Sehr merkwürdiger,realer Türen Traum bitte helfen


Ich habe gestern und heute einen echt merkwürdigen Traum gehabt und dazu den selben der mir angst macht weil er mir so real vorkamm.

1.Traum in der Nacht
Ich bin in eine Höhle gegangen hatte aber Angst weil ich eine Finstere Präsens Spürte,dann sagte eine Stimme "Wenn du hier nicht sein willst dann verschwinde wieder.Und ich bin gegangen.

2.Traum in der Nacht

Ich bin wieder in diese Höhle gegangen in der es sehr dunkel war.Am ende der Höhle war ein runder raum an wo 6 Türen war 5 kleine und 1 große und alle waren aus Stein.2 der kleine Türen waren aus Gold,3 waren Schwarz, neben jeder Schwarzen Tür war eine Tafel wo drauf stand was man tun oder holen muss.In den Goldenen Türen fand man sich in einer Schönen Welt ohne Gewalt und Furcht wieder,doch auch in dieser Welt musste ich was suchen.(Ich weiß nicht mehr was es war).Aber als ich es hatte fand ich mich in dem Raum wieder.Dan wollte ich in eine Schwarze Tür reingehen, neben der schwarzen Tür war eine Tafel (was bei der Goldenen nicht war) da stand drauf was ich suchen musste.Ich bin in die schwarze Tür reingegangen und Fand mich in einer Sehr Dunklen Welt wieder die aussah wie eine Riesengroße Höhle,ich fang am anfang eine Fackel die Benuzte und suchte nach dem Ding.(Ich weiß auch nicht mehr nach was).Ich ging immer Weiter doch ich hatte große Angst in dieser Welt dort war Angst pracktisch immer da,seltsame gestalten bewegten sich überall und an den Wänden doch sie mieden das licht meiner Fackel.Irgendwann fand ich das ding hinter einem sonderbaren Stein.Ich fand mich wieder in der Höhle mit den Türen wieder.Ich lief über was Merkwürdiges und schaute auf den Boden da war auch eine Tafel auf der Stand "Wenn du alle Türen Meisterst öffnet sich die Große Tür in der Mitte,doch sei gewarnt jede Tür ist anders Hinter den Lich Türen ist eine Gute Welt,sie ist auch ein Guter Traum,hinter den Schwarzen Türen eine Albtraum Welt sie ist auch ein abbild der Hölle, beide sind Real.Du bekommst für jede Tür eine aufgabe in der du was finden musst".Ich schaute mir die Tür in der Miete an sie war Größer als die anderen und Sie war auch Dunkler wie die Schwarzen Türen,links und rechts befanden sich versteinerte Fackelstatuen,oben auf der Tür was eine Krone und auf der Krone war irgendein ding das eine Drachen ähnelte aber anders aus sah und kleiner war,er hatte die Zunge rausgestreckt die einer Schlangenzunge ähnelte bloss das diese viel größer war,doch er war auch versteinert.Dann dachte ich über etwas nach...dann wurde ich von meiner Schwester aufgeweckt die in meinem Zimmer stand und mir sagte wie viel Uhr es ist und das ich langsam aufstehen sollte.

Ich bin ihr dankbar dafür ich frag mich ob ich diesen Traum heute wieder bekomme.Aber ich will ihn nicht wieder Träumen.

Ich hoffe ihr wisst was das zu beudeuten hat oder warum ich sowas Träume.Ich danke im vorraus auf Antworten.
anderworld

Ich bin beindruckt ob der klarheit dienes Unbewussten, das dir aufzeigt-was du sollst-kannst, wenn du willst
Dein inneres Gleichgewicht, deine eigene Mitte,
den "Stein des Weisen..dich selbst ,und die Göttliche Macht, Herrschaft und Kraft in dir selbst finden !

Aber dafür musst du Mut und den Willen Aufbringen , zaullererst in deine eigene Höhle freiwillig einkehren ..und bereit sein, in dir selbst
zu suchen. und wissen wollen!

Diese 6 Türen könnten entweder deine Sinne oder Energie Zentren (Chakren) sein, mit denen du im Austauch mit der Aussen-welt stehst -das sie aus "Stein" sind , könnte heissen das sie Verschlossen-"schwer beweglich"-nicht offen und "lebendig"..sind,

hinter jeder Tür, (Energie Austausch Rad"= Chaka) findest du einen "Raum-"in dem
ev. eine Kraft und Fehigkeit steckt, die dich weiter und reifer macht
z.b Denken, Gesunde Menschen Verstand, Weisheit Ahnung-Inituttion, Liebe..
die dann in dem Zentum,in dem "Goldigen Raum "
(in dir sellbst ) vereingt werden und in dem du

dem Drachen mit der Krone begegnen wirdst ,
alles ist aus Stein..d-.h Symbolhaft .. versteinert,
villeicht werden sie doch
lebendig
(im Chinesischen ist das Symbol , der Stärke, Schutz, Energie, und der Herrschaft- über) sich selbst.
Fürchte dich nicht..du schaffst das-es ist ein langer Weg.. und sollstest du suchen.. w o l l e n ,
Du wirdst den finden

auf dein-em Lebens Weg , wo du ganz sicher seltsamen Menschen (Gestallten und "Geistern )-begegnen wirdst.
Lass dich von deinem Unbewussten d.h. Initution und Seele, weiter führen-sie zeigt dir den Weg!
Vertraue dir selbst und ängstige dich nicht, Du hast den Schutz!
Viel Glück!