Islamfeindliche Partei erhält in Holland 3. meiste Stimmen!


Zitat:
Nein ich meine Asis. Asis sind für mich Leute ohne Benehmen,ohne hohe Bildung ohne Liebenswürdigkeit ohne Geschmack ohne Anstand die der westeuropäische Kultur ablehnend gesinnt sind. Es gibt auch wohlhabende Asis. Sozialschwache Leute können auch Anstand haben, sich benehmen usw. Es ist eine Sache der Seele.


Jetzt kommt der auch noch mit "Seele" in diesem Zusammenhang.
Ich denke man sollte Rififi nicht so ernst nehmen.
Es lohnt der Mühe nicht. Es wäre doch wesentlich entspannter, sie als Spaßfaktor zu betrachten.
@ Helle

"Es lohnt der Mühe nicht. Es wäre doch wesentlich entspannter, sie als Spaßfaktor zu betrachten. "

Zwischen 2 Uebeln das kleinere zu wählen?

Ich weiss es nicht ob man der Würde und Respekt einer Menschen Seele so gerecht wird.
Aber es stimm das auch jeder Mensch Verantwortung für seine eigene "Ausstrahlung" und Umgangsart m i t t r ä g t.

Es stimmt, das ist schon bessere Variente-schmunzeln..als "ernst "zu nehmen.
Hi

Ich tendiere ja doch eher dazu Menschen und ihr Anliegen erstmal ernst zu nehmen.
Mag sein dass nicht immer alles was andere erzählen unseren eigenen Vorstellungen entspricht, aber das ist dann ja nicht deren Problem.

Ich finde es ganz spannend wenn jemand sein Herz auf der Zunge trägt.
Wenn es allzu grosser Kappes ist darf man das auch mal als Kappes bezeichnen, aber deshalb muss ich nicht diesen etwas anderen Menschen komplett abstempeln...
Also ich fühle mich hier streckenweise gut unterhalten

Gruss Grubi
_________________
https://youtu.be/f2ROFnA4HRA
Zitat:
Also ich fühle mich hier streckenweise gut unterhalten


Ich schätze mal, das ist die Absicht.
Ja ok, dann ist der Forenalltag halt etwas bunter


Gruss Grubi

Edit : son bischen Zickenalarm wäre noch prima *popcornmampf*
_________________
https://youtu.be/f2ROFnA4HRA
Ich mags bunt!
Die Probleme welche Muslime bei der Integration haben sind in Holland die gleichen wie im rest Europas .
http://www.welt.de/die-welt/debatte.....-Teil-der-Demokratie.html
Geerd Wilders könnte nun sogar an einer Regierung in Holland beteiligt werden , eine Koalition wird nun geprüft

http://www.welt.de/politik/ausland/.....oalition-mit-Wilders.html
Diese Entwicklung wird in Europa spuren hinterlassen . wenn man Wilders in die Regierungsarbeit einbettet wird sich zeigen inwiefern er sich politisch durchsetzen kann . In jedemfall sind seine Ideen Mehrheitsfähig. Die tatsache das dies so ist haben die Holländer sowohl den Sozialdemokraten als auch den Christdemokraten zu verdanken die wie hier im Forum auch und wie in unserer regierung auch über alles den mantél des schweigens legen .
So funktioniert aber keine langfristigen politischen entwicklungen , langfristig setzt sich immer die Stimmung in der bevölkerung auch politisch durch , Wilders verkörpert die in Holland .
Nun vertritt Wilders kein Rechtsradikales Gedankengut , aber es wird im rest Europas sicher Rechtsradikale geben die seine Ideen aufnehmen und den Erfolg reproduzieren wollen
http://www.welt.de/debatte/article8.....s-Europa-aufruetteln.html