Muslimische Frauen sollen Christliche Männer heiraten dürfen






Hat hier Jemand was dagegen?



Schaut mal:

http://www.youtube.com/watch?v=Vvlk8ESAJhw&feature=related

slm
&
mir
_________________
wir kommen nackt in die welt
Hallo DAWYD,

erst mal herzlich willkommen hier im Forum.

Beinahe hätte ich Deinen Beitrag übersehen und dachte es ginge wieder um einen Fall, wo das Glück zweier Liebenden durch einen falsch verstanden Glauben bedroht ist.

Nun hast Du mit Deinem Beitrag aus dem Auslandsjournal so einen wunderbares Beispiel für das
friedliche und liebevolle Zusammenleben von Muslimen und Christen hier reingestellt,

dass wir alle uns an den "armen" Menschen in Äthiopien ein Beispiel nehmen können.

Dies ist der beste Beitrag den ich seit der langen Zeit hier im Forum gesehen habe und

ich danke Dir von ganzem Herzen dafür!

Ein bisschen neugierig hast Du mich gemacht, darauf wer Du bist.
Magst Du uns was über Dich sagen?


Liebe Grüße

Mara
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
DAWYD hat folgendes geschrieben:




Hat hier Jemand was dagegen?



Schaut mal:

http://www.youtube.com/watch?v=Vvlk8ESAJhw&feature=related

slm
&
mir


Nein. Finde das Zusammenleben dort vielmehr vorbildhaft.
Hallo zusammen,

Der Bericht ist schon älter , habe ihn damals auch im Fernsehen gesehen. Man muss schon schmunzeln was alles möglich ist. Die Stelle mit der Frau die Muslima ist und ihr Mann Christ ist sehr interessant.
Sie macht extra Essen für sich und extra für ihren Mann.
Und die Kinder essen das was ihnen am besten schmeckt.
Einfach Klasse sowas. Man fragt sich nur warum das nicht überall auf der welt möglich ist.

Gruss Pauli
Naja, weil der Koran eigentlich vorschreibt alle Ungläubigen umzubringen! Gut, dass sie sich das abgewöhnt haben, aber einen CHristen heiraten? Ein absolutes No-Go!
ich fände es klasse, wenn das so einfach machbar wäre. ich finde muslimische frauen überaus hübsch ))

ausserdem meine ich, sie haben gegenüber der masse der deutschen frauen eher noch den sinn dafür, was ehe und familie bedeutet und lassen sich nicht gleich scheiden, wenn ihnen was nicht so passt oder suchen sich ständig den nächst besten, aber das hängt eben auch mit der emanzipation zusammen....

also sollte hier eine muslimische frau sein, die einen ex-christen, aber nicht ungläubigen, heiraten möchte, ich bin dabei
Hallo Svenson,

eine muslimischer Mann darf eine Christin oder Jüdin heiraten, aber
eine muslimische Frau darf das nicht (und schon gar keinen Ex-Christen.)

Außerdem kannst Du davon ausgehen, dass jede Frau, die zu einer der abrahamitischen Religionen gehört und ihren Glauben ernst nimmt, auch die Ehe sehr ernst nehmen wird.

Allerdings wird wohl umgekehrt eine gläubige Frau sich fragen, ob ein Mann, der seine Religion aufgegeben und sich im Glauben nirgends gebunden hat, dann überhaupt eine eheliche Bindung ernst nimmt.
Schon mal darüber nachgedacht?
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
IKant hat folgendes geschrieben:
Naja, weil der Koran eigentlich vorschreibt alle Ungläubigen umzubringen! Gut, dass sie sich das abgewöhnt haben, aber einen CHristen heiraten? Ein absolutes No-Go!


Ziemlich halbgares Gerede...
IKant hat folgendes geschrieben:
Naja, weil der Koran eigentlich vorschreibt alle Ungläubigen umzubringen! Gut, dass sie sich das abgewöhnt haben, aber einen CHristen heiraten? Ein absolutes No-Go!


Was bist du denn für einer? Wo schreibt der Koran, man soll alle Ungläubigen töten ?
Svenson hat folgendes geschrieben:
ich fände es klasse, wenn das so einfach machbar wäre. ich finde muslimische frauen überaus hübsch ))

ausserdem meine ich, sie haben gegenüber der masse der deutschen frauen eher noch den sinn dafür, was ehe und familie bedeutet und lassen sich nicht gleich scheiden, wenn ihnen was nicht so passt oder suchen sich ständig den nächst besten, aber das hängt eben auch mit der emanzipation zusammen....

also sollte hier eine muslimische frau sein, die einen ex-christen, aber nicht ungläubigen, heiraten möchte, ich bin dabei


Mara-Devi hat folgendes geschrieben:
Hallo Svenson,

eine muslimischer Mann darf eine Christin oder Jüdin heiraten, aber
eine muslimische Frau darf das nicht (und schon gar keinen Ex-Christen.)

Außerdem kannst Du davon ausgehen, dass jede Frau, die zu einer der abrahamitischen Religionen gehört und ihren Glauben ernst nimmt, auch die Ehe sehr ernst nehmen wird.

Allerdings wird wohl umgekehrt eine gläubige Frau sich fragen, ob ein Mann, der seine Religion aufgegeben und sich im Glauben nirgends gebunden hat, dann überhaupt eine eheliche Bindung ernst nimmt.
Schon mal darüber nachgedacht?



Svenson da haste woll Pech gehabt mit den überaus hübschen muslimischen Frauen. Aber Spass beiseite. Ich sage da wo die Liebe hinfällt dürfte Religionszugehörigkeit eigentlich keine Rolle spielen.
Man muss sich dann natürlich von den Fesseln der strengen Religionsregeln lösen. Und ob das jedem gelingt ist fraglich.