Ich bin am Ende - und das meine ich so.


Hallo liebes Forum,

ich habe mich vor gut paar Minuten angemeldet weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Mein ganzes Leben ist am Ende. Ich bin an ein Wendepunkt in meinem Leben angekommen, ich kann einfach nicht mehr.

Und zwar habe ich folgendes Problem:

Ich bin 16, M, und habe vor gut einem Jahr am 26.06.2010 meine Traumfrau kennen gelernt. Es fing alles an wie in einem Märchen.
Wir haben uns im Internet kennen gelernt besser gesagt in Steam. Nach 3-4 Tagen schreiben haben wir uns verabredet und gingen zum Main. ( Ich muss hier sagen, ich war nie ein Frauentyp, habe nie mit Mädchen geredet, hatte nie eine Beziehung und habe noch nie bis dato ein Mädchen geküsst oder umarmt)
Also ich war sehr sehr sehr nervös, aber bei ihr war einfach alles anders. Alles. Dieses Mädchen stand da und wartete auf mich, sie war einfach nur wunderschön, ich konnte es einfach nicht glauben und empfand alles Irreal und ich war wie im Traum. Also wie gesagt wie gingen zum Main und haben 2-3 Stunden miteinander geredet ( ich wusste fast nie was ich sagen sollte, ich war ja niezuvor in so einer Situation) und als wir dan die Mainseite wechselten lagen wir da, am Main halt. Irgendwann nahm ich ihre Hand und habe diese gestreichelt, dann schaute ich in ihre wunderschönen grünen Augen und habe sie geküsst. Ich vergas alles um mich herum es war einfach nur wunderschön. Ich wusste sie ist meine Traumfrau.
Naja jedenfalls es ging alles recht schnell weil wir total ineinander verliebt sind/waren. Wir hatten nach gut 2-3 Wochen zum ersten mal S*x. Wobei sie mich angelogen hatte das sie eine Jungfrau wäre, aber dazu kommen wir später. Ich dachte es sei eine perfekte Beziehung. Wir sahen uns oft und sind einfach spazieren gegangen oder Picknicken oder sonstwas. Ich habe sie auf den Händen getragen, ich habe sie IMMER nachhause gebracht, ihre Mutter sagte ich wäre ein Gentlemen schlecht hin. Dann kam aufjedenfall eines Tages ein Bild in Facebook wo sie einen Jungen auf die Backe küsste, ich war total am Boden und wusste nicht weiter. Jedenfalls hatten wir dann Streit woraufhin sie Schluss machte und da gestand sie mir irgendwann das sie nicht mal Jungfrau gewesen wäre. Sie kam mit diesen Jungen jedenfalls zusammen. Wir hatten 2 Wochen Funkstille doch dann kämpfte ich um sie. Dieser eine Junge hat sie dan nach 1-2 Monaten verlassen, woraufhin sie wieder zu mir kam. Ich war ihr nie Böse und nahm sie sofort zurück. Es schien wieder alles perfekt zu sein, wir waren zusammen und ich glaubte das sie mich wirklich überalles liebte. Dann gestand sie mir nach 3 Wochen das sie mit diesem Jungen S*x hatte 3-4 mal. Ich war sehr sehr traurig doch habe ihr noch am gleichen Tag noch verziehn. Wir waren dann 7 Monate ein durchaus glückliches Paar, ich habe für sie einfach alles gemacht! Unser S*x war einfach nur Göttlich. In der Woche mehrmals. Wenn wir uns sahen und bei mir oder ihr waren auch mehrmals am Tag. Wir hatten selbst in einem Schwimmbad S*x oder an einem See, es schien ein perfektes Leben zu sein mit ihr. Sie versprach mir das sie mich nie wieder stehen lassen würde und ich der letzte Junge sei, der mit ihr schlafen dürfe. Ich machte ihr die tollsten Geschenken mMn. habe ihr nie billiges Zeug geholt immer nur das Beste für sie gewollt. Sie titelte mich mehrmals als ihren Traummann und sie war meine Traumfrau. Ich hörte ihr auch STUNDENLANG zu weil ihre Mutter das borderline Syndrom hat und sie immer zuhause so heftigen Streit hatten und wegen Alkohol etc. ich bin auch der, der als es ihr so sche*ße ging um 23 Uhr zu ihrem Vater gefahren ist ( ihre Eltern sind getrennt, ihr Vater wohnt weiter weg) um für sie da zu sein, weil sie mich brauchte. Ich kam immer sobald sie es wünschte. Ich war in ihren augen ein absoluter Traummann.Jedenfalls war alles perfekt bis dan vor fast einem Monat am 18.03.2011 sie es beendete. Seitdem bin ich nur am weinen und habe diesen Schmerz in mir der mich zum Selbstmord bewegt. Das schlimmste ist jedoch, das sie wieder mit diesem Jungen zusammen ist der sie vor nen halben Jahr sitzen lies. Sie sind am selben Tag noch zusammen gekommen. Ich verstehe das alles nicht. Ich verstehe meinen Schatz einfach nicht mehr. Aufjedenfall habe ich so sehr um eine Chance gebettelt und gefleht, aber alles half nichts. Aber so am 08.04.2011-10-04.2011 sahen wir uns jeden Tag. Am ersten haben wir uns geküsst weil ihre Gefühle hochkamen, am zweiten auch und am dirtten schließlich hatten wir S*x, dort wo wir zum ersten mal miteinander draußen geschlafen haben, an diesem See da. Sie sagte mir das sie mich liebe und versuche ihr Leben neuzuordnen und ich solle doch auf sie warten bis nach den Abschlussprüfungen ( die kommen jetzt für uns beide in 2 Wochen ). Ich versicherte ihr das ich auf sie immer warten würde. Doch dann kam der Tag am 18.4.2011 GENAU ein Monat nach dem sie schluss machte. Ich sah sie, ich sah sie mit ihrem Neuen. Ich bin total ausgeflippt habe gesagt wie kannst du so nur so sein, du bist so eine Prinzessin und verlierst deinen ganzen Stolz&Ehre du kannst doch nicht einfach so auf alles sche*ßen. Ich war kurz davor zu sagen das sie Fremd gegangen ist, doch ich habe es gelassen. Jedenfalls hat sie mich ignoriert bis vor 3 Tagen, da schrieben wir ein paar SMS, und sie sagte das sie so wird wie sie nie werden wollte. Sie stürtzt total ab, und hört nun Rap und will auch mal K*ffen. Ich sagte nur darauf das sie wer versucht zu sein der sie nicht ist und das ich für sie immer da bin und auf sie warten werde.
Danach fragte ich ob ich um sie kämpfen solle oder sie in Ruhe lassen solle. Sie sagte sie weiß es nicht und sagte:" Ich merke das du mich wirklich kennst wie ich wirklich wirklich bin, und dann fehlst du mir unheimlich sehr."
Am selbigen Tag telten wir noch am Abend von 11 bis fast 2 Uhr. Sie sagte am Ende es täte gut wieder meine Stimme zu hören und normal zu telefonieren. Ich erwiderte es, obwohl es nicht so war, es tat mir weh sie zu hören, sie zu hören und sie tat so als ALLES normal wäre, aber das war es nicht, sie hat einen Neuen und ich leide aufs übelste. Nun nachdem telefonat wechselten wir noch paar Worte und sie ignoriert mich wieder.
Ich habe ihr dan auch seid Gestern nicht mehr geschrieben nur einen richtig langen Brief wo es um Selbstmord etc. geht. Ich weiß nicht ob ich den Brief ihr einwerfen soll oder nicht. Ich bin total am Ende.
Diese Vorstellungen Sie und ihr Neuer.. einfach nur SCHMERZ
Zudem das meine Familiäre Situation auch alles andere als schön ist, jeden Tag streit, ich bin total verschlossen und lasse keinerlei Liebe von meiner Mutter oder meinem Stiefvater zu. Nur sie, also meine Traumfrau, gab mir das Gefühl etwas Wert zu sein. Mir fehlt dieses Gefühl total, ich fühle mich so wertlos im leben, niemand braucht mich. Für sie war ich immer ihr Held. Ich habe sie jeden Morgen um 5:15 angerufen um sie zu wecken, da hatte ich das Gefühl das mich jemand braucht auch wenn es nur eine kleinigkeit war. Zudem mein leiblicher Vater noch im Koma wegen eines schweren Autounfalls liegt, aber zu ihm habe ich seit Jahren kein Kontakt, er hat einen anderen Sohn mit seiner neuen Frau, seitdem beachtet er mich kaum. Schenkt mir nichtmal etwas zu Weihnachten, Geburtstag etc. ich bekomme nicht mal Unterhalt der mir rechtlich zusteht. Auf gut deutsch mein Leben ist einfach nur noch sche*ße.
Ich glaube kaum das es jemand liest..
Ich weiß nicht was ich tun soll.. Soll ich sie aufgeben oder um meine Traumfrau kämpfen!

grüße
Chris.

[Bild aufgrund von eventuellen Persönlichkeitsrechten entfernt. - Tobias]
LASS SIE LOS! sofort
Chris, ernsthaft! Du bist ein toller Kerl, weisst wie man mit Frauen umgehen sollte aber lass dich nicht von der da ausnehmen wie ne Weihnahtsgans

Umbringen? Tickst du noch, das ist niemand wert auf dieser Welt, dass sich so ein Typ wie du für so eine SCH****E umbringt.

Wechsel deine Nummer, lösche ihre Nummer und komm schnellst möglich über sie hinweg.

Mir ist damals genau das gleiche passiert und damals hatte mein toller Bruder den perfekten Rat, den ich nicht direkt geschnallt habe: Aufgewärmte K*cke schmeckt nicht! Du kannst noch 10x mit ihr sein und sie wird dir davon 11x dein Herz aus die Brust reißen und drauf treten ohne danach zu fragen wie es dir geht.

Nimm es als Erfahrung und löse dich davon. Ich weiss alles in dir tut weh, du hast ein inneres Schreien in dir weil die glaubst du würdest verbluten. Nein, ich lebe und wenn ich das geschafft habe von so einem Menschen weg zu kommen, dann kannst du das auch. Sei dir bewusst, dass sie dir nicht gut tut, dass sie dich veräppelt vom allerfeinsten und das du ihr nix bedeutest. Denn Menschen die einem wichtig sind, behandelt man nicht so.

Ach und sie finden massig ausreden dafür und eine hört sich besser an als die andere doch alles ist eine Lüge. Schlussstrich mein Freund das ist deine Rettung. Und auch du wirst später irgendwann jemand finden der dich zu schätzen weiss, jemand wo du der Nabelder Welt bist und das alles auf gegenseitigkeit ebruht.

KOPF Hoch und nach vorne sehen, die macht dich nicht glücklich.
Hey Alec,

ja du hast ja Recht ich weiß selber das sie eigentlich mir nicht gut tut.
Aber es geht einfach nicht, ich habe immer ein verlangen nach ihr. Ich habe noch nie einen Menschen so bedingunglos geliebt wie sie, ich war mir noch nie so sicher, den Menschen gefunden zu haben, mit dem ich mein Leben verbringen nöchte. Es fühlt sich an, als würde ich jeden Tag auf´s neue in Stücke gerissen, es gab in den ganzen 4 Wochen keine einzige Nacht in der ich nicht von ihr geträumt habe. Natürlich sind das meistens Alpträume. Die ganze Situation lässt mich nicht los, ich mache die Augen zu und träum von ihr, wache auf und die Realität ist genauso furchtbar wie meine Träume. Ich wünschte, ich könnte endlich aus diesem Alptraum aufwachen. Ich hab langsam nicht mehr die Kraft dauernd wieder aufzustehen und nach vorne zu schauen, nach dem Motto das Leben geht weiter, es kommen auch wieder bessere Zeiten.
Sie sagte immer wieder ich sei der Richtige, nie, nie hätte ein Junge sie mehr geliebt als ich. Ich versteh nicht sie sagte das alles und dan aufeinmal trennte sie sich. Sie hatte Argumente wie ich würde zuviel meckern über ihre Kleidung etc. dabei wollte ich nur das sie ein bisschen auf sich aufpasst. Weil viele Männer ihr einfach sagten, ja MÄNNER, schöne Beine, hast du heut noch was oder so. Ich wollte das sie in Sicherheit ist wenn ich nicht da bin. Aber das verstand sie nicht..
Ich würde so gern loslassen. Aber mein ganzes Zimmer nur Bilder von ihr, selbst über mein Bett steht Chris+Vany... ich will es einfach nicht abmachen..!
Hallo lieber Chris,

erstmal hast Du mein vollsten Mitgefühl

ja, ich kann Deinen Liebeskummer gut nachvollziehen. Weißt Du was Dein Hauptproblem ist:
Du gibst Dich zu sehr auf. Für dieses Mädchen.
Du lebst nur für sie - Du meinst es damit gut, aber vielleicht fühlt sich Deine Ex-Freundin dadurch zu eingengt.
Wenn sich ein Mensch für einen anderen so aufopfert, bis zur Selbstaufgabe - das kann sehr belastend sein.
Lieber Chris, Du bist noch so jung , auch wenn Du jetzt sehr traurig bist, das wird nicht Deine letzte große Liebe bleiben.

Mehr kann ich Dir leider auch nicht schreiben, alles Liebe für Dich
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Zitat:
...Deine Ex-Freundin dadurch zu eingengt.



aber sie sagt jetzt, nachdem wir getrennt sind:"Vielleicht suche ich auch nur Liebe und Anerkennung, ich weiß glaub ich nichtmal was wahre Liebe ist." Außerdem sagte sie mal während unserer Treffen das sie das mir vielleicht nur antut weil es ihr Ex der zufälliger weiße auch Christopher heißt getan hat.
Aber ich verstehe sie einfach nicht, ich habe sie doch auf den Händen getragen sie sagt heute noch, das ich der perfekte Freund wäre wie sich jedes Mädchen einen wünschen würde. Ich war mir für nichts zu Schade, habe sie bekocht als sie hunger hatte, sie getragen wenn sie nicht mehr laufen konnte etc.
Oder unser Verhältnis, es war alles andere als nur eine Jugendliebe, es war viel mehr wie ein Ehepaar. Alleine nachdem S*x, lag sie immer neben mir (nackt) und ist in meinen Armen eingeschlafen. Wir waren auch Verlobt. Sie hatte immer von einer Traumhochzeit mit mir geträumt. Ihr könnt mir doch nicht sagen, das ein Mensch so grausam und gemein sein kann und derart lügen kann! Das kann doch nicht mal der schrecklichste Mensch, etwas was so tief geht, darin zu lügen!
Zudem sie ist der einzigste Mensch, der weiß wie sehr ich unter der Funkstille mit meinem Vater leide, nichtmal meine Mutter weiß wie es in mir aussieht. Wie schon erwähnt habe, ich habe mich nie von meiner Familie geliebt gefühlt nur von ihr..
Lieber Chris,

vielleicht mußt Du akzeptieren daß Deine Liebe und Hingabe zu ihr, einfach nicht so intensiv von ihr erwidert werden kann.
Vielleicht hat Deine Ex gemerkt daß sie dazu nicht in der Lage ist.

Du, in Deinem "Liebestaumel" hast es nur nicht wahr genommen.
Ich habe auch den Verdacht daß sie testet, wie weit sie bei Dir gehen kann.
Du wirst einsehen müssen, leider, daß Deine Liebe nicht erwidert wird.


LG
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Erstmal danke für deine Antworten Rose,

aber wenn sie es doch nicht so erwidert wie ich, warum sagte sie dann nur an Silvester das sie sich so sehr Kind von mir wünsche, das sie die Sicherheit hat, das ich immer bei ihr bleibe oder warum kam es dan von IHR, ja von IHR, das sie mit mir schlafen wolle, obwohl sie einen Neuen hat. Sie hat sich sogar ein C auf ihr Arm geritzt, wobei ich glaube das es an ihren anderen Christopher gerichtet war, vielleicht sollte ich auch sagen das sie oft an dem Punkt war sich umzubringen wegen ihrer Familie und Schule und allem, da habe ich oft um sie geweint ich habe ihr sogar mal das Messer aus der Hand genommen als sie es sich an ihre Pulsandern hielt. Jetzt wünschte ich, sie würde genauso um mich weinen, weil ich nähmlich auch total am Ende bin und ich bin der Meinung ich kann mich nur einmal verlieben, also so richtig verlieben.
Lieber Chris,

Zitat:
ich bin der Meinung ich kann mich nur einmal verlieben, also so richtig verlieben.

da kann ich Dich trösten und auch beruhigen - Du wirst Dich wieder verlieben, ganz sicher

alleine schon deswegen weil Du in der Lage bist intensive Gefühle zu verspüren,

nochmal, alles Liebe Dir
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Lieber Chris,

auch ich kann mich noch gut an meinen ersten riesen Liebeskummer erinnnern.
Damals war ich 17 und es hat wirklich ein Jahr gedauert, bis ich diesen Jungen loslassen konnte.
Heute bin ich froh und sehe mit Abstand, dass wir nicht die Richtigen füreinander waren und ich zum Glück meine rosarote Brille, auch wenn es lange gedauert hat, noch rechtzeitig abgelegt habe.

Der erste Schritt ist immer, aus dem Traum aufzuwachen und die Realität zu sehen.

Dieses Mädchen, nachdem was Du schreibst, benützt Dich wie sie es gerade braucht.
Mit 16 Vater werden? Hoffentlich hast Du Dich nicht auf ihre infantile Idee eingelassen und ihr habt verhütet.
Du bist ihr "Held", wenn es ihr schlecht geht und sie scheint ziemlich labil zu sein.
Wenn Du Dich und Deinen Wert nur darüber definierst, dass Du von ihr gebraucht wirst, und ein Leben lang nur der Held sein willst, ist das echt schade.

So ein treuer, ehrlicher und einfühlsamer Junge, wie Du, hat ein ihm ebenbürtiges Mädchen verdient.

Diese gibt es schon längst, Du hattest bisher bloß keine Augen für sie.
Doch jetzt, wo Dir die Augen für Mädchen einmal geöffnet worden sind, kannst Du sie finden, wenn Du Dich nicht weiter an dieser ersten festklammerst.

Um loslassen zu können, solltest Du alle ihre Bilder vernichten, und wahrscheinlich sogar, wie Alec schreibt, die Telefonnummer wechseln, damit Du nicht wieder schwach wirst. Du kannst Dir selber viel Leid dadurch ersparen.

Sorry, wenn ich es so hart sage.
Nimm die "Märchenbrille" bzw. die Scheuklappen ab, lieber Chris, und lass Dich darauf ein, was Du dann siehst.
Es gibt nicht nur dieses eine Mädchen!
Erst wenn Du sie ganz losgelassen hast, wirst Dich wieder verlieben können.

Es wird natürlich anders sein, aber mit ziemlicher Sicherheit viel besser,
weil Du nach dieser harten Erfahrung vorsichtiger und reifer geworden bist.

Alles Gute Dir

Mara
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.