Burka-Verbot in Europa - Was haltet ihr davon?


Man kann doch einer Minderheit nicht alle Rechte geben, die sie wollen. Das geht verständlicherweise nicht.

Zum Beispiel freu ich mich für die Homosexuellen, dass sie endlich "Heiraten" dürfen. Also ihre Partnerschaft legitimieren lassen.

Andererseits bin ich persönlich der Auffassung, das gleichgeschlechtliche Paare keine Minderjährigen adoptieren sollten. Ich finde, da gehört ein Mama und ein Papa, der Status Quo eben. 14 oder 16 jährige, die das mit der sexuellen Orientierung schon begreifen, hät ich nix dagegen.

Da kann man jetzt auch wieder diskutieren, aber ich finde so passt das schon. Vielen passt das so, auch den Gesetzgebern.
bevor man eine Burka trägt und in unangenehme Situationen gerät, könnta man doch, wenn man raus geht, ne fette Sonnenbrille und ne Perücke tragen,oder?
und sich schlicht anziehn, guckt, für alles gibts ne Lösung
was kann man schon davon halten,ich finds ich cool ))
Joa, und das Brotox nicht vergessen.
HAHA... vllt, haben die es ja: wer weiss
@Robert H>>Man kann doch einer Minderheit nicht alle Rechte geben, die sie wollen. Das geht verständlicherweise nicht.<<

wenn es nicht mehr geht dann sollte man sich nicht Demokratisch, Tolerant oder Menschenfreundlich nennen und sicher darf ich als Demokratischer Staat Bürgern anderer Kulturen meinen Lebensstil nicht aufzwingen nach dem Motto "angepast oder ausgegrenzt" und wenn das nicht hilft halt per Gesetz verboten.

wozu Menschen und Grundrechte wenn man sie biegt, verdreht, umgeht oder sonst was.

die Frage ist was kommt danach? schwarze die in dunkelen Gassen ne lampe auf dem Kopf tragen müssen oder eine kennzeichnungspflicht für bestimmte Bevölkerungsgruppen die unter "terrorgefährlich"fallen.

menschenrechte und grundrechte sind nicht dafür da das der Staat sie auf kosten oder scheinbar auf kosten einer Minderheit ändert wie es gerade past und es ist schlimm das es so einfach ist die wichtigsten gesetze zu ändern und alles nickt weil "geht mich ja nix an"

Ich glaube das ist das 2 oder 3 mal das dieses Thema angesprochen wird........und ich würd sagen genug nun, nur ein kleiner Hinweis von mir: schaut euch eure Grundrechte und die Menschenrechte an danch sucht mal im Internet nach genau diesen Gesetzen+zusätze im Deutschen Recht und im EU recht. zum Teil sind diese zusätze nett umschrieben, aber haben es in sich.

Wenn man sich als Staatenbund wie die EU als Aufpasser Weltweit aufspielt und anderen Ländern etwas von einhalten der Menschenrechten erzählen möchte sollte man als Vorbild dienen und es besser machen und nicht sich annähern an diese Staaten indem man menschenrechte aushebelt "aufgrund von"
@Moslem2010

Es ist noch eine Frage offen:

Ist die Burka für dich Bestandteil des Islams?
Mann, was stellst du dir denn vor! Seid "ihr" die einzige Minderheit, oder was? Es gibt noch ein haufen "Minderheiten". Soll man da jeden die Wünsche von den Augen ablesen, damit sie sich wohl fühlen?
Das müssen nichtmal "Ausländer" sein, sondern können auch Homosexuelle oder "wir Atheisten" sein!

Damit es ALLE irgentwie gut haben, muss jede Gruppe, Minderheiten sowie die breite Masse, untereinander auf verschiedene Dinge verzichten. Das ist doch logisch!

Auf landeseigene, traditionelle Dinge verzichten zu können, zu gunsten der besseren Eingliederung von Minderheiten, ist die korrekte Anwendung von Demokratie und Tolleranz. Europa macht das, im vergleich zu den meisten anderen Staaten, gut genug. Natürlich nicht perfekt.

Aber allein schon aus Rücksicht vor anderen Minderheiten kann man nicht allem zustimmen, was DU für deine Volksgruppe gern hättest!
Lieber Burki,

Ich habe heute Nachmittagnoch lange mit anderen Moslems darüber gesprochen, was sie von einem Burka-Verbot halten. Sie haben mir gesagt, dass es schon ein Zeichen des Islams ist. Vor allem bei Frauen des Islams sollte man schon sehen, dass sie Muslime sind.

Du fragst mich, ob die Burkaa zum Islam gehört. Ich meinte, dass du Dir die Antwort selber geben kannst. Schliesslich habe ich diese Diskussion ins Rollen gebracht.

Meiner Meinung nach gehören Minarette und Burka zum Islam, wie Auffahrt und Pfingsten, Weihnachten zum Christentum gehören.

Möge Allah Dich beschützen

moslem2010
Ach so - ich dachte immer die fünf Säulen seien die zentralen Elemente im Islam.

Ich wusste nicht, dass die äußeren Zeichen wichtiger sind. Danke für die Informationen!

Gott segne auch dich!
Zitat:
Ich wusste nicht, dass die äußeren Zeichen wichtiger sind. Danke für die Informationen!

Ich korrigiere: Nicht wichtiger. Sondern genauso wichtig.
_________________
Verbreiten Sie Frieden auf Erden - Hazrat Mirza Ghulam Ahmad (as)

Muslime für Frieden - Muslime for Loyalität - Muslime für Freiheit

http://www.ahmadiyya.de
http://www.muslimefuerfrieden.de
http://www.muslimsforpeace.org