Empathie


Bin einverstanden das die 3.Zusammengehören-
das man w i s s e n muss ,
w i e man /frau sich den Mehanismenen des Bösen,befreit
die nur auf Macht -Unterdrückung, Aussiebung, Abhängikeit
und Angst schüren, aus sind.

Ein ausgeklügeltes, für den einzellnen
unübersichtlich und absichtlich alles von einander getrenntes , unverständlich gemachtes , ich vermute absichtlich so entworfenes Denk und Verhaltens System
das alle Macht -Institutionen auf der Welt durchdrungen hat.
(Nichts gegen Respekt-Ehrfurcht..das aus eigener Einsicht und Freiwillig entsteht in einem wächst..in Anbetracht der Natur und des Universums)

Was nützt einem, Wahrnehmung -Erkenntniss Einfühlungsvermögen-Mitleid..
Und dann offene Rebelion gegen das System..
in dem alle gefangen sind?

Schon von der Geburt her..wenn wir auf die Welt erscheinen-werden wir von dessen Händen.(Horden der Macht, Empfangen,
von der Verbindung zu der Liebe und Mutter getrennt,
statt mit Ihrer Haut-Geruch..dem Atem im Einklang.
ergibt uns ein "Chaos"Stress..wir werden
l i e b lo s gezerrt-gewogen..gemessen..auf den Kopf gestellt.,statt mit der natürlichen Muttermilch-
zuallererst mit Chemie abgefüllt
auf "Cool," Macht , Gefüllosigkeit, auf
die künstlich hergestellte Nahrung und Getränke programiert statt auf Die
die uns Natur+ Gott kostenlos gibt.

Ja und so geht es immer weiter..und weiter.wir entfernen uns immer mehr und mehr
von der Verbindung, Mit-gefühl-Einheit Natürlichen Zusammengehörigkeitsgefühl,
und dann soll man erkennen-wissen-sich orientieren können-
wir wurden geprägt vom ersten Tagan an,
das zu lieben, das uns zerstört und abhängig macht.

Und dann soll man sich dagegen auflehnen können?
Empatie und Mitgefühl mit wem, entwickeln?
Mit dem Täter odem dem Opfer? Wer ist zuletzt Täter und wer das Opfer?
Wer erkennt die Zusammenhänge-Ursachen-den Ausweg-wenn allles so Chaotisch , Unübersichtlich und Verwirrend scheint?
Wo und wer ist das Böse, in einem schon lange zusammengewachsenem System-wer will sich auflehnen gegen andere, das ist und könnte auch eine Auflehnung gegen sich selbst sein.
Und was dann? Verstehen, Vergeben, "Umkehren" anders Handeln- anders Tun, anders Leben wollen
und nicht können
sich mit dem System aufnehmen..das sowieso Mächtiger und Stärker vom aussen und im eigenem innern verankert ist-sich selbst zerstören?
Und da meldet sich Diplomatie-Ueberlebungsdrang- Vernunft und Verstand das warnt..lass es sein!
Oder wir beten
"Vater vergib Ihnen und Uns allen denn wir wissen nicht, was wir getan haben."Amen
Zitat:
Wenn ich nun aber keine Empathie empfinden kann, und mich somit nicht in einen anderen Menschen reinfühlen kann, kein Mitleid empfinde, woher genau soll dann die Zivilcourage kommen? Ist das dann einfach die Lust sich mitzuschlägern?


So ein Akt der Zivilcourage kann völlig ohne mitfühlende Gedanken für das Opfer geschehen. Der Helfer könnte z.B. einfach nur einen Hass auf die Täter haben, oder er könnte sich Sorgen um sein eigenes Ansehen oder seine eigene Sicherheit machen, oder es könnte ihn stören, dass es an diesem speziellen Ort passiert. Es wäre also leicht denkbar, dass so ein Helfer eingreift, ohne wirklich an das eigentliche Opfer zu denken.


Zitat:
Nicht die Empathie macht den Unterschied zwischen Menschen, die etwas Gutes tun und Menschen, die zu Bösem fähig sind, aus, sondern die Fähigkeit, gegen den Strom zu schwimmen und das Rückrat zu besitzen zu sagen: Ich beuge mich nicht einer Autorität, einem Gruppenzwang, ich lege keinen Wert darauf, dazuzugehören um jeden Preis.
Empathie ist kein Allheilmittel gegen die Übel der Welt, denn sie hält uns nicht davon ab, auch auf die falsche Seite geraten zu können. Das durchschnittliche psychologische Charakterprofil der Guantanamowächter oder denen von Abu-Ghuraib wiesen auf keine Defizite in diesem Bereich hin.


Wenn das Handeln an sich ohne Empathie abläuft, dann wird es genau so oft Gutes wie Schlechtes erzeugen. Wenn du sagst, die Guantanamowächter haben sich trotz Empathie nicht aufgelehnt, dann musst du auch sachen, dass die Guantanamoschöpfer trotz Aktivismus nichts Gutes geschaffen haben.

Ob, wie und wann jemand handeln soll, das hängt von so viele Dingen ab, dass man pauschal nicht sagen kann, er soll und muss immer und jederzeit handeln. Empathie hingegen sollte er immer und jederzeit haben, weil das seinen Handlungen in jedem Fall gut tut. Darum ist Empathie ein Allheilmittel.
Ich muss jetzt auch mal was zum Thema Empathie schreiben.
Durch die Beiträge die ich schrieb, bin ich zu folgender Erkenntnis gekommen.
Das ich scheinbar sehr Einfühlsam war vor 2005.
Und zwar so Einfühlsam, das ich mir sogar teilweise sehr gut Vorstellen konnte, das ich bei anderen Leuten auf Besuch bin, und weiss das ich mich bei ihnen wohlfühlen würde.
Obwohl ich nie bei ihne auf Besuch war.
Ich hatte mir sogar vorstellen können wie es ungefähr bei diesen Leuten aussehen mochte.
Ich hatte als kind bis ich Erwachsen war oft gleiche Gedanken mit vielen Menschen, ich dachte was sie nachher ausprachen.
Ich erlebte auch extrem viele Zufälle und zwar in dem Ausmass, das ich wusste das es welche sind, sonst würde ich kaum daran glauben.
Jetzt hätte ich gerne Eure Meinungen, warum es 2005 aufgehört hatte, und bisher nur noch selten vorkam, ich meine so wie es aussieht, hängt das doch alles Zusammen was ich bisher geschrieben habe, auch wenn es diverse Kategorien und diverse Lebensbereiche sind.
Was meint ihr war meine Erkenntnis so ungefär richtig, oder wie seht ihr das wieso sich seither alles verändert hat.
Be-stile-zen hat folgendes geschrieben:

Jetzt hätte ich gerne Eure Meinungen, warum es 2005 aufgehört hatte, und bisher nur noch selten vorkam, ich meine so wie es aussieht, hängt das doch alles Zusammen was ich bisher geschrieben habe, auch wenn es diverse Kategorien und diverse Lebensbereiche sind.
Was meint ihr war meine Erkenntnis so ungefär richtig, oder wie seht ihr das wieso sich seither alles verändert hat.


Ich kann immer nur rauslesen, dass vor 2005 alles anders war, wie es jetzt ist. Jetzt kann jeder natürlich ins Blaue losraten was mit dir passiert ist. Aber den wahren Grund kennst nur du.