Bücher in Lebenskrisen - welche?


Friede Burkl,
"sein Schreibstil ist sehr klar und voller Lebensweisheit! "

Ich meinte dies in dem Zusammenhang.
Friede.
Burkl hat folgendes geschrieben:
Ikarus hat folgendes geschrieben:
Naja, wenn Du es meinst......


Jetzt kenne ich mich gar nicht mehr aus.

Du hast ja gemeint, die Kirche kritisiere ihn, also ging ich davon aus, du kannst auch Nachweise bringen, wo das der Fall ist...


Namaste ihr Lieben,

Ich weiß auch nicht was ich von Hr. Grün halten soll. Habe bisher nur seine Bio und ein paar seiner Artikel gelesen. Werde wohl mal persönlich zu einem seiner Vorträge gehen, da eine Freundin von mir ihn sehr schätzt. Auf den ersten Blick erscheint er mir jedoch zu "vermischend" in den Lehren "herumzudoktern" um mich wirklich beeindrucken zu können. Aber seine progressive Einstellung zu weltlichen Fragen, wie z.B. in der Debatte um Homosexualität, haben mich irgendwo schon wieder begeistert. Sicher ein sehr vielschichtiger Mann.

Zum Thema Kirchenkritik an Anselm Grün:
Zitat:
Demgegenüber blieben Grüns Veröffentlichungen von katholisch-kirchenamtlicher Seite bisher unbeanstandet, jedoch wurde ihm kirchenintern vorgeworfen, sich zu sehr dem Zeitgeist anzupassen bzw. zu liberale Positionen zu vertreten.

(Quelle Wikipedia)

Ich zitiere ungern Wiki, aber eine andere Andeutung der Kritik der katholischen Kirche war kaum zu finden.


LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
Dinalislam hat folgendes geschrieben:
Friede Burkl,
"sein Schreibstil ist sehr klar und voller Lebensweisheit! "

Ich meinte dies in dem Zusammenhang.
Friede.


Das stimmt - nicht umsonst ist er ein sehr renommierter Theologe.

Aber auch unser derzeitiger Papst zeichnet sich durch so ein hohes Maß an Weisheit und spiritueller Kraft aus!

Dass sich das mit laufender Lebenserfahrung von ihm immer mehr steigert wird z.B. in seinem aktuellen Jesus-Buch sehr deutlich (ich lese es gerade)

http://www.amazon.de/Jesus-von-Naza.....qid=1300209406&sr=8-1
Interessant, wie ein Thread, der sich um hilfreiche Bücher in der Not dreht, von ein paar fundamentalistischen Leuten und ihren Homepages in eine "Anselm Grün achtet die Bibel nicht/vermischt die reine Lehre"-Diskussion verdreht wird...

Grüns Bücher haben vielen Menschen geholfen, denen ist es in erster Linie mal egal, wie er die Bibel auslegt. Ich bin fest davon überzeugt, daß Grün einen erfüllenderen Lebensmut durch seinen ach so bösen "Mischglauben" hat als seine sauertöpfischen, bibelfundamentalistischen Kritiker...

Immer wieder lustig

Mein Buch für schwere Zeiten ist auf jeden Fall "Be Here Now", der 40-jährige Klassiker meines Gurus Ram Dass. Die Vorschau auf Amazon zeigt leider nicht den wichtigsten und größten Teil des Buches, nämlich die auf braunes Papier gedruckten Erkenntnisse und Anweisungen-.



http://www.amazon.de/Remember-Here-Now-Ram-Dass/dp/0517543052
_________________
Amulette, Zauberöle und Kerzen:
http://www.mojo-joes.com

Blog:
http://www.indogermanisch.com
Um mal wieder auf das eigentlich Thema zurückzukommen: "Sein Leben neu erfinden" von Jeffrey E. Young wurde mir von einer Freundin empfohlen. Ich selbst habe es mir schon gekauft, allerdings noch nicht gelesen. Meine Freundin war aber schwer begeistert davon!



http://www.amazon.de/Sein-Leben-neu.....%A4digenden/dp/3873876191
_________________
"Es ist nichts, wie es scheint."
Ich habe ein Buch von Anselm Grün mit dem Titel "Einfach nur leben!" zu lesen begonnen. Ich stehe momentan auf Seite 40 und lese seit geraumer Zeit nicht weiter, weil mich seine Lebensweisheiten nicht weiter bringen, sondern eher zurückwerfen.

Alles Liebe

Erich
_________________
Es leitet mich die reine Liebe, die frei von Ego und frei von Konditionierungen ist!
Namaste

Als Kind/Jugendlicher haben mir die Bücher "Der Steppenwolf" und "Siddhartha" von Hermann Hesse sehr geholfen. Sind zwar keine Selbsthilfebücher, aber trotzdem oder vielleicht gerade deshalb sehr lehrreich.


LG Tiro
_________________
„Es gibt keinen Schöpfer außer dem Geist.“
(Lord Buddha)

"Es ist ein Vergnügen anzusehen, wie blind die Menschen für ihre eigenen Sünden sind und wie heftig sie die Laster verfolgen, die sie selbst nicht haben."
(Machiavelli)
Zitat:
Hallo ihr Lieben!
So, ich oute mich mal. Ich lese eh gern und viel und bin immer auf der Suche nach was Besserem...momentan lese ich viele "Ratgeber", gerade als letztes gelesen Adam Jackson " Die zehn geheimnisse des Glücks"..aber DAS Buch hab ich noch nicht gefunden.
Ich suche Bücher die einen durch schwere Zeiten, Zeiten des Umbruchs begleiten. Die einem Kraft geben, neue Impulse setzen- Wege aufzeigen...gern auch Richtung Selbstcoaching, was mit Anleitung..aber auch anderes-alles was hilft ist erwünscht.
Gibt es Bücher die Euch geholfen haben in Krisenzeiten? Gern auch "Bahaibücher"


nun, solange du nach was besserem unterweg bist heißt das, du hast noch dein weg nicht gefunden.
ich habe früher auch viele " Ratgeber" gelesen. geholfen haben sie mir nur in dem Moment an den tagen wo ich sie las doch die Wirkung verpuffte mit der Zeit. ich denke das Problem ist nicht " wissen" sondern " nicht nachvollziehen können ". Das Wissen von Ratgebern ist meist wie vor gekautes essen, es ist was wahres vielleicht dran aber man muss selbst nachvollziehen können und sagen das ist richtig das ist falsch.
ja, das Buch von Adam Jackson , es ist ein nettes Buch.

Zitat:
Gibt es Bücher die Euch geholfen haben in Krisenzeiten?

Vielleicht muss du selbst heraus finden was dir hilft
alle heiligen bücher kannst du kostenlos im internet lesen.
http://www.koransuren.de/koran/sure1.html
http://www.prabhupada.de/bg/Prabhup.....ita%20Wie%20Sie%20Ist.pdf
dann kenn ich noch das buch von rudi berner, kannst auch kosenlos lesen.
http://www.zurwahrheit.de/download.htm
frg, softees
Also ich habe mit dem Buch noch nicht richtig begonnen, aber "Vom Haben zum Sein" von Erich Fromm befasst sich schon mit der Kunst des Lebens.
Ansonsten noch empfehlenswert von ihm: "Die Kunst des Liebens", welche mir bei Liebeskummer sehr geholfen hat und in der Tat meine Weltanschauung bezüglich der Liebe geändert hat.
Ansonsten wäre vielleicht auch noch "Die Kunst des Lebens" von Anselm Grün interessant

Tut mir leid falls das alles schon erwähnt worden ist, habe mir die 6 Seiten jetzt nicht alle durch gelesen.
Hi Lilal,

ich habe ihm laufe meines Lebens immerwieder mit Lebenskrisen zu tun gehabt. Ich habe diese Lebenskrisen und die Möglichkeit sie mit Symbolden in den Griff zu bekommen nierdergeschrieben. Mein erstes Buch "Hypnotische Phantasiereisen" auf den Pfaden der träume zu mehr Selbsterkenntnis und Glück" enthällt viele Fallstudien zu verschiedenen Lebenskrisen so wie die dazupassenden "hypnotische Phantasiereise". Es würde mich freuen wenn du das Buch liest und noch mehr wenn du mir eine ehrlich gemeinte Kritik senden könntest. Vielleicht ist es ja das Buch das du suchst. In jedem Falle wünsche ich dir das du findest wonach du suchst.
herzliche Grüße
Thomas Niklas Panholzer
Hypnotische Phantasiereisen
Email:office@hypnotische-phantasiereisen.com
web: http://www.hypnotische-phantasiereisen.com