Rumänischer Häftling klagt Gott




Zitat:
Rumänischer Häftling klagt Gott

Ein rumänischer Häftling will Gott klagen. In seiner Klage beschuldigt der wegen Mordes zu 20 Jahren Haft verurteilte Mann Gott, dass dieser ihn "nicht vor dem Teufel geschützt" habe.

Quelle und weiterlesen auf: http://www.orf.at/index.html?url=ht...../196935.html%3Ftmp%3D9431
In 30 Jahren sagen alle er hatte recht mit seiner Klage.
- ja, das sind die Auswirkungen davon, wenn man aus der Taufe o.ä. einen Vertrag
machen will - was ja in Amtskirchenkreisen gar nicht so selten vertreten wird...
Wahrscheinlich hat sich der Teufel als Gott verkleidet und mit ihm einen Vertrag eingegangen.[/quote]

_________________
Ich wünsche allen Lebensfreude bis zum Abwinken!
Ich habe das auch schon gelesen, hier:

http://morgenpost.berlin1.de/conten.....us_aller_welt/786009.html

Sachen gibts tztztztz
_________________
Allâhu nûru s-samâwâti wa-l ard
Gott ist das Licht von Himmel und Erde

Aysha
So ein Wichtigtuer
Hallo Deas,

Der ist woll vom Teufel besessen.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Krabby_g hat folgendes geschrieben:
In 30 Jahren sagen alle er hatte recht mit seiner Klage.


Ich sage heute ... er hätte gegen den klagen sollen, der das falsche Wasser über seinem Kopf ausgeschüttet hat - bei seiner Taufe !!! Das war nämlich alles - aber bestimmt kein Weihwasser ... sonst hätte er niemals so einen Müll aus seiner Birne gelassen !!!
_________________
Verzicht heisst nicht - die Dinge dieser Welt aufzugeben - sondern nur zu akzeptieren - das sie dahingehen.