Wahre Große liebe!


Ich war mit meiner wahren große liebe 2 jahre zusammen! Ich war auch ihre große liebe, doch vor 7 monaten ist diese beziehung auseinandergebrochen, und freunde sagten auch es hat keinen sinn mehr!
Doch die beziehung zwischen den beiden.. also ihr freund war mal mein bester freund läuft nicht mehr wirklich gut, er behandelt sie so scheiß.e das sie ihm eine gescheuert hat und hat auf dem sofa geschlafen, sie geht kaputt! an ihrer situation, und meine freunde sagen auch wieder... wille helf ihr.. sie liebt dich immer noch das merkt man.. Nur wie? er verbietet ihr jeglichen kontakt zu mir!
7 monate ich die beziehung schon her, und ich liebe sie immer noch wie am 1 tag, die liebe wird von tag zu tag mehr, könnt ihr mir helfen? ich zerbreche sonst
_________________
Die Augen sind der spiegel der Seele!

Das Herz : Der Schlüssel zur Liebe!
Lieber Wille,

gewissermaßen ist es ja positiv, dass ihre Beziehung in die Brüche geht, weil dann vielleicht wieder Chancen für euch beide bestehen. (Normalerweise würde ich das ja nicht raten, es nochmal zu versuchen, aber eure Geschichte hast du hier ja relativ gut dokumentiert über die letzten Monate).

Im Endeffekt kannst du ihr allerdings nur helfen, wenn sie sich auch helfen lassen möchte.
Wenn er ihr den Kontakt mit dir verbietet, und sie macht das freiwillig mit, dann ist das in erster Linie ihr Problem, mit dem sie persönlich fertig werden muss.
Solange sie sich an das hält, was er ihr vorschreibt, scheint für sie die Beziehung noch nicht abgeschrieben zu sein. Oder sie meint, sie wäre es nicht wert, in einer glücklichen Beziehung zu leben.

Im Grunde sehe ich nur 2, oder vielleicht 3 Möglichkeiten.

1.: Du wartest ab, was passiert, und bist sofort zur Stelle, wenn die Beziehung in die Brüche geht. Allerdings, und das halte ich persönlich für wichtig, nicht, um gleich wieder in eine neue Beziehung zu stürzen, sondern um ihr tröstend und als Stütze zur Seite zu stehen. Was sich daraus dann entwickelt, könnte ja durchaus positiv sein. Aber Trost sollte immer ohne Hintergedanken gegeben werden.

2.: Du schaffst es irgendwie, dich heimlich mit ihr zu treffen, und machst ihr klar, wie sehr du sie immer noch liebst, und dass sie in einer Beziehung mit dir glücklicher wäre als mit deinem ex-besten-Freund. (Nur solltest du dir vorher wirklich genau darüber im Klaren sein, ob das denn wirklich so wäre. Damit meine ich ja nicht, dass du sie auf Händen tragen sollst, aber zu einer harmonischen Beziehung gehören Kommunikation, Ehrlichkeit, Geborgenheit und noch mehr Kommunikation. Wenn du ihr das bieten kannst - vielleicht kannst du es ihr dann ja auch vermitteln).

3.: Falls das alles nicht geht, kann ja vielleicht einer eurer gemeinsamen Freunde ihr eine Nachricht zukommen lassen, dass du immer noch für sie da bist, falls sie dich braucht. Wer weiß, was sich daraus dann ergeben würde...

Mal abgesehen davon kann ich als Außenstehende allerdings weder beurteilen, inwieweit sie in ihrer jetzigen Beziehung glücklich ist (Streit gibt es auch in jeder noch so guten Ehe mal), noch kann ich beurteilen, wie glücklich ihr in einer Beziehung miteinander wärt, und außerdem kann man auch nie in die Zukunft sehen.

Ich hoffe auf jeden Fall, dass alles gut für euch ausgeht (was auch immer "gut" in diesem Fall dann ist), alles Liebe,
Riki
Ja ich hoffe das es funktioniert.. denn diese Frau ist die Frau meines Lebens meine wahre große liebe.. ich werde sie immer lieben dies bin ich mir auch bewusst!
Das schlimme ist ja, das ich sie von tag zu tag mehr liebe!
Ich glaube i.wann würde ich daran kaputt gehen
Hallo Wille,
Ich kann dir das gut nachfühlen. Ist 40 Jahre her und brennt wie damals....
Ich kann nicht näher darauf eingehen, das tut mir nicht gut - aber eines möchte ich dir raten: rechne damit daß es nicht gut geht, und du es überlebst. Zeitweise fand ich es unfaßbar daß die Welt sich weiter drehte...
Aber hör ja nicht auf dich zu bemühen. Sonst wirfst du dir das ein Leben lang vor. Ich wünsche dir von ganzem Herzen daß dir gelingt was mir nicht gelang.
Liebe Grüße und beste Wünsche
Liebe Wille
Das du so liebst und leidest es zeigt das du
wirklich liebes fähig bist-
bist du dir sicher das du deine Liebesfähigkeit
so Missbrauchen und mit der Untreue und Verrat
vergelten lassen willst ?

Ich glaube das man sich vor all den Entäuschungen,
vom Missbrauch, und Untreue selbst schützen muss,
und fragen soll; mache ich das Bewusst-will ich das
macht mir das nichts aus..,wenn ich verlassen,
hintergangen, betrogen und auch in der Zukunft
verlassen und hintergangen werde? Will ich das?

Muss die Liebe weh tun?

Reicht mir das, zu lieben- und
habe ich keinen Anrecht keinen Wunsch und Bedürfniss,
auch selbst geliebt zu werden?

Glaubst du das man keine Veratnwortung trägt,
für sich und eigenes Liebes Glück ?
P.S
Wenn die liebe wahr gewesen ist-Sie war nur von dir aus..wahr..
und du kannst nicht, deine eigene Warheit auf andere übertragen!
Das war von mir aus gesehen, nur eine halbe Wahrheit- eine halbe eine unvolkommene, nur Deine eigene Liebe!
sie hat mich auch wirklich geliebt das weiß ich.. doch ich glaube das hat alles keinen sinn :'(
Ja sie hat dich ge-liebt!
Wille

las los..verabschiede dich..blick nach vorn-nicht mehr zurück,
und sei offen und bereit ,für das was kommt
oder nicht.
Und vor allem lebe deine Liebe lass sie fleissen
für alles und jeden das dich umgibt..
für dich selbst -deine Wohnstätte, Familie, deine Arbeit,
Hoby, Nächsten, Freunde, Himmel und Erde,
und vor allem lerne dich selbst achten, schätzen
und lieben. Sei dir selbst ein bester Freund..und
wenn du unabhängig und liebe- voll bist..wirdst du
nicht mehr jemanden suchen oder brauchen
der deine Leere erfüllt-du wirdst so auch mehr geben und
verschenken, statt n u r nehmen und bekommen müssen!
Hallo Wille

darf ich dir ein paar Worte von Saaid Nursi über die große Liebe zitieren ?
Vielleicht hilft es dir, deine Situation aus einer anderen Perspektive zu sehen.




Zitat:
..
Und die Liebe, die der Mensch zu Geschöpfen hat, ist nicht getrübt mit Sorge und Trennung, wenn sie um Gottes willen ist. Ja, der Mensch liebt zuerst sich selbst, dann seine Familie, dann seine Nation, dann die lebendigen Geschöpfe, dann das Universum und die Welt.
Der Mensch ist verbunden mit all diesen Sphären. Die Freude dieser kann ihn erfreuen und das Leid dieser kann ihn schmerzen.
Jedoch, da in dieser Welt des Chaos nichts beständig ist, wie der Wind, der alles verweht, wird das armselige Herz des Menschen immer verwundet.
Die Dinge, an die sich seine Hände klammern, zerreißen die Hände beim Abschied, ja zertrennen sie sogar. Der Mensch bleibt ständig eingeengt und bedrückt, oder er ist benommen von Ignoranz.
Da dies so ist, meine Seele, wenn du etwas Verstand hast, sammle all diese Lieben zusammen und gib sie ihrem wahren Besitzer, und sei befreit vor jenen Unheilen.
Diese unbegrenzten Lieben sind Eigentum des Einen, der unendliche Vollkommenheit und Schönheit besitzt.
Wenn du die Liebe ihrem wahren Besitzer gibst, dann wirst du fähig sein, alle Dinge in Seinem Namen und als Seine Spiegel ohne Leid und Bedrückung zu lieben.
Das heißt, diese Liebe sollte nicht unmittelbar auf das Universum gerichtet sein.
Anderenfalls, während die Liebe an sich eine beglückende Wohltat ist, kann sie ein schweres Unglück sein.

Sözler, 24. Söz, 5. Dal


http://www.designe-ligne.de/de/risale/download/download.html

Bevor jetzt Fragen nach dem Copyright kommen..ich habe die persönliche Erlaubnis des Übersetzers, Textausschnitte mit Quellenangabe zu posten.

Mögest du Frieden finden, Wille.
_________________
Alles, was du siehst, gehört Ihm