märtyrer


was wisst ihr euber märtyrer und koenn auch frauen märtyrer werden
Weibliche Formen sind Märtyrerin bzw. Martyrerin. Das sind Menschen, die um des Bekenntnisses ihres Glaubens willen einen gewaltsamen Tod erdulden.

Das will und braucht Gott sicher nicht, sowas dummes!
gott will und braucht das nicht ?
ich hab gehoert das das gut ist, und man im paradies belohnt wird
@Obstbaum

Gott braucht es sicher nicht. Weil Gott schlicht einfach gar nichts braucht, da Er über alle Dinge erhaben ist. Das heißt aber nicht, dass Gott nicht Leute schätzt, die sich Ihm so sehr hingeben, dass sie dafür sogar sterben.

Vielleicht solltest du auch etwas vorsichtiger mit deinen Aussagen sein. Hier im Forum sind Leute, deren Verwandte im Iran noch heute unter Lebensgefahr stehen bzw. von denen Vorfahren im Iran ermordet wurden.
@apfelino

Wenn du Englisch kannst dürfte dieser Artikel über Tahirih (bzw. Qurratu'l-'Ayn bzw. Fatimih Baraghani) für dich interessant sein:

http://en.wikipedia.org/wiki/T%C3%A1hirih
Liebe apfelino,

wobei man niemals verwechseln sollte 'Märtyrer/in' und 'Selbstmordattentäter/in'.
Das ist dann das gefährliche Pflaster, auf das man sich, wenn man als Moslem (oder auch nocht-nicht-Moslem) in die falschen Kreise kommt, begeben kann.
Da wird einem nämlich durch Gehirnwäsche und wunderbare Versprechungen klar gemacht, dass ein Selbstmordattentat ein Märtyrertod ist und man garantiert ins Paradies kommt.

Dass das eine allerdings mit dem anderen überhaupt nichts zu tun hat, sollte eigentlich jedem klar denkenden Menschen klar sein.

Sorry, ich wollte dir in keinster Weise unterstellen, dass du vor hättest, dich und / oder andere in die Luft zu jagen
Es ist mir nur gerade so in den Sinn gekommen, weil gerade das Geschäft mit dem Martyrium im radikalen Islam so wunderbar boomt...

Mal abgesehen davon: selbstverständlich können auch Frauen Märtyrer werden. Wenn sie mit dem Leben bedroht werden und ihnen gesagt wird, dass sie am Leben gelassen werden, wenn sie ihrem Glauben abschwören, und sie lassen sich aber nicht davon abbringen und sterben stattdessen lieber einen gewaltsamen Tod, macht sie das zu Märtyrerinnen.
Allerdings darf man im Islam, soweit mir bekannt, um zu überleben, in dieser einen Frage lügen. Sprich: Wenn dich jemand unter androhung einer Todesstrafe fragt, ob du Moslem bist, und du verneinst, dann ist das gestattet. (Wie gesagt, soweit mir bekannt, berichtigt mich, wenn ich falsch liege).

Alles Liebe,
Riki
naja hab nichtso wirklihc viel davon verstanden, abr danke trotzdem
@apfelino

Meinst du von meinem Link oder von Rikis Ausführungen?
Zitat:
Das heißt aber nicht, dass Gott nicht Leute schätzt, die sich Ihm so sehr hingeben, dass sie dafür sogar sterben.


Es hat doch nichts mit " sich Gott hingeben" zu tun wenn ich der einen oder anderen Religion angehöre welche alle den gleichen Gott haben und mich von anderen Religionsangehörigen dafür massakrieren lasse.
von dem link

also ist man kein märtyrer wenn man ein selbstmordattentat macht?