Christliche Mystik


Liebe Freunde,

wer von euch beschäftigt sich mit christlichen mystischen Techniken, also praktiziert sie? Ich persönlich finde das stille Gebet der Madame Gyon sehr interessant, zusammen mit den Exerzitien des Johannes vom Kreuz.

Wie ist das bei euch?

Liebe Grüße,
Norbert
_________________
Amulette, Zauberöle und Kerzen:
http://www.mojo-joes.com

Blog:
http://www.indogermanisch.com
Ich finde jegliche Form der Mystik bemerkenswert. Im Moment beschäftige ich mich viel mit den Wüstenvätern, aber auch mit anderen Mystikerinnen und Mystikern. Es gibt eine interessante Website über Mystiker, habe den link leider im Moment nicht zur Hand.
_________________
Vor lauter Steinen über die man stolpert, verliert man den Blick für die Felsen in der Ferne. Lievre
Täusche ich mich, oder sind da einige Antworten verschwunden? Warum? Mods?

Was Empfehlungen für Homepages angeht, kann ich nur mit englischen Seiten aufwarten; http://www.innerexplorations.com/chmystext/christia.htm ist eine sehr gute, wie ich finde.

Richard Reschika hat "Praxis christlicher Mystik" geschrieben, ein Buch, in dem er 80 Gebetsformen vorstellt, von den Wüstenvätern bis hin zu neuzeitlichen Mystikern. Das finde ich als Anregung sehr gut.

_________________
Buddhistisch-hinduistisch-christlich-spirituelle Abenteuer. In Farbe: http://kreuzankerherz.wordpress.com/