Gottesleugner!?


“Religion ist eine perverse, phantastische Abbildung in den Köpfen der Menschen von natürlichen und sozialen Kräften, die über sie herrschen.” “Die Religion hat immer als ein Werkzeug zur Unterdrückung der Arbeiter gedient.” (Friedrich Engels -1820´1895)

“Die Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüt einer herzlosen Welt, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volkes. Die Aufhebung der Religion als des illusorischen Glücks des Volkes ist die Forderung seines wirklichen Glücks. Die Kritik der Religion ist also im Keim die Kritik des Jammertales, dessen Heiligenschein die Religion ist.”
(Karl Marx - 1818´1883 zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie)

Text aus der “Internationale” (E. Pottier, 1871)

In allen kommunistischen und sozialistischen Ländern von Kuba bis China - auch in der ehemaligen DDR - war dieses Kampflied den Bürgern bekannt. Es nimmt in einigen Zeilen auch zum Verhältnis zu Gott Stellung. Nur diese wenigen Zeilen seien hier genannt.

“Wacht auf, Verdammte dieser Erde!”
“Es rettet uns kein höh´res Wesen!,
Kein Gott, kein Kaiser noch Tribun.”

+++++

Lediglich die drei eben genannten Personen/Texte seien hier erwähnt, Nietzsche oder S. Freud … brauchen nicht aufzutreten.

Besonders Karl Marx´s Thesen sind interessant, in wie weit hat er und die anderen Texter damit recht was sie schreiben?

Liegen sie aus ihre Sicht richtig? Wenn ja wie fern, wenn nein warum nein?

Das Lied “die Internationale” ist vielleicht aus einen bestimmten Winkel betrachtet kein Unsinn. Ein Beispiel: Gott wird mich u. U. nicht retten, während ich ohne Geld im Zug sitze und am verdursten bin. So gesehen kann man den Satz “es rettet uns kein höh´res Wesen ..” sehen und daher kein Unsinn. Aber in falschen Händen bzw. aus falschen Lippen gesprochen sowie am falschen Ort kann dieses Lied durchaus viel Unheil bewerkstelligen.

Ich finde die ersten zwei Anführungen (Engels/Marx) zum Teil richtig aber man darf trotzdem etwas nicht vollkommen ins negative ziehen und denken, von den man nichts 100 % weiß. Wichtig ist wie man den jeweiligen Glauben proklamiert und ausübt.
Hallo Magellan,

Es ist wichtig sich zu seiner Religion zu bekennen und sie nicht aus Angst zu leugnen.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Hallo

erst mal ist was habne die Thesen und bücher von Darwin und marx über uns gebracht. ich will nicht so weit ausholen ich sag nur ein paar personen die nach dem buch `die nestehung der arten`von darwin gehandelt haben und sich dazu bekannt haben z.B lenin,Stalin,hitler,muslini,mao auf jeden fall gibt uns gott richtlinien an die mann sich zu halten haben sollte wenn man dies nicht tut sieht man ja was passiert auf der welt.
die ndre sache ist das gott keinem etwas schuldig ist sondern wir ihm. Der mensch muss immer von dem standpunkt aus ausgehen was wir für unseren schöpfer tun wissen wir seine barmherzigkei zu schätzen. nein überwiegend tun wir dies nicht. bitte lieber leser denk mal drüber nach für was man gott danken sollte zum beispiel augen, hände, essen, trinken, sonnne, regen...usw

was ich zun Atheisten sagen muss ist das es spätestens wenn das flugzeug den sturzflug macht es keinen mehr gibt und alle in irgendeiner art die höhere macht um Hilfe bitten,oder wenn das schiff untergeht,oder die frau mitkrebs im krankenhaus liegt,
ABER wenn gott eure gebete erhört hat dann heißt es auf einmal.ach das war ein guter pilot oder ein guter käptn oder ein guter arzt...naya und was ist mit gott der diesen menschen das wisen gab und der erlaubt hat das man weiter leben darf um vielleicht den weg richtigen weg zu ihm zu finden...
verzeiht mir für eventuelle rechtschreibfehler owie für evt inhaltliche unklarheiten.
euer ammar
_________________
Ich bin Gottergeben (Gott sei dank) und SIE können es auch
www.allahhilft.de.vu
Hallo ammar,





Prima Erklärung!!!
Hi ammar,

Zitat:
was ich zun Atheisten sagen muss ist das es spätestens wenn das flugzeug den sturzflug macht es keinen mehr gibt und alle in irgendeiner art die höhere macht um Hilfe bitten,oder wenn das schiff untergeht,oder die frau mitkrebs im krankenhaus liegt,
ABER wenn gott eure gebete erhört hat dann heißt es auf einmal.ach das war ein guter pilot oder ein guter käptn oder ein guter arzt...naya und was ist mit gott der diesen menschen das wisen gab und der erlaubt hat das man weiter leben darf um vielleicht den weg richtigen weg zu ihm zu finden...


Wenn die Atheisten allerdings garnicht an Gott glauben, warum sollten sie dann erst (egal in welcher Weise) zu ihm beten? Nach einem überstandenen Katastrophenflug würde ich sicherlich sagen, dass der Pilot ein guter sei - Denn 'Er' hat mich runtergebracht. Ich frage mich, ob das Flugzeug heile angekommen wäre, wenn sich der Pilot seelenruhig in seinem Sitz zurückgelehnt hätte ...

Ich habe mal eine Geschichte gehört, in welcher zwei Männer mit einem Boot auf dem Meer waren. Aus irgendeinem Grund sank das Boot und einer der Männer erfror schon nach 20 Minuten. Der andere allerdings ist bis zum Land geschwommen und hat es 23 Stunden im kalten Wasser überlebt. Seine Ausdauer begründete er damit, dass er noch Schulden bei jemandem hätte. Würdest du diese Geschichte nun mit Gottes Hilfe oder mit Willenskraft erklären?
_________________
Denkt selber nach!
Salam Ammar,

in diesem Punkt muss ich der_ding recht geben - Du gehst von dem Standpunkt aus,
dass ein Atheist notwendig unehrlich sein muss...
Und was haben Lenin, Stalin, Hitler, Mussolini, Mao eigentlich mit Darwin zu tun
ammar hat folgendes geschrieben:
ach das war ein guter pilot oder ein guter käptn oder ein guter arzt...naya und was ist mit gott der diesen menschen das wisen gab und der erlaubt hat das man weiter leben darf um vielleicht den weg richtigen weg zu ihm zu finden...


Hallo der_ding

ich glaube ammar wollte sagen, dass Gott auch den Atheisten Hirn etc.. gab, also mit allem ausstattete und daher sollte man weitsichtiger denken und nicht bloß bis zur "Nasenspitze".

Vielleicht wird uns jedoch ammar erklären wie er die Sache sieht.

Übrigens, Deine Geschichte ist

man könnte es auch so sehen: Der, der überlebte hat nur deswegen überlebt, weil er noch jemanden Geld schuldete und wusste, dass derjenige das Geld dringend braucht um zu überleben. So hat er selbst überlebt (evtl. mit Gottes Hilfe) damit er etwas Gutes vollbringen kann auch wenn es irgendwie "gezwungen" war.

Der Schuldner stand vielleicht noch nicht im großen Buch, seine Zeit war noch nicht gekommen, er musste noch was erledigen und wer weiß, vielleicht lebt der noch xy Jahre bis er auch gehen muss.

Menschen kommen manchmal von der Schwelle des eigentlich endgültigen todes zurück, weil sie noch etwas oder gar viel (dringendes, wichtiges...) erledigen müssen.
Hallo Leute,

Weil jeder Mensch, egal ob Atheist oder Gläubig am Tag im Durschnitt 20-30-mal Gottes Namen ruft (Oh Gott, Gott sei Dank, Um Gottes willen, Leider Gottes, Mein Gott, Gott hilf mir, Ach Gott...).
Übrigens "thei" heißt auf deutsch Gott
Mono-theismus- Ein-Gott-glaube.
ich weiß aber nicht was Atheist auf deutsch heißt (irgendwas mit Gott).
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Hallo JCIV,

Zitat:
Weil jeder Mensch, egal ob Atheist oder Gläubig am Tag im Durschnitt 20-30-mal Gottes Namen ruft (Oh Gott, Gott sei Dank, Um Gottes willen, Leider Gottes, Mein Gott, Gott hilf mir, Ach Gott...).


Aber das hat doch nichts mit Gottesleugnung zu tun.


Zitat:
ich weiß aber nicht was Atheist auf deutsch heißt (irgendwas mit Gott).


Atheismus bedeutet wörtlich übersetzt "ohne Gott". Die ausdrückliche Verneinung Gottes und aktive Auflehnung gegen jegliche Form des Theismus nennt man übrigens 'Antitheismus'.

LG
_________________
Denkt selber nach!
Hallo der_ding,

Nein, aber mit Gottesanbetung.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!

Forum -> Gott