Traum beeinflussen ?


Ich war die letzten 4 Tage im Urlaub in Österreich in einer Pension.

Am 3 Tag hatte ich einen sehr schönen Traum über mich und meine große Liebe (leider Ex). Der Traum dauerte jedoch nur kurz an weil ich kurz danach geweckt wurde und nur einen Bruchteil erleben konnte.
Obwohl der Traum so kurz war , war er traumhaft und ich wollte in der nächsten Nacht nochmal von ihr träumen.

Ich hab mich hingelegt und ein bisschen an sie gedacht , eigentlich genau das Gleiche getan wie am Abend davor und bin anschließend eingeschlafen. Ich hatte 2 Träume , der 1 Traum war von einem Kumpel und mir aber das ist unwichtig. Dieser ging nahtlos in den 2 Traum über der tatsächlich von ihr handelte.

Ich hab von ihr geträumt und bin nach einer langen Weile aufgewacht , wollte jedoch beim aufwachen weiterträumen und habe theoretisch die "Geschichte" in meinem Kopf weitererzählt und hab mich nicht bewegt und es hat irgendwie geklappt. Der Traum ging ein bisschen weiter.

Nun zur Frage : Kann man wirklich Träume beeinflussen oder nach dem beenden nochmal weiterführen? Und kann man das irgendwie trainieren oder verbessern?

MfG

Atsutane
Ja das kann man wohl. Ob es sinnvoll ist, da bin ich mir nicht sicher.
Habe ganz Ähnliches schon erlebt - unbeabsichtigt
Hallo Atsutane

Willkommen hier im Forum

Ja sowas geht, und man kann das auch trainieren und verbessern. Ich kann dir diesbezüglich wenig helfen, andere im Forum helfen dir sicher sehr viel besser.

Alles Liebe
Willkommen bei Uns, Atsutane!

Träume sind ein Fenster, wohin das weiß niemand genau. Einige glauben es ginge ins Unbewußte oder ins seperate Unterbewußtsein, andere wiederum vertreten die Theorie das der Traum die gebräuchlichste Art und Weise darstellt in ein anderes Universum oder eine andere Dimension zu gelangen.

Um die Träume zu erforschen und bewußt zu beeinflussen gibt es einge Techniken, z.B. Selbsthypnose, Fremdhypnose und Traumreisen.

Man nennt das was man dann im Prinzip immer erlebt oder erleben kann einen "Klartraum". Klares oder auch luzides träumen ist etwas das jeder Mensch aber auch von selbst lernen kann, es Bedarf eben ein wenig Disziplin.

Hier mal ein grundlegendes Werk als Ebook:
http://de.wikibooks.org/wiki/Klartr.....C3.9Cber_das_Tr.C3.A4umen

Als Zusatzlektüre würde ich dir empfehlen: "Anleitung für Traumpiloten", es enthält sehr viele, leicht und verständlich beschriebene, Techniken meditativen Ursprungs. Leider gibt es das noch nicht als Ebook, da ich noch nicht dazu kam es zu scripten.

Hier kannst Du es günstig kaufen:
http://www.amazon.de/Tr%C3%A4ume-en.....qid=1299995370&sr=1-1

Je nach dem wie offen dein Charakter ist und wann deine REM Schlafphase beginnt, sollte der Erfolg binnen weniger Tage bis max. 2 Wochen merklich spürbar sein.

Viel Glück und Spass in deiner "Traumwelt"!

Namaste
Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)