Satans Tod



B Q

Die Nachricht

Auf einer weiten grünen Wiese Beschmückt mit Riesen Bäumen und Wunderschönen Blumen, an einem Wunderschönen Garten des Paradieses Unterrichtete wieder Azazil der ein Weiser Lehrer war die Engeln über Allah, und es waren wieder wie gewöhnlich so viele Engeln zum Unterricht da, das nur Allah ihre Zahl wusste. Azazil besaß solch ein Wissen über die Geschichten des Paradieses über Magie, gut, böse, Namen..wie kein anderer Lehrer hier,
Seine Erzählungen schmückte er mit Wunderschönen Gleichnissen Bildern und Magie und so Lernten die Engeln jedes mal auf eine ganz spannende Art etwas neues über ihren Schöpfer Allah kennen.
Plötzlich mitten im Unterricht Erschien eine Wassergardine am Himmel der Unterricht wurde Unterbrochen und alle schauten hoch zur Gardine, erst kam das Logo, die Bismillah danach Begrüßungen wie gewohnt und danach las Gabriel der König der Engeln den Paradiesbewohnern eine neue Nachricht vor:
"Nuun ist es so weit, Allah wird den Mensch des Qurans Formen und somit eine neue Lebensform eine neue Lebensmöglichkeit für uns Erschaffen.."Nach der Präsentation fingen die Engeln an untereinander zu Flüstern:
"Wieso will Allah den Mensch Erschaffen der Kriege führen und auf der Erde Blut Gießen wird? Wo wir ihn doch Vollkommen Lobpreisen und Ehren?"

Während die Engeln sich diese frage stellten und verwirrt hin und her guckten Geriet Azazil in eine Stummheit, ihm wurde es ganz heiß,
ein Gespräch welches er mit Allah führte fiel in sein Gedächtnis herein:
"Hier an dieser Pforte wirst du von nun an weiter Wachen Azazil, an dem Größten Tor des Paradieses. Das ist deine Belohnung und deine neue Aufgabe"
Azazil schaute sich hier in voller Freude um und bemerkte eine Schrift an der Wand auf dem stand:
"Unter den Dienern Allahs gibt es solch einen Wissenden Diener, der trotz seinem Wissen Allahs befehl ignorierte, und Allah ihn deswegen Verfluchte und ihn aus seinem Paradies Rauswarf."
Azazil fragte nachdem er das las:
"O Herr der Dienern, wer ist dieser Wissender Diener?"
"Wenn es so weit ist wirst du ihn Erkennen Azazil"
"O Herr des Paradieses so bitte ich um Erlaubnis, ihn zu Verfluchen während ich hier wache, denn solch ein Diener Verdient es Verflucht zu werden"
"Die Erlaubnis wurde dir gegeben Azazil"


Könnte es sein das Allah eines seiner besten Diener eine große Falle Vorbereitet hatte?
Wer war es den er seit Tausenden Jahren verfluchte? Oder war er es etwa selbst? Hatte er sich etwa selbst Verflucht all die Jahre lang?
Der Raum wurde ihm Eng, Tausende von Gedanken jagten ihn und er Unterbrach den Unterricht, und zog sich zurück zum Tor und schaute sich nun die Schrift nochmals an..

Einen anderen Ort als das Paradies kennte man nicht, aber mit der Erschaffung der Menschen würde es bald neue Orte geben müssen, also würde die Schrift an der Wand bald war werden, nun wer ist aber dieser Wissende Diener?
Aus dem Quran kennte er den Namen Iblis der Adam und Eva Verführte, aber wer genau war dieser Iblis, es gab niemandem den man hier "Iblis" nannte, wer könnte das bloß sein?
Der Name brachte ihm auch ein wenig Ruhe und Frieden denn er war nicht Iblis, sein Name war Azazil,
also bräuchte er sich keine falschen Gedanken machen das er das sei..

(Ende von Teil 1)
_________________
HU ist es der seinem Diener die Eindeutige Zeichen Herabsendet, damit ihr euren Weg findet, aus den Dunkelheiten der unwissenheit zum Göttlichen Licht..