Unterschiede zwischen Islam und Bahai ?


ich fasse das mal zusammen wenn ich das richtig verstanden habe..bahaismus hat etwas von islam,ich habe das von tobias entnommen all diese namen zb. albarrmherzige u.s.w.klingt wie bei uns muslimen esmaul husna.etwas von zeugen jehovas was zumindest himmel und höllen lehre betrifft.von christentum jesu lehre wer dich auf die wange schlägt wende deine andere wange zu. bei bahais gib ihm honig.etwas von hinduismus wenn ihr khrisna als propheten sieht.von allen etwas eigentlich oder?
@yakupowic

Der Kern ist laut Bahá'u'lláh in allen Religionen gleich (Nächstenliebe, Liebe zu Gott etc.) und wird sich nie ändern.

Die sozialen Gesetze hingegen sind relativ und ändern sich im Zeitablauf, da sich auch die Gesellschaft und die Menschheit logischerweise ändern. Daher wird Gott immer zu den Menschen durch verschiedene Gottesoffenbarer sprechen.
Zitat:
etwas von zeugen jehovas was zumindest himmel und höllen lehre betrifft.


Nach den Zeugen Jehovas kommst du entweder in einem materiellen Himmel und stehst wieder mit deinem Körper auf oder deine Seele wird von Gott nach deinem Tod vernichtet oder vergessen (beides findet sich in Darstellungen von den ZJ).

Nach Bahá'u'lláh ist die Seele jedoch unsterblich und wird nicht vernichtet oder vergessen. Paradies und Hölle sind Zustände. Paradies ist die Nähe und Eintracht zu Gott, Hölle ist die Ferne und der Zwist mit Gott. Beide Zustände sind nicht materiell, nach dem Hinscheiden des menschlichen Körpers erhebt sich die Seele über diese Ebene der Existenz.

Eigentlich könnte das Verständnis des Lebens nach dem Tod kaum verschiedener sein.
Guten Morgen,
Zitat:

Zitat:
Was sind die schlagkräftigsten Beweise, dass diese Religion richtig ist?

Die Manifestation Gottes selbst (Baha'u'llah) und Ihre offenbarten Schriften.

Hmm, also ich bin noch nicht lange "dabei" und habe mich (leider) noch nicht erklärt als Bahá'i. Aber was meiner Meinung nach das beste Beispiel für die Wahrhaftigkeit des Bahaitums ist, ist die Tatsache, dass sich diese Religion in den letzten Jahrzehnten so schnell in fast allen Ländern verbreitet hat, ohne dass eine Missionierung stattfand, sie durch Gewalt anderen aufgezwungen wurde oder durch mediale Bereichte groß bekannt gemacht wurde.

Schönen Tag noch

LG Nino
_________________
https://youtu.be/XJ9E4sbnW-k
¨Jakupovic jetzt ist das die Frage:

So wie man das mit deinem Verständniss von Ursprüngen der Religienen sagen kann
hat dann,auch der Mohamad etwas von Judischen
Gesetzen, (Tora) genommen die im Christentum "verloren" gegangen-durch die Trennung von neuem und altem Testamment;
und dann etwas vom Christlichen Nächstenliebe und Frieden, aus der Bibel raus -und mix entstand so, eine Neue Religion ,sammt Koran?

Oder war das dann eine Neue Göttliche Offenbarung, "herabgekommen ", empfangen und niedergeschrieben,
die sowieso von seinem Vorgeänger -Jesus vorangekündigt, von vielen Gläubigen erwartet,
und dann empfangen und niedergeschrieben
durch seinen Auserwählten vom Gott bestimmten "Diener",das alte "gereinigt"
"richtig "gestellt und das alte bestätigt und neu
ergänzt und eine Neue Kultur Entwicklung vorangetrieben .?


Denk da muss man sich Gedanken machen wie entstand..Judentum, Christentum, und die Weiteren Bücher und "durchsagen,"
waren die vom Gott..
glaubt man überhaupt noch das das alles bei Gott möglich ist, das er sich immer wieder neu offenbaren kann , wann wo und wie er will?

Oder all das wird nur von so klugen, weisen, Menschen, irgendwie zusammngemixst, und die haben dann alle, irgendwie "gelogen",
als sie Behauptungen Aufgestellt haben , das ist was sie da schreiben, Gottes Wille und Wort ist?

Und sie liesen sich alle einfach so immerfort ,
verfolgen, quelen, kreuzigen, mit Steinen bewerfen
gefangen nehmen, töten,
ohne Ueberzeugung, Wissen und Glauben
das die Worte , und Gebote direckt vom Gott herabgekommen sind,
und Sie seine auserwählte bestimmte Diener und Offenbarer sind?

Tja diese Glaubensfragen sollte man zuerst für sich selbt beantworten können,
bevor man so Behauptungen aufstellt..das die andern irgendwelche Teile zusammengemixt haben.
.
das streitet ja niemand ab.unsere prophet hat nichts neues gebracht.glauben an ein einzigen gott gab es schon viel früher glauben abrahams u.s.w.nur wundervolles koran ist einzigartig und neu gewesen,das gilt für damals und für heute.sollte ich euch verletzt haben tuts mir leid ich habe nur paralele gesehen was ich kenne zwischen andere religionen und bahai,s
ja jakupovic

all diese Heilige Bücher haben in ihren Grundzügen eine Ewiggleiche Gültigkeit-
nur was sie unterscheidet ist die Zeit Aktualität und Einmaligkeit ihrer Botschaft,
und jede hat ihre beschränkte Epoche, Dauer und eine Kultur-Völkerblüte und Macht Zeit , die entsteht und wieder zerfällt..und dann wieder aufersteht..
schau
in heute und in die Geschichten der Weltreichen zurück ,ihre Entstehung und Kultur Blüte wurde immer dank einem Götlichen Offenbarer erreicht

Ob das Buddha, Krishna, Moses, Jesus Mohahmed und jetzt Bahaullah.. und Ihre Völker, Chinesen, Inder, Egypter, Römer,Juden, Christen, Moslem und jetzt seit neustem Bahai...
die durch den Glauben vereint wurden , und endlich zusammen ,
unabhängig von den Landesgrenzen Sprachen und Rassen vereint
einander und dem Leben zu dienen..d.H. die Probleme die alle gleich getroffen und noch treffen werden zu lösen
unabhängig von Religion schaut der Erdbeben, Uberschwemmung, Vulkan Ausbruch und Erderwemung ,
es wird nicht darnach gefragt und rücksicht genommen bist du Moslem-Christ oder Bahai..es trifft jetzt alle....die Krise..die Umstellung..

und es geht nicht , und es wird nicht besser sein einander zu vernichten, damit man selber genug und überleben kann...das ist ein falscher Weg..die Natur macht das schon ohne unser zutun.

Also Krieg schadet nur..jeder Gedanke, Jede Hand, Jedes Herz, jede Energie , wird gebraucht zur neu aufbau, sieh hin weltweiter Elend...verursacht durch Naturkatastrophen
vergehen, sterben, zerfallen
tut alles sichtbar materielle Leben, schon vom selbst, da müssen wir nichts tun, niemanden töten oder bekämpfen,
wir sollen gescheiter unser aller Kraft und Energie gebrauchen zur neu Entwiklung und Problemlösungen ,statt einander zu bremsen...wurde ich meinen.


deshalb muss jedes mal, was neues, einamaliges , iund mmer wider neues
der Zeit und Einheitsentwicklung angepasstes "Geboren"werden.
Und heute ist die Zeit das wir uns alle vereinen-ob Budhisten-Hindu - Juden-Christen-Moslem Bahai alle in dem einen Dienst einander und Gott zu ehren, in seiner Macht und vielfallt des Wissens und Lebens
So ist der Natur-Ablauf..,bei allem..Leben..
und deshalb haben wir heute wieder einen neuen
wie du das meinst "mix aus allen anderen Religionen zusammengenommen-oder
hat sich Gott wieder Offenbart..so wie schon vorangekündigt
dem ists wer Gott, Jesus und Mohamad ernst nimmt ,liebt und wirklich glaubt
der soll prüfen....ob das wahr ist, ob das stimmt,
ohne Angst.
Gott ist bei jedem der sucht..er lässt niemanden irre oder verloren gehen, aber an "eigenem "kleben und alles unbekannte fremde von sich, weg schieben?
ich weiss es nicht?
Jeder ist und wahr irgendwo für irgenjemanden anders neu und fremd gewesen und ist immer noch fremd, neu
aber was solls-Gott macht jedem die Augen und Ohren frei..dem er will!
Also dann.. was solls ich muss mich nicht abmühen andere zu überzeugen...jeder muss das selbst wissen wollen..
ich denke akasha.egal welche religion.wenn ich die elend auf diese welt sehe,verdanken wir nur der tatsache all diese mesages was religionen uns sagen wollen nicht verstanden bzw.nicht praktiziert wird.ich habe gelesen was im reichen industrie länder alleine für tiernahrung, und kosmetik ausgegeben wird ein wahnsinn,nur bruchteil von dem würde reichen hunger und leid auf der erde zu beseitigen,da fällt mir wort jesus ein essen von kinder hunden vorzuwerfen oder so ähnlich.oder diese reichen araber manche besitzen 200 luxus autos sollche menschen haben nichts von diesen mesages gelernt.goldene wc schüssel usw,und die anderen sterben vor hunger.ich habe das schonmal gesagt,was hilft das allerheiligste wunderbaste nachricht und buch wenn man es nicht begreiffen will.wenn du sie fragst werden sie sagen ja natürlich bin ich gute christ,jude,moslem,usw.diese heuchler so tuun als ob
_________________
Euch alle mag ich sehr , aber die Wahrheit noch mehr
Genau Jakupowic
das ist ja nur daruaf kommt es an-
was wir,jeder daraus macht und ob wir aus das
diesen Büchern lernen wollen
und ganz persönlich in Tat umsetzen,
und dann ist ja bei Gott doch egal aus welchem Buch das ist..
viel wichtiger ist , selbst s o zu leben,
wie wir von andern erwarten,

und sich mehr sum eigene Veratnwortung und eigene Taten dem Leben und Nächsten gegenüber zu kümmern,
und andere, sich selbst, eigenem Gewissen und Gott überlässen.!
Wir waren selber und sicher sind wir heute noch nicht so heilig,
wie wir dass, so gerne von andern hätten, das sie dass wären, wie wir das denken und uns vorstellen wollen.

Jede Entwicklung braucht Ihre Zeit-also dann Geduld, und Vertrauen das jeder mal erkennt und lernt
und uns, das Verständniss , für sich und den andern,
bringen uns viel weiter.. als Kritik und gegenseitige Ablehnung oder ständiger schau nach den andern und ihren Fehlern. Muss noch lernen , noch viel mehr nach innen, bei mir zu schauen ..und prüfen-wo und wann ich das umgesetzt habe..was ich predige
Also dann wünsche ich dir..auch, weiterhin viel Kraft!
und Geduld..
danke mein freund das wünsch ich dir auch.wir können versuchen in erste linie uns und unseren familien zu retten.versuchen gutes zu tun.aber du und ich wissen ganz genau.zu erwarten auf diese welt allemenschen werden gut,es wird kein leid und hunger auf der welt geben,keine kriege,alles utopie

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0103691/includes/template.php on line 159