ist das normal ?


"Bis dahin freue dich darauf, denn ein "verlorener" Seelenanteil wird wieder zu dir finden... Damit wirst du wieder ein Stückchen mehr ganz... "

Ach was für ein Unsinn..
den Verlorenen (Seele- n-antei =
das Unbewusste
sucht man umsonnt ausserhalb..

d.h. die Vereinigung..

des Gefühls und des Verstands..
man/frau soll zuerst in sich selbst "die heilige mystische Hochzeit feiern"

d.h. sich selbst lieben lernen, annehmen,
sich selbst vertrauen , ein ganzer Mensch
und nicht, ein vom andern abhängiges Geschlechts Teil werden!

!
also das heißt im klar test, ich soll erst zu mir finden und dann erst an eine beziehung denken. irgendwann wenn die zeit reif genug ist kommt der richtige =) oder?

also sollte ich erst mit meine gefühlswelt klar kommen und dann bin ich die bauchscherzen los oder wie?
ich bin aber ganz zu frieden mit mir? das verstehe ich jetzt nicht=(
Verlorene Seelenanteile?

Woher wisst ihr das? War man jemals weiter als heute? Bestimmt nicht.
Ein Baum wird auch nicht größer und kleiner.
Ich bin heute am weitesten seit meiner Erschaffung, ich wachse nach oben und nicht rückwärts.

Allerdings gibt es besondere Begegnungen.
Reicht das Wort nicht aus?
Genau liebe Meliz so ists..

und das was ich dir empfehle ist nur die Weitergabe einers Uralten Wissens und praktische^Lebenserfahrung
und keine Ilusion, keine Utopie und falscher Wunsch, Sehsucht, und Anspruch

das andere für unser Glück verantwortlich sind-
-n e i n das ist nicht wahr..wir werden nicht Glücklich erst dann wenn wir unser Sehsucht Wunsch gefunden haben..das sind nur kurzandauernde Ausbrüche ,
Ilusionen die uns immer weiter zu neuer Suche
treiben..

Das "Glück" und die Liebe schläft in uns selbst-und die zu wecken, wahrzunehmen und anzunehmen in dem
*"Jetzt das ist, " ist die Kunst und Aufgabe

Liebe dich selbst, kümmer dich darum das dir gut geht..lerne auf dich selbst zu achten-übe auf deine Innere Stimme und deinem Gefühl zu vertrauen,
mit selbst zufreiden und Glücklich zu sein,
und vor allem

Unabhängig, frei und positiv zu Denken und Fühlen,

Verantwortung für dein Denken, Handeln Entscheidungen und Wohbefinden zu übernehmen...

es gibt so vieles noch zu lernen-
(nebst dem Intelektuellen Wissen dieser Welt)

sich selbst kennen zu lernen und verstehen,
zu dir selbst gut zu sein!
Und nur wer mit sich selbst zufreiden ist-
sich selbst verständnisvoll behandelt wird auch fähig sein ,
eine gute Bezihung und ein guter Eltern-teil zu werden.
woow danke akasha, man kann von dir lernen.
es freud mich ein mitglied dieses forums zu sein und solche meschen wie dich um hilfe und rat bitten kann.

ich denke ich habe mir selbst eingeredet, das ich ohne ihm nicht glücklich sein könnte, aber neben der liebe gibt es noch wichtigere sachen wie du gesagt hast.

ich danke dir ich werd daraus lernen.

in liebevollen grüßen eure meliz =)
Liebe meliz

mögest du dich und deine Liebe, auch zu dir selbst niemals vergessen!
Und was du sendest-,
wird 100-1000 fach zurückgespeigelt und zurückkehren
und jeder wird das gute von dir haben wollen-(schütze dich!)
P:S

Vergiss nicht aber den andern ergänzenden Teil der "Wahrheit "

andere, so wie dich selbst, auch zu lieben! !
dein rat werd ich befolgen akasha ich danke dir

ich grüße euch alle =)
meliz hat folgendes geschrieben:
aber neben der liebe gibt es noch wichtigere sachen


Was zum Beispiel?