Ab "wann ist man tot?"


Wie man sieht, beschäftigt es nun auch Theologen, wie das ist mit der Seele.


Zitat:
Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
- Der Kontakt mit den Toten
Das katholische Brasilien und
seine spiritistischen
Traditionen
- Die Seele im biotechnischen
Zeitalter - Natur- und Geis-
teswissenschaften im Gespräch

- Wurzeln in der europäischen
Aufklärung - Warum die libe-
rale Theologie und Adolf von
Harnack bis heute einfluß-
reich sind an evangelischen
Fakultäten
- Mesiba - In immer mehr deut-
schen Großstädten gibt es jü-
disch-israelische Clubnächte


Deutschlandfunk

suche: Die Seele in Natur Geisteswissenschaften

Ist Gott Seele - ist Gott ohne Seele - ist Gott denkbar - wie kann Mensch Gott erfahren - ist Seele eigenständig - an nichts gebunden - in welche Welt lebt Seele - ? In welcher Verbindung stehen Gott und Seele ?

Die Forschung beginnt erst.

suche: die seele ist gott
_________________
Das, was sich im Menschen reinkarniert, ist das spirituelle Ego, die göttliche Individualität.
http://www.theosophie.de/index.php?.....en&Itemid=88&limitstart=2
Was müssen die Ungläubigen unglaubliches glauben,um ungläubich zu sein!
Viele Jahre hatte ich einen Organspendeausweis.

Dann habe ich in einer Rückführung etwas erlebt, was mein Weltbild verändert hat.
Ich hörte mich plötzlich von einer Hinrichtung durch Köpfen erzählen, davon dass die Gliedmaßen abgehackt und gleich an wilde Tiere verfüttert wurden. Es seien sehr große "Raben" und auch Wölfe gewesen, die die Körperteile fraßen und ich rief aufgeregt: "Meine Seele konnte nicht mehr raus!"

Die Therapeutin bat mich, die Tiere noch mal zu rufen, ihnen zu danken, dass sie meine Seelenanteile aufbewahrt hatten und sie zu bitten, mir diese nun zurückzugeben.
Als ich es getan hatte, sah ich von den Tieren lauter kleine goldenen Lichtpünktchen auf mich zugeflirrt kommen...

Nun, bin ich ein eher nüchterner Mensch und hielt es hinterher für Quatsch, meinte, es wäre ja wie in einem Science-Fiktion-Fim gewesen.

Allerdings die merkwürdigen Schmerzen im Genick und das Absterben der Gliedmaßen, was ich vorher nur noch mit Akupunktur ausgehalten hatte, waren nach einer Verschlimmerung eine Woche später schlagartig weg. Die Ärzte hatte keinerlei Erklärung gehabt und konnten mir nicht helfen, nur lindern.
Nach dieser ungewöhnlichen Heilung hielt ich natürlich meinen Mund.

Im Laufe der Zeit begann ich öfter "geistige" Dinge zu "sehen" und stand vor der Entscheidung, mich selbst als verrückt zu betrachten oder anzunehmen, dass ich eine Art zusätzliches Wahrnehmungsorgan zu entwickeln begann...
Ich entschied mich für letzteres, behielt es aber für mich und es ist das erste Mal, dass ich hier darüber schreibe.

Den Organspendeausweis habe ich seitdem vernichtet.
Blutspenden und beinahe mal eine Knochenmarkspende, ist für mich o.k.

Übrigens, weiß jemand, warum die Zeugen Jehovas kein Blut spenden und kein fremdes erhalten dürfen?

Ist darin für sie das "Leben" oder die "Seele"?

Und wie ist das bei den Juden, ist da nicht auch das "Leben" im Blut?


***
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Mara-Devi hat folgendes geschrieben:
Den Organspendeausweis habe ich seitdem vernichtet.
Blutspenden und beinahe mal eine Knochenmarkspende, ist für mich o.k.
Übrigens, weiß jemand, warum die Zeugen Jehovas kein Blut spenden und kein fremdes erhalten dürfen?
Ist darin für sie das "Leben" oder die "Seele"?
Und wie ist das bei den Juden, ist da nicht auch das "Leben" im Blut?
Bei beiden ist die Seele in einer sehr engen Verbindung zum Blut - aber man müsste mal einen Rabbi fragen, denn der Volksmund sagt da u.U. ganz andere Sachen...

Was du zu deiner Seelenrückführung erzählst ist sehr interessant, eigentlich haben wir alle Seelenanteile "verloren" durch die vielen heftigen Erlebnisse der Inkarnationen. Das heisst, unsere Seele ist ein ziemlicher Fleckenteppich - denn bei z.B. einem Mord oder Trauma werden Seelenanteile ausgetauscht. Die sollen ja irgendwann wieder zurück, damit wir wieder Eins werden und in unsere eigene Kraft kommen.
Wenn es dann zu diesem Austausch kommt kann es sein, dass man neue Aspekte an sich entdeckt, denn inzwischen haben die "fremdgegangenen" Anteile ja eigene Erfahrungen gemacht, mit der anderen Person.
Dein Vergleich mit Lichtpünktchen ist sehr gut.
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein
Eranos hat folgendes geschrieben:
Mara-Devi hat folgendes geschrieben:
Den Organspendeausweis habe ich seitdem vernichtet.
Blutspenden und beinahe mal eine Knochenmarkspende, ist für mich o.k.
Übrigens, weiß jemand, warum die Zeugen Jehovas kein Blut spenden und kein fremdes erhalten dürfen?
Ist darin für sie das "Leben" oder die "Seele"?
Und wie ist das bei den Juden, ist da nicht auch das "Leben" im Blut?
Bei beiden ist die Seele in einer sehr engen Verbindung zum Blut - aber man müsste mal einen Rabbi fragen, denn der Volksmund sagt da u.U. ganz andere Sachen...


Schade, kenne leider keinen Rabbi.
Aber vielleicht findet jemand ja was dazu im Internet?


Zitat:
Wenn es dann zu diesem Austausch kommt kann es sein, dass man neue Aspekte an sich entdeckt, denn inzwischen haben die "fremdgegangenen" Anteile ja eigene Erfahrungen gemacht, mit der anderen Person.

Na, dann müsste ich seit ca. 5 Jahren plötzlich "Raubtiereigenschaften" an mir wahrnehmen.
Das ist nicht der Fall, im Gegenteil.
Hängt sicher davon ab, was für eine spirituelle Entwicklung bis dahin durchlaufen wurde.

LG
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
Mara-Devi hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Wenn es dann zu diesem Austausch kommt kann es sein, dass man neue Aspekte an sich entdeckt, denn inzwischen haben die "fremdgegangenen" Anteile ja eigene Erfahrungen gemacht, mit der anderen Person.
Na, dann müsste ich seit ca. 5 Jahren plötzlich "Raubtiereigenschaften" an mir wahrnehmen.
Das ist nicht der Fall, im Gegenteil.
Hängt sicher davon ab, was für eine spirituelle Entwicklung bis dahin durchlaufen wurde.
Ich weiss nicht, wie das im Falle von Tieren ist, ich möchte das nur bei dahinter steckenden Personen annehmen. Die ja auch gereift sind... Da könnte es vielleicht sein, dass du ein neues Verhältnis zu chinesischem Essen erfährst, oder dich zeitlang für Ritterspiele interessierst...
_________________
Ich Bin was ich wähle zu sein