Religionsfreiheit in islamischen Ländern


Nachdem die dialogischen Wortgefecht endlich vorbei sind, möchte ich noch mal eine kleine Anmerkung machen.

Ich fühle mich von ellenlangen Beiträgen immer erschlagen und habe mir jetzt angewöhnt, diese einfach zu übergehen.
Ich ziehe Qualität der Quantität vor.

Zitat:
Nur weil die Christen und Muslime versucht haben ihre Mitmenschen mit Gewalt zu überzeugen, beschuldigt man uns Bahais wir hätten das gleiche vor.


Ich habe als Christin noch nie versucht meine Mitmenschen von etwas mit Gewalt zu überzeugen.
Ich finde diese Äußerung eines Bahai für mich und für viele Christen und vermutlich Muslime diskriminierend.
Wenn hier ein falscher Eindruck von Bahais (Plural?) entsteht - ist er in diesem Falle hausgemacht.

Ich werde nicht von "den Bahai" reden, sondern von Erfahrungen, die ich mit einzelnen gemacht habe.
Das waren in diesem Forum gute und schlechte.

***
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.
? 00 ^^
Zitat:
Wer immer den geringsten Unterschied macht zwischen ihren Personen, ihren Worten, ihren Botschaften, ihren Taten, und Ihrer Lebensweise, hat wahrlich nicht an Gott geglaubt, hat seine Zeichen zurückgewiesen und die Sache Seiner Boten verraten.


Die Botschaften, die Taten, Worte und die Lebensweise von Jesus Christus und Mohammed beispielsweise sind aber völlig unterschiedlich. Also ist es höchst widersprüchlich an beide zu glauben und "nicht den geringsten Unterschied zu machen".
Ich mag da nichts und niemanden mehr was erklären;
oder mich rechtfertigen,
wer was wissen will..wo und weshalb
dieser "Wiederspruch", der oder die ,
soll selbst
prüfen, denken, leiden......müsste
auch. all das selbst tun.
Zitat:
Bahais (Plural?)


Baha'i ist an sich sowohl Singular, als auch Plural. Der oder die Baha'i und die Baha'i. Aber man liest durchaus öfter mal die Baha'is.
Danke für die Antwort.
_________________
***************************************
OM LOKAH SAMASTHA SUKHINO BHAVANTHU
Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein.