Weil es mir wichtig ist, es möglichst vielen Kundzutun


Herrgott Sheila
wie blind du gegen Gefahr bist..
warum sollte er das schreiben
die Bilder und die Einladung zeigen ja genug..
Und eben man soll zwsichen den Zeilen lesen. können
Uns ich habe nicht gesagt es ist so...sondern Vorsicht..siehe genau auf so Muster hin..ob sich das bestätigt oder nicht,
das ist alles.
Neulich im TV (Die strengsten Eltern der Welt): 2Jugentliche mussten für zwei Wochen in Afrika leben, in Hütten leben die aus Kuhmist gebaut wurden, es gibt dort keine Toiletten, Duschen,etc... irgendwann sagt der Junge zu dem "Buschmann": man das ihr so leben könnt, wir in Deutschland haben alles und ihr habt nichts! Darauf hin sagte der "Buschmann": Wir haben hier alles was wir brauchen!
Nach 2Wochen haben die Jugendlichen "es" wohl auch begriffen!

Wie ich schon immer sage: Gold ist nur für den wertvoll, der es besitzen möchte
_________________
Wahre Liebe kennt keine Bedingungen
Jetzt schimpf doch nicht gleich, akasha, aus meiner Sicht bist du in dem Fall blind gegen Wahrheit und Weisheit und ich schimpf doch auch nicht.

Hab nun mal weder eine Werbung, noch Bilder, noch eine Einladung gesehen, und würde mich auch nicht interessieren, aber die Worte waren gut und ich war mehr als erstaunt, wie der Inhalt hier übersehen wurde und unglaubliches Geläster angefangen hat wegen Äußerlichkeiten.

Und gleichzeitig immer betonen, wie schlecht urteilen ist, das ist doch eine Anhäufung von negativen Urteilen.

Ich versteh euch noch nicht so ganz, ganz einfach.
Liebe Sheila
ich habe nicht geschimpft sonnst war kurz entsetzt über die "naivität" deiner auch so vorschnellen Urteils..
dann sieh hin..
habe auch zuerst gar nichts verstanden warum sich die andern so empören, habe so wie du nicht
gemerkt was an diesem Schreiben Falsch sein kann..
und dann habe ich genauer nachgelesen,
und dann verstand ich
warum die andern so heftig geurteilt haben..
und ich sagte mir dann o.k es kann sein,
aus diesen und jenen Gründen..das sie so heftig
all das abgelehnt haben..
und ich Masse mich nicht zu Urteilen, sondern
zu Prüfen warum und weshalb Vorsicht..ob das nicht an dem und jenem liegen kann..?

Also ich habe keinen Urteil abgegeben, sondern
nur mich an alles erinnert was ich selbst fast erlebt habe und was alles so auf der Welt abging und immer noch abgeht..
und ich habe nichts gegen Gemeinschaften, wurde am liebsten selbst in so einer leben, aber mir geht es auch so wie dir..ich werde mich niemals in die Hände eines einzelnen Gurus oder Führers
anvertrauen können. Jesus warnte auch davor.
Ich ziehe die unsichtbare Geistige Lehrer, Offenbarer und die Religionen vor..
und letztens verlasse mich auf m e i n e
e i g e n e innere Führung...und eine Gemeinschaft, in der alle gleichwertig , frei und von keinem Menschen, außer Gott abhängig sind!
Zitat:
Der bereits vorhandene Geist befindet sich im Laufe eines Lebens oberhalb des Kopfes am Scheitelchakra und verweilt dort so lange, bis im Idealfall, die komplette Seele zu Geist geworden ist. Dann fließt dieser wieder in den materiellen Körper ein, platziert sich dort, um so auf die grobstoffliche Hülle einwirken zu können, damit diese ihm durch erlebte Erfahrungen verhilft sich selbst noch einmal weiterzuentwickeln, um zu heiligem Geist zu werden. Ist dies zur Perfektion gelungen, kann sich der Geist vom materiellen Körper lösen und als zu Licht gewordene Schöpferkraft in den Endhimmel einziehen.

Das sind aus christlicher Sicht schonmal ziemlich heidnische Vorstellungen.
Das Konzept der Chakren stammt wohl aus dem Hinduismus.
Im Christentum stirbt man nur und ersteht erst wieder zum Jüngsten Gericht.
Einfach so mal in den Himmel zu reisen is nich, außer man wird berufen.
Jedenfalls konnten das nichtmal die christlichen Heiligen aus eigenem Antrieb.
Dann kommt ein bischen Biologie:
Zitat:
Neben dem an sich schon sehr komplexen grobstofflichen Körper bist du mit Sinnen ausgestattet: Sehen – Hören – Riechen – Schmecken - Fühlen und der Intuition.

Süß: Intuition als sechster Sinn .
Dann noch etwas Physik (Energiefeld):
Zitat:
Dazu kommt räumliches Denken und ein Energiefeld, das daraus Gefühle entwickelt.

Was hat da das Eine mit dem Anderen zutun?
Das matschen wir dann in unserem Hexenkessel schön zusammen:
Zitat:
Dies alles ist mit deiner Seele, deiner geistigen Schöpferkraft verbunden.

Diese Vorstellungen strotzen für mich von infantilem Wunschdenken.
Der gute Mann gibt ja am Anfang auchnoch zu, daß er sich das alles selbst aus den Fingern gesaugt hat.
Tja und dann wirds für mich gefährlich:
Zitat:
Das alles lässt du nur zu, weil du in dir selbst deine Gesetze Gottes nicht mehr wahrnehmen kannst. Vielleicht auch nicht mehr möchtest. Sie zu erkennen und danach zu leben ist nicht immer einfach, es bedeutet vor allen Dingen, Selbstverantwortung für seine Gedanken und Taten zu übernehmen.

Er wird Dir sicher helfen, die Gesetze Gottes wieder zu erkennen.
Der gute Mann möchte Dir seine verquasten Vorstellungen unterjubeln und das in einer Form, daß du nachher denkst, Du handeltest selbstbestimmter.
Zitat:
Mit jedem Mal, wo wir wahrnehmen und dennoch nicht konsequent handeln, verlieren wir den Kontakt zu unserer geistigen Schöpferkraft und unterliegen immer mehr den Verwirrungen unseres Verstandes. Diese Verwirrung unseres Kopfes ist nichts anderes als ein Produkt unserer Gesellschaft.

In diesem Satz gipfelt für mich die Vermessenheit dieses selbsternannten "Magiers".
Du mußt also Deinen Verstand abgeben, da der ja "nur" ein Produkt unserer Gesellschaft ist?
Um dann diesen Blödsinn glauben zu müssen und das noch freiwillig?
Gehts noch?
Das klingt nicht nach Hilfe, eher nach Umkonditionierung.
Sowas kann man mit Hunden machen, vor Menschen sollte man mehr Respekt haben.
Ich bin stolz hier aufgewachsen zu sein, weil ich meinen Verstand benutzen darf!

Nichts wird oder ist wahr, nur weil es schön ist.
Vielleicht sind das da ja nur ein paar nette, friedliche Spinner
von denen ich auch schon einige kennenlernen durfte.
Wies aussieht, sind die knapp bei Kasse.
Sie entschuldigen sich ja für die Reklame auf ihrer Seite,die ihnen finanziell hilft, diese Seite zu betreiben.
Die Seite wirbt ja auch ausdrücklich für "Wellnesaufenthalte".
Vielleicht möchte diese "Patchworkfamilie" ja sogar unter sich bleiben und nur über Esotheriktourismus etwas dazuverdienen.
Who's to know?
Ich würd mich nicht drauf einlassen.
_________________
"
Das ist das Verhängnis
zwischen Empfängnis
und Leichenbegängnis
nichts als Bedrängnis.
"
Erich Kästner
Ich bin echt entsetzt.

Wie Blumen durch Dummheit zertreten werden, und das von Menschen, die dauernd betonen, dass man nicht urteilen soll.
Das ist nichts für mich. Ich bin weg.
Liebe sheila,

mein Urteil betraf nur den Aufbau der Seite, die Werbefenster waren alles andere als "seriös",
wenn einem ein Totenkopf entgegen springt und man seinen Todestag errrechnen kann ?

Vielleicht handeln diese Menschen wirklich nur in der besten Absicht, ich möchte darüber nicht urteilen, OK?


Lieben Gruß
Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Ich habe eine Bitte, kann bitte jemand auf dem Landfunk Niveau ( bin nämlich nicht sehr Helle ) mir erklären worum es hier geht ?
Um diese Website, Ruhi
http://www.buchrimag.de.tl/
- die mir auch sehr unseriös erscheint.
sheila hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Du hast hier viele Mitunterstützer- die Worte, die du uns bringst, klingen reif, undogmatisch und warmherzig


Wer sind denn diese Vielen?