Elektrizität kommt ?


Ich weiß zwar nicht, worauf Du hinaus willst, aber die Elektrizität ist eigentlich eine physikalische Eingenschaft der Materie.

Gott hat damit eher nichts zu tun. Denn ich glaube nicht daran, dass am Anfang von allem das am meist Entwickelte da gewesen sein soll. Das ist rein logisch nachvollziehbarer Unsinn.
_________________
Ich selber halte mich eher für einen Schwachmaten - leider!
Du verstehst echt nicht, worauf ich hinaus will ?
Wer hat denn die Materie enstehen lassen, die Menschen ?
Wer treibt das Elektron um den Kern des Atoms ?
Bin gespannt auf die Antwort..
mouhtaram hat folgendes geschrieben:

Wer hat denn die Materie enstehen lassen, die Menschen ?


Ehrlich gesagt mouhtaram, bin ich völlig erschüttert über deine Frage. Niemand hat die Materie entstehen lassen.

Du willst doch wohl nicht etwa behaupten, dass das höchst Entwickelte (Gott) vor allem anderem existiert haben muss? Und woher kommt dann Gott (könne man dann genauso gut fragen)?

Menschen, die so etwas glauben, haben das doch nur aus Glaubensbüchern.

Diese Ansicht sachlich mit Argumenten zu begründen, ist aber meiner Meinung nach völlig unmöglich. Ich will aber gerne offen für sachliche Vorschläge sein. Vielleicht irre ich auch.

Ich habe Gott mal danach gefragt, woher die Materie kommt. Er antwortete mir, dass die einzige sinnige Antwort wäre, dass es immer schon Materie gab.
_________________
Ich selber halte mich eher für einen Schwachmaten - leider!
Tja, siehst du, erschüttert ist immerhin auch schon ein Zeichen des drüber nachdenkens.
Natürlich hat die Energie nicht vor Gott existiert, sie ist eine Erscheinungsform, eine Kreation von IHM, und Menschen die an sowas glauben, haben das nicht aus Büchern, sondern aus ihrem innersten, was bei dir leider verschüttet liegt, aber vorhanden ist.
Mein Sheikh könnte es dir sicher so begründen, dass du sprachlos wärst, mir fehlt leider die Zeit dazu, die Nerven und ausserdem wollt ich jetzt was essen, was die ganze Zeit schon auf mich wartet.

Was oder wie kannst du denn sachlich argumentieren, dass es so ist, wie du dir das vorstellst ?
Soll heissen : womit beweist du denn die NIcht Existenz von einer höheren Macht ?
Deine Seele weiss was die Wahrheit ist, und wo seine Heimat ist, dein Ego nicht und derjenige, der dir einflüstert versucht dir genau das, was du hier schreibst glaubhaft ein zu reden, weil er die Menschheit hasst.

Ich will es nicht behaupten, sondern es ist eine Tatsache dass zuerst das Licht war, das haben inzwischen sogar die verschiedensten Wissenschaftler, die die Wahrheit immer schön leugnen sollten und auch taten, heraus gefunden.
Beispiel : woher kommt der genetische Code ?
Der muss ja auch von irgendwoher kommen, diese Information um Gene zu bilden.
Auch von allein enstanden, oder aus dem Urknall ?

Das Problem ist auch, dass der Mensch viel zu einfach auf der einen, und viel zu kompliziert auf der anderen Seite denkt.

Ich weiss diese wahrheit von einem grossen spirituellen Meister, von meinen eigenen Erfahrungen und von meiner lebenslangen Beziehung zum Schöpfer, weniger eigentlich aus Büchern, wei du sagst.
mouhtaram hat folgendes geschrieben:

Soll heissen : womit beweist du denn die NIcht Existenz von einer höheren Macht ?

Gott existiert ja tatsächlich. Der Atheist, der das mit spätestens 40 Lebensjahren noch nicht selber mitbekommen hat, muss wohl total am Pennen sein.

mouhtaram hat folgendes geschrieben:

Natürlich hat die Energie nicht vor Gott existiert, sie ist eine Erscheinungsform, eine Kreation von IHM.

Aha... verstehe. Woraus ist denn eigentlich Gott, wenn er sogar die Energie erschaffen haben soll? Aus nichts? Wenn Gott also aus nichts besteht, existiert Gott deiner Meinung nicht? Bist du bist Atheist?

Am liebsten wir lassen es zu diskutieren...
_________________
Ich selber halte mich eher für einen Schwachmaten - leider!
Du widersprichst dich aber ganz gewaltig, und merkst das gar nicht.
Nun sagst du plötzlich dass Gott existiert.
Ausserdem hab ich nicht gesagt, dass Gott aus nichts besteht, wieso legst du mir solche Worte in den Mund ?
Gott besteht aus sich selbst....und weil ER erkannt werden wollte, nicht allein sein wollte, hat er all das geschaffen, was es so gibt, in Himmeln und auf Erden und Planeten etc...
Dass die Materie schon immer da war, stimmt einfach nicht, vielleicht hat Gott sich damit gemeint, als er dir das vermittelt hat.

Forum -> Gott