Meditation am 10.10.10 um 10.10


Ein herzlichen Dankeschön für deine Ausführungen, lieber Eranos. Ich konnte nicht gleich antworten, da ich viel Arbeit hatte. Ich bitte, das mir nachzusehen.
Das es 16 Chakren gibt, ist mir neu, aber durchaus vorstellbar. Ich vermute, dass du hier die kleineren Chakren an Füßen, Knie, Hände usw. miteinbeziehst.
Vor längerer Zeit hörte und las ich schon so einige, ich glaube sie nennen sich Channels, von geistigen Wesenheiten. Aber hier bin ich sehr skeptisch, denn dies ist ein riesiger Markt, der enorme Gewinne mit Hoffnungen und Illusionen der Menschen macht.
Die Art und Weise, wie diese Channels geschrieben und aufgebaut sind, zeugt m.M. nach eher von starker psychischer Beeinflussung am Rande des Kitschs. Sorry über diese harten Worte, aber auf mich wirken sie so. Ich weiß sehr gut um die geistigen Kräfte Bescheid und auch, dass es eine Gratwanderung zwischen den Welten ist, mit wahrhaftigen geistigen Wesenheiten zu kommunizieren.
Es ist hier sehr schwer, eigene Wunschvorstellungen von wirklicher Wahrnehmung der geistigen WElt zu trennen. Dies erfordert ein reines Herz und jahrelange Übungen. Deshalb, sorry, stehe ich diesen Aufsteigungstheorien sehr skeptisch gegenüber.
Mir ist auch durchaus klar, dass meine eigene Skeptsis meine übersinnlichen Wahrnehmungen behindern könnte. Und trotzdem: ich habe ein ungutes Gefühl bei diesen Aufstiegstheorien.
LG ingwaz
Liebe Mara

Genau da liegt der "Hase im Pfeffer"..
die V o r s t e l l u ng e n ob der Mutter Erde
und unser unbändinger Drag alles auf unsere eigene kleine, Menschliche Stufe
h e r a b z u r e d u z i e r e n .?

Was für ein Menschlicher Grössenwahn und Beschrenkung des Geistes.
Herrgott Gewisse Menschen nehmen alles eins zu eins..die Symbolsprache wird plötzlich das Wahre Bild ,wo das nur ein Versuch darstellt ,
unserem begrenzten Verstehen ,etwas, näher zu bringen,
das so weit , unbegreiflich und unvorstellbar ist.

Für mich i s t die Erde s o w i e eine Mutter aus
dessen "Schoss" alles Leben spriesst,
und wo der Geist sich Materaialisiert, und
Vereint-Zusammenkommt
Sie ist Diejenige in dessen "Eingeweide"- auch wieder alles zurükkehrt, diejenige die alles wieder "frisst" verdaut um wieder vom neuen "herausspückt.".
Ich liebe die Erde und habe tiefe Achtung und
Respekt von all diesen Vorgängen..aber deshalb
das jetzt zu Vermenschlichen....?
Wenn der Siegfried aus der Sage den (letzten?) Drachen getötet hat - wo hatte der wohl seine Energiezentren? Wir sollten nicht erwarten, dass alles mit unserem Körper gleich sein muss - Diversität ist überall angesagt - auch und besonders in unserem Denken.
Da der Erdball rund ist kann man bei der Erdseele nicht von "Kopf" und "Beinen" sprechen, und erwarten, dass ihre Energiezentren schön aneinandergereiht sind wie bei uns, oder? Trotzdem, sie ist gewissermassen - und das findet man ja in vielen Religionen bestätigt - unsere "Pacha Mama", insofern haben wir viel von ihr "geerbt", übernommen - z.B. auch ihre Schwingung. Die vor 80 Jahren bei ca. 7,98 Herz lag - s. Schumannfrequenz - und heute bei 13 Hz liegen soll. Z.B. auch ihre prozentuale Zusammensetzung and Landmasse und Wasser.

Was die Chakren bei uns betrifft: eigentlich haben wir eine Unmenge davon in unserem Körper, in jedem Gelenk befindet sich ein kleines Energiezentrum... Es scheint, dass bisher nur 12 grosse aktiv waren, d.h. 5 nach vorne, 5 auf gleicher Höhe nach hintenzu, dazu das 1. Chakra, das nach unten gerichtet ist, also Energie aus der Erde bezieht (uns vielleicht auch erdet?), und das 7. Chakra (Kronenchakra), das Energie aus dem All aufnimmt. Alle nehmen Lebens-Energie auf und geben verbrauchte Energie ab, je nach Drehung. Man kann sich das wie eine ständige Art "Vibration" vorstellen...

Nun, und zu diesen 12 kommen noch andere, die über dem physischen Körper sind und bisher nicht oder nicht besonders aktiv waren. Darum 16...

Noch eine Sache wäre interessant: bisher waren diese Energiezentren wie Scheiben, die nach aussen hin gerichtet waren. Je mehr der Mensch aufwacht, desto runder werden sie, strahlen immer stärker (man nennt sie dann "Porta"), so dass wir bald nur noch ein "vereinigtes Porta" haben werden...
Das eine ist der Mensch,
mit seinen Chakren-(Energie Spiralen.) Oeffnungen-Portalen..
die Ihn festhalten ver-binden, formen ,im Austausch halten
und das andere Ist die Erde....
und Sie zu vermenschlichen, dagegen habe ich
ganz viel einzuwenden..
auch so, wie mit dem Gottesbild ,das man sich
ständig macht und das auf Menschliche Vortellungen
herabsetzt..was für eine Begrenzung des Geistes..
akasha hat folgendes geschrieben:
Das eine ist der Mensch, mit seinen Chakren-(Energie Spiralen.) Oeffnungen-Portalen.. die Ihn festhalten ver-binden, formen, im Austausch halten und das andere Ist die Erde.... und Sie zu vermenschlichen, dagegen habe ich ganz viel einzuwenden..
Wir sind in unserer 3D mehr als begrenzt, wenn wir wüssten, was es alles gibt ausserhalb unserer Vorstellung würden wir vor Andacht den Mund nicht mehr zukriegen... Darum haben die Mayas ihren Kalender nicht fortgeführt - sie sagten, das, was auf uns zukommt ist ausserhalb jeder Beschreibung...

Alles im Universum ist von dem Geist des Lebens der Quelle durchzogen, denn wenn Eines die Quelle kennzeichnet ist es das Leben - Nirvana ist der Strom des Lebens... Insofern ist auch jeder Stein belebt - egal welches Bewusstsein drinstecken mag - warum sollte es die Erde nicht auch sein? Sollten die Abermillionen Sterne und noch viel mehr Planeten einfach so durchs All schwirren, tote und sinnlose Materie? Das glaubst du doch nicht wirklich, oder?
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein
"Sollten die Abermillionen Sterne und noch viel mehr Planeten einfach so durchs All schwirren, tote und sinnlose Materie? Das glaubst du doch nicht wirklich, oder? "

Wie kommst du Eranos zu dem Schluss das ich das meinen und glauben soll?
Um ein "Ende" diesem Thread zu geben: es fehlt noch das versprochene Portalbild, oder?
Heute schrieb mir jemand aus der Gruppe, dass es zur Zeit der Portalöffnung am Machu Pichu voll geregnet hat, insofern konnte kein Energiefeld gesehen werden. Aber danach gab es dieses Phänomen zu sehen: um den Mond herum.
Ok, gute Bilder bei Nacht sind etwas schwer zu machen, aber ich möchte zwei Bilder hier zeigen:
http://www.bilder-space.de/bilder/84fdde-1288027696.jpg
http://www.bilder-space.de/bilder/21b209-1288035591.jpg
Hoffe, es ist zu erkennen, was gemeint ist. Das Energieportal ist jeweils am äusseren Rand zu erkennen.

Und natürlich der Dank an alle, die mitgeholfen haben, unsere Zukunft etwas weiter zu öffnen...
Der Mensch der Zukunft heisst Homo Cordis - Herzensmensch
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein