Gibt es ein Leben vor unserer Geburt?


Es heisst ja immer es gibt ein Leben nach dem Tod. Wie auch immer es aussehen mag weiss ich nicht. Dazu fällt mir ein wo waren wir denn vor unserem Leben b.z.w. Zeugung. Es heisst doch immer die Seele eines Menschen lebt ewig. Wann entsteht sie dann oder ist sie immer schon da gewesen?
Lieber Pauli, über Seele und Leben vor der Geburt - ist schon alles geschrieben worden - siehe Archiv-Suche Funktion - Suchwort "Seele" oder "Jenseits" oder ähnliches.

http://www.wilhelmkruecken.de/SEELE/2S_USt.htm

Mir haben die Berichte in theosophischen Schriften bezüglich dieses Themas immer viel geben können, besonder Gottfried von Puruckers Schriften - "Wind des Geistes" - "Spirituelles Erwachen" usw.
_________________
Das, was sich im Menschen reinkarniert, ist das spirituelle Ego, die göttliche Individualität.
http://www.theosophie.de/index.php?.....en&Itemid=88&limitstart=2
Einfacher ausgedrückt die Seele entsteht bei der Zeugung wenn ich das richtig gelesen habe.
Da würde ich Dir R. Steiners Inkarnationsvorgang empfehlen, es ist nicht einfach so mal über den Daumen gepeilt und schon hat man`s - es ist viel komplizierter. Schau einfach - vielleicht als Grundlage, wie man sich das dann selbst vorstellen kann - es sind ja sowieso nur "Gehhilfen" für den Geist.
_________________
Das, was sich im Menschen reinkarniert, ist das spirituelle Ego, die göttliche Individualität.
http://www.theosophie.de/index.php?.....en&Itemid=88&limitstart=2
" Inkarnationsvorgang "

Hat das was mit Wiedergeburt zu tun?
Pauli, soweit ich weiß, gibt es einen Unterschied zwischen Wiedergeburt und Reinkarnation. Wiedergeburt wird oft als Geistige Wiedergeburt gesehen, also wenn der Mensch sich ändert, während Reinkarnation in unsterlicher Seele den Göttlichen Funken sieht, der sich immer wieder einen Körper sucht, um seine Entwicklung voranzutreiben. Kann man aber noch ergooglen oder in der Archiv-Suche nachschauen, was bereits darüber geschrieben wurde.
_________________
Das, was sich im Menschen reinkarniert, ist das spirituelle Ego, die göttliche Individualität.
http://www.theosophie.de/index.php?.....en&Itemid=88&limitstart=2
Es gibt Reinkarnation und es gibt eine Zeit zwischen dem "alten" Leben und dem "neuen" Leben! Da Zeit im Jenseits nicht existiert, kann ein gefühlter Augenblick im Jenseits bereits 30Erdenjahre sein! Das erklärt auch, warum die Reinkarnationen manchmal kürzer und manchmal länger dauern...dies hat meist was mit dem Bedürfnis der Seele selbst zu tun, d.h. braucht sie noch "Erholung" oder will die Seele so schnell wie möglich wieder ins Leben zurück!
_________________
Wahre Liebe kennt keine Bedingungen
Jule80 hat folgendes geschrieben:
Es gibt Reinkarnation und es gibt eine Zeit zwischen dem "alten" Leben und dem "neuen" Leben! Da Zeit im Jenseits nicht existiert, kann ein gefühlter Augenblick im Jenseits bereits 30Erdenjahre sein! Das erklärt auch, warum die Reinkarnationen manchmal kürzer und manchmal länger dauern...dies hat meist was mit dem Bedürfnis der Seele selbst zu tun, d.h. braucht sie noch "Erholung" oder will die Seele so schnell wie möglich wieder ins Leben zurück!

Ja, das sehe ich auch so.

Und, die Reinkarnationen erfolgen z.B. in immer "kürzeren" Abständen, wenn die "Seele" im Laufe ihrer irdischen Erfahrungen bewusster und reifer wurde und mehr Eigenverantwortung übernehmen kann und will.
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Die Seele war schon immer da, sie ist unsterblich sie wird nie geboren und stibt nie. Sie ist ewig jung und dennoch uralt. Obschon der Körper Gegenstand von Geburt und tod ist, kann die Seele nie zerstört werden!
_________________
Friede auf Erden
Viele Meinungen aber keine überzeugt.