Beziehungsprobleme


Hallo Mastercard,


Zitat:
weil ich so nett bin etc.. Was könnte man da machen?


diese Frage versteh ich nicht ganz.

zeig ihr halt ganz einfach Deine Liebe, oder liebst Du sie doch nicht?


Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
was heisst das jetzt, du hätest immense Kehrtwende eigeschlagen - und sie scheint schlechtes Gewissen zu haben?
Kannst du da etwas näher beschreiben?
Pardon, das hätte ich selbstverständlich konkretisieren müssen. Ich war am Sonntag bei ihr zu Hause um mich zu entschuldigen u. weil sie nicht da war habe ich mehrere Stunden in ihrem Hausflur gewartet bis sie dann endlich kam und dann habe ich mich bemüht bei mir zu entschuldigen, aber habe irgendwie kaum was rausbekommen, trotzdem hat sie mir verziehen und wir haben uns glücklicherweise auch wieder geküsst.
Heute meinte sie zu mir, dass sie nicht weiß, ob sie überhaupt irgendwen lieben könnte und dass sie sich böse fühlt, wenn sie sieht, wie nett ich mich nunmehr ihr gegenüber verhalte.
Das war vorher nicht ganz so, weil ich mein Ansehen v. meiner Klasse über sie gestellt habe.
Sie meint, dass sie egoistisch und fies wäre und sie doch gesagt hätte, dass es besser wäre, dies alles zu beenden.
Aber ich glaube, dass sie mich liebt und nur nicht weiß, was sie will, wie kann ich ihr die Vorteile unserer Beziehung aufzeigen?
Denk nach hör auf dein Herz.
Handle und sprich aus dir heraus. Alles andere ist sinnlos.
Alles Liebe
Zahira
Ein Schüler, der sich jahrelang mit Aktienmärkten auseinandersetzt ... ->

Werter Mastercard, ich glaube eher, deine "Beziehungsprobleme" sind interner Natur.

Nichts für ungut.
_________________
Die Galaxis ist eine Scheibe
Hallo Mastercard!
Für mich kommen hier zwei verschiedene Bilder an^^ Und ich glaube dies ist auch beabsichtigt!
Ich denke, wir haben hier alle ein geistiges Niveau
Auch in einem großen Luftballon ist genauso "nur" Luft, wie auch im Kleinen.
Verstehe es oder nicht
Viel Glück auf deiner Reise
_________________
Wahre Liebe kennt keine Bedingungen
Mastercard hat folgendes geschrieben:
Aber ich glaube, dass sie mich liebt und nur nicht weiß, was sie will, wie kann ich ihr die Vorteile unserer Beziehung aufzeigen?
Manchmal ist es besser, einen Brief zu schreiben. Es ist was Griffiges, nicht nur Worte, man kann es festhalten, nochmals lesen, du bist irgendwie "messbar"... Es ist eine stärkere Energie dahinter als bei "nur" Worten.
Und es wäre für dich selbst ein Weg, dich mit deiner Situation auseinander zu setzen. Es ist dann auch eine Art Brief an dich selbst, und ich hoffe, dass du dich selbst nicht hintergehen willst, oder?
Dabei solltest du nichts begründen - alles erklären wollen ist oft nur eine Verschönerung der Tatsachen, eine Art Durchmogeln, nach der Art: "Schau doch, eigentlich bin ich nur selbst Opfer..." Das bist du eindeutig nicht, also lass alle Begründungen weg. Rechne mit dir quasi ab - das fühlt sie dann, dass es wahr ist - wenn es wahr ist, mein Lieber.
Du darfst am Ende dann dazufügen, was du gerne ändern möchtest, dass du nun an dir selbst erfahren hast, wie wertvoll sie dir ist, und deinen Wunsch aussprechen, einen neuen Weg mit ihr zu beginnen.
Und du drafst dich auch bei ihr bedanken, dass sie dir eine so tiefe Erfahrung im Umgang mit ihr geschenkt hat...

Und glaube mir, Liebe ist nicht etwas, was da ist - das nennt man Verliebtheit, und das ist eine andere Geschichte.
Liebe ist etwas, wozu man sich entschliesst, nach dem Motto: Ich entschliesse mich, dir etwas Gutes zu tun, was mich etwas kostet - kann Zeit sein, Aufmerksamkeit, Berührung , ein Geschenk oder auch Anerkennung, Lob. Wir alle haben eine "Sprache der Liebe", die uns das Gefühl gibt, dass wir geliebt sind. Welches ist die Sprache der Liebe von deiner Freundin?
Finde es heraus und sprich zu ihr in ihrer Sprache, in dem reinen Wunsch, ihr etwas Gutes zu tun...
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein
Vielen Dank für die nette Antwort.
Ich wollte ihr eigentlich nicht mehr hinterherrennen, aber irgendwie habe ich mich dann doch dazu aufgerafft.
Ich habe ihr einen Silberring gekauft , aber sie hat mir einfach die Türe vor der Nase zugeschlagen und meinte zu mir, dass ich sie in Ruhe lassen soll.
Jetzt ist es ihr zu ernst.
Ich habe desweiteren eruiert, dass sie mich mit irgendeinem niveaulosen Typen betrogen hat, so einer von der Sorte, der ständig trinkt und so einen Schwachsinn macht.
Na ja, ich habe dann wenigstens noch mit ihrem Vater reden können, der meinte, dass sie derzeit einfach zu viel Wind im Kopf hätte.
Ich weiß es nciht mehr was ich tuen soll. Ich wache oft nachts schweißgebadet auf, obwohl ich gar nicht alb geträumt habe.