der Quran ist eine Erleichterung


Jap, aber es ist nicht der Geist der Wahheit. Er wird ein Beistand sein, ein anderer. Somit ist klar, dass es nicht um den selben Heiligen Geist handelt.
_________________
Lieber für Alle, Hass für Keinen!
Zitat:

Jap, aber es ist nicht der Geist der Wahheit. Er wird ein Beistand sein, ein anderer. Somit ist klar, dass es nicht um den selben Heiligen Geist handelt.


Warum nicht - Gott ist die Wahrheit. Also kann sein Geist auch als jener der Wahrheit bezeichnet werden.
@ Wegweiser Dreimal darfst du raten wer der andere Beistand war ?







Jesus Christus
Zitat:
Warum nicht - Gott ist die Wahrheit. Also kann sein Geist auch als jener der Wahrheit bezeichnet werden.


Gott wird Ihn (Geist der Wahrheit) senden. Damit ist sicherlich nicht gemeint, dass er sich selbst senden wird. Natürlich ist Gott die Wahrheit, das ich habe nicht bestritten.

Zitat:
Dreimal darfst du raten wer der andere Beistand war ?


Darum sagte Jesus (Friede sei auf ihm) auch, dass solange er nicht fortgehe, der Geist der Wahrheit nicht kommen wird?
_________________
Lieber für Alle, Hass für Keinen!
Zitat:
Gott wird Ihn (Geist der Wahrheit) senden. Damit ist sicherlich nicht gemeint, dass er sich selbst senden wird.


Warum nicht - indem er seinen Sohn Jesus Christus auf die Erde gesendet hat, hat er sich ja auch "selbst gesendet". Der Heilige Geist ist ebenfalls Gott.

Die Stelle, die immer wieder von Muslimen als Hinweis auf Mohammed herangezogen wird (Joh 16,13) steht übrigens in ganz klarem Zusammenhang des Scheidens Jesu Christi aus der Welt. Den Jüngern wird ein ganz konkreter Beistand versprochen, unmittelbar für die Zeit nach seiner Himmelfahrt. Luther hat daher in 16,7 treffend übersetzt mit "Tröster".

Außerdem wird über den Geist der Wahrheit in 16,14 gesagt, "derselbe wird mich verklären". Unter Verklärung ist "verherrlichende Verwandlung" zu verstehen - es ist in keiner Weise erkennbar, inwiefern das durch Mohammed und den Koran geschehen sein soll. Der Koran enthält keine einzige der zentralen Lehren Jesu - also wird Jesus durch ihn auch nicht "verherrlicht".
Zitat:
Wegweiser :Darum sagte Jesus (Friede sei auf ihm) auch, dass solange er nicht fortgehe, der Geist der Wahrheit nicht kommen wird?


Ja.
"Diesen Jesus hat Gott auferweckt; dessen sind wir alle Zeugen.
Da er nun durch die rechte Hand Gottes erhöht ist und empfangen hat den verheißenen Heiligen Geist vom Vater, hat er diesen ausgegossen, wie ihr hier seht und hört." Apg 2 32,33

"..so werdet ihr empfangen die Gabe des heiligen Geistes. Denn euch und euren Kindern gilt diese Verheißung, und allen, die fern sind, so viele der Herr, unser Gott, herzurufen wird" Apg 2 38,39
Die einzigste Offenbarung nach der Bibel, die die Beschreibung im Vers Erfüllt ist der Quran.
Und wo in der Bibel gesagt wird das der Geist der Wahrheit kommen wird und uns durch die ganze Wahrheit leiten wird, kann man auch nicht Behaupten das die Bibel und Jesus die ganze Wahrheit sind, denn die Bibel und Jesus Behaupten sowas nicht..
_________________
HU ist es der seinem Diener die Eindeutige Zeichen Herabsendet, damit ihr euren Weg findet, aus den Dunkelheiten der unwissenheit zum Göttlichen Licht..