Mein Auge... oh man-.- bitte lest mal


hallo,

als hätte ich noch nich genug mit meiner lymphdrüsenkrebs angst zu kämpfen. Passierte heute natürlich das schlimmste...

ich habe mit freunden unserern keller ausgeräumt und ein freund von mir schlug mir nat. ausversehen einen metallstab ans gott sei dank ZUE auge.

aber trozdem tats sehr weh. Sofort ist mir ein rießiges äderchen geplatzt , sieht wirklich toll aus -.-. Knallrot.

Weh tats zum glück nich wirklich. Bin dann sogleich zum Arzt. Augenarzt.

Der meinte wäre nicht so schlimm und alles würde wieder gut werden, ich hatte total angst das ich erblinde oder so. Er meint das passiert nicht. Und ich brauche keine ANgst zu haben

ich habe jetzt einen salben verband um das auge bekommen. und morgen früh kukt er nochmal an.

er meinte halt das das äderchen geplatzt sei und ich eine prellung am auge habe.

Schmerzen zum Glück( bis jetz ) keine. Ich habe trodzem SOOO angst das ich erblinde oder das schäden am auge bleiben. Oder das das äderchen nich emhr abheilt ...

Ich mach mich schon wieder total verrückt . Ausgerechnet mir passiert das =(
ich die eh total hysterisch ist. Und ständig angst hat wegen krankheit und so...

Ich habe so angs tdas der arzt sich geirrt hat und ich doch erblinden könnte oder sonst was mit meinem auge passiert.

Ich hfofe so das wirklich alles ok ist und das das schnell abheilt.

oh man ich belästige euch auch ständig sorry =(

eure Alina
1. Nein, du erblindest nicht!

2. Bitte geh in Therapie, solltest du noch keine machen!

Gruß, Huhni
Könnte es nicht auch schlimmere Infektionen am Auge geben die dazu führen das man den Augapfel schließlich rausnehmen muß ? Lol ! Weißt du Alina ich frag mich warum du dir dauernd Sorgen wegen solcher Kleinigkeiten machen mußt , vielleicht fragst du dich das auch selbst . Dahinter steckt zwar keine Krankheit , aber sicher ein persönliches Defizit das man mal näher unter die Lupe nehmen sollte . Hast du noch nie mit dem Gédanken gespielt mal eine Therapie zu machen ?
Es lohnt sich also nicht sich mit deinen vermeintlichen Krankheiten zu beschäftigen sondern vielmehr damit das du permanent denkst das du Krank bist .
http://www.klassiker-der-weltlitera.....r_eingebildete_kranke.htm
wenn du gross wirst, wird es vergehen
Könnte es nicht auch schlimmere Infektionen am Auge geben die dazu führen das man den Augapfel schließlich rausnehmen muß ? Lol ! Weißt du Alina ich frag mich warum du dir dauernd Sorgen wegen solcher Kleinigkeiten machen mußt , vielleicht fragst du dich das auch selbst . Dahinter steckt zwar keine Krankheit , aber sicher ein persönliches Defizit das man mal näher unter die Lupe nehmen sollte . Hast du noch nie mit dem Gédanken gespielt mal eine Therapie zu machen ?
Es lohnt sich also nicht sich mit deinen vermeintlichen Krankheiten zu beschäftigen sondern vielmehr damit das du permanent denkst das du Krank bist .

wenn du genauer gelesen hättest, zu. bei meinem letzten Beitrag hättest du vermutlich mitbekommen das ich längst auf der warteliste stehe.

Und mein gott ich habe halt angst vor sowas ich mach das nich mit absicht. Mir macht das auch kein spaß

kann mir echt schöneres vorstellen als ständig wegen den doofen krankheiten angst zu haben.

Ich weiß gar nicht woher das kommt.. also die angst
Und du bist hier, dass wir dir sagen, dass du keine Angst zu haben brauchst
Ich hatte letztens eine schöne Aussage von einem Notarzt.. Folgende Situation:
Ich hatte aus Versehen Kontakt zu einem Meerschweinchen, gegen die ich hochallergisch bin. Es kam wie es kommen musste: Ich bekam einen Hautausschlag und keine Luft mehr. Das Rasseln wurde schlimmer und ich bat meinen Freund (wir waren bei einer Freundin von mir zum Geburtstag feiern) mich ins nahegelegene Krankenhaus zu fahren. Der Doc dort verschrieb mir für die nächsten 3 Tage Cortison. Obwohl ich natürlich auch Angst hatte, fragte ich ihn, ob es wirklich gleich Cortison sein müsse. Er meinte, ich könnte recht haben, er arbeitet ja schließlich erst seit dem heutigen Tag als Arzt und er hätte seine Approbation bei Aldi gekauft..

Ich will dir damit sagen, vertrau deinem Arzt, der hat mehr Ahnung von deinem Auge als du
Und nein, du wirst nicht blind!
Mein Kinderarzt meinte mal, sein "schlimmster" Fall war eine besorgte Mutter, die nächtens mit ihrem Baby in der Notfallambulanz aufschlugen.
Auf die Frage, was denn das Kind hätte, meinte sie wohl leicht hysterisch, ihr Mann hätte das Glas mit dem Babybrei vor dem Füttern nicht angewärmt.
Väter aber auch!
Zitat:
wenn du genauer gelesen hättest, zu. bei meinem letzten Beitrag hättest du vermutlich mitbekommen das ich längst auf der warteliste stehe.

Ah ja , super das du den Schritt gemacht hast !


Zitat:
kann mir echt schöneres vorstellen als ständig wegen den doofen krankheiten angst zu haben.

Ich weiß gar nicht woher das kommt.. also die angst


Ich bin mir sicher du wirst es im Rahmen der Therapie herausfinden , ganz sicher , viel Glück für dich .
Alina,

ich bin letztens zwei Wochen wie ein Vollzombie herumgelaufen, weil mir eine Ader im Auge geplatzt war - keine Angst, das loest sich ganz von selbst auf. Und sehen kann ich auch immer noch ganz prima

Viele Gruesse,
antares
Hallo,

also meinem auge gehts schon wieder viel besser. DIe rötung ist fast weg.

Nur mein Augenarzt meinte, das ich heute wieder Kontaktlinsen rein tun darf.

Aber ich trau mich nciht so recht. Habe vorhin mal für ne halbe std. Kontaktlinse rein. Aber ich habe hin und wieder bemerkt das das Auge noch sehr trocken ist.

Ich will nichts riskieren und habe angst was zu verletzten im Auge.

Vllt liegt es auch daran weil ich jetz fast ne woche keine kontaktlinse aufm auge hatte