Meine Tochter ist autoimmunkrank


Rosenrot hat folgendes geschrieben:
Pommes, ich möchte niemanden vorverurteilen, wie ich schon geschrieben habe, es gibt immer mehrere Wahrheiten.


Wie viele Wahrheiten gibt es bei Missbrauch gegenüber Schutzbefohlenen denn?

Rosenrot hat folgendes geschrieben:
Vielleicht war sie auch nur ein schwacher Mensch?


Klingt für mich anders

IsUs_LePoM hat folgendes geschrieben:
... Meine Mutter hat eher Angst, mit angeklagt zu werden, wegen unterlassener Hilfeleistung.


Klingt nicht nach Schwäche. Klingt nach Angst vor Konsequenzen.

Rosenrot hat folgendes geschrieben:
Deine radikale Aburteilung stößt mich ab!


Das darf es ruhig.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
wieviel wird in Familien zugedeckelt um des schönen
Scheins willen

und so zugedeckelt das es nach außen niet und nagelfest wirkt

Menschen konstruieren ihre Wirklichkeit
und fühlen sich einfach wie eine gute Mutter, weil sie sich so sehen wollen
Pommes hat folgendes geschrieben:


Rosenrot hat folgendes geschrieben:
Deine radikale Aburteilung stößt mich ab!


Das darf es ruhig.


Ja?
Fühlst Du Dich dann besser?

Was weißt Du denn genau über all die Jahre einer Familiengeschichte?
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Was redest du da? Wir reden über Kindesmissbrauch. Da gibt es keine verschiedenen Blickwinkel. Da gibt es keine Lebensphilosophie die alles relativiert. Das sind harte Fakten die sich nicht mit ein wenig Vodootänzchen und Weihrauchstäbchen wegblasen lassen.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
ich habe nach dem Bericht von Dir, isus_lepom
keine andere Möglichkeit
als eine gefühlsmäßige
Positionierung von richtig und stimmig vorzunehmen
und
das eben anhand des inneren betriffenheitsgrades,
das es in mir auslöst.

Isus_lepom sich aussprechen ist das aller erste gute und richtige
was man tun kann um wieder an die innere eigene Stärke
ran zu kommen
Betroffenheitsgrades
Ich glaube wir durchschauen kaum unsere eigene Familiengeschichte. Geschweige denn die anderer.
Meine Mutter hätte mich auch besser erziehen können, wenn sie nicht das gewesen wäre was ihre Erziehung aus ihr gemacht hat.

Und wenn ich zurückschaue wie ich meine Kinder erzogen habe, fallen mir auch Dinge ein, die ich hätte besser machen sollen, wenn ich es denn zu der Zeit gekonnt hätte.

Wünsche Euch eine angenehme und friedvolle Nacht mit den schönsten Träumen.
Herzliche Grüße Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Hallo,

ich habe nun lange überlegt, ob und wie ich mich hierzu äußern sollte.

Also, ich kenne Leoni und auch Sus schon etwas länger und auch persönlich.
Ich möchte nun hier nicht schreiben Du hast Recht Du lügst usw. denn das bringt momentan nichts.
Das einzigste, was ich dazu sagen werde, ist das jeder seine Sicht der 'Wahrheit' darstellt und glaubt. Wie Rosenrot schon schrieb, es gibt immer mehrere Wahrheiten! ! !

Deshalb möchte ich euch bitten, dass wenn Ihr hier schreibt, Ihr eher versucht zwischen beiden zu vermitteln und euch nicht auf nur eine Seite stellt. Ich bitte euch von ganzem Herzen.
Ich stelle mich auch nicht auf eine Seite. Ich mag beide wirklich sehr. Mir sind beide wichtig und mir liegen beide am Herzen.
Doch das sind Dinge, die müssen die beiden direkt zusammen klären und nicht hier in einem Forum.

Alles Liebe,
Claudi
_________________
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinen Problemen.
-unbekannt-
Bei Kindesmissbrauch gibt es für mich nur eine Seite.
Das Kind.

sCHNEKe hat folgendes geschrieben:
Doch das sind Dinge, die müssen die beiden direkt zusammen klären und nicht hier in einem Forum.


Stimmt.
_________________
Realität ist etwas für Leute, die Angst vor Einhörnern haben!
sCHNEKe hat folgendes geschrieben:
Doch das sind Dinge, die müssen die beiden direkt zusammen klären und nicht hier in einem Forum.

Alles Liebe,
Claudi


Liebe Schneke,

das seh ich auch so. Vielleicht ist es ganz gut wenn Sus auch mal "Dampf" ablässt!
Es ist nicht immer alles so wie es scheint!
Das geht auch an Dich, Pommes.

Lieben Gruß
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*