Naw Ruz


Ich wünsche Euch allen von Herzen alles Gute und Gottes reichen Segen zu Naw-Rúz!

Herzlichst,

Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Zur Erklärung:

Das Naw-Rúz-Fest ist das Neujahrsfest.
An diesem Tag wird der Beginn des neues Jahres gefeiert und gleichzeitig mit dem Ende der Fastenzeit das alte Jahr abgeschlossen. Astronomisch ist Naw-Rúz der Tag, an dem die Frühlings-Tag- und Nachtgleiche eintritt.

Nach Abdu'l Baha ist Naw-Rúz ein heiliger Tag, die Tages- und Nachtgleiche steht als Symbol für die Manifestation Gottes. Es ist der Tag, an dem die Sonne der Wahrheit am Horizont göttlicher Gnade erscheint und einen neuen Frühling einleitet. Alle erschaffenen Welten geraten in Bewegung und erwachen zu neuem Leben. Deshalb ist die Frühlings- Tag- und Nachtgleiche auch Symbol des Lebens. Wie die natürliche Sonne Grundlage des Lebens auf Erden ist, so erfüllt die Sonne der Wahrheit die Menschheit mit ewigem Leben.


Quelle: "Verse Gottes"
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Euch auch ein gesegnetes neues Jahr

Hoffe, ihr feiert alle schön?
Happy Naw-Ruz

Wünsche allen, die das Naw-Ruz-Fest feiern ein glückliches Neues Jahr.
Die Bahai beginnen heute das Jahr 171.

Es geziemt euch, eure Seele zu erquicken und wiederzubeleben durch die gnädigen Gunstbeweise, die in dieser göttlichen, dieser herzerquickenden Frühlingszeit auf euch herabströmen.

Baha'u'llah, Ährenlese


Liebevolle Grüße Linde


Dies war übrigens mein 4444 Beitrag. Eine Glückszahl?

Heute ist auch der Tag des Glücks.
Neuer Frühling, neues Jahr, neues Glück!

_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Vielen Dank, liebe Linde!
Ich wünsche auch allen Freunden ein

Frohes Naw-Rúz-Fest

Alles Liebe und Gute

Herzlichst,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Auch von mir alle guten Wünsche für das neue Bahá'í-Jahr. Hoffen wir, dass der Friede in Europa erhalten bleibt und die Mächtigen ihre kindische Kriegsrethorik beenden und vernünftig werden.
Bei unserer diesjährigen, eher kleinen Neujahrsfeier gestern, mit ca. 40-50 Personen in einem kleinen Dorf, überwiegend Freunde der Bahai, vor allem Kinder, haben die Kinder den größten Teil des Programmes mit großer Freude und Begeisterung bestritten.
So haben sie auch gemeinsam mit den Erwachsenen diesen Text, allerdings in Englisch, gesungen:

http://youtu.be/4y2WGjl_9n4

"Strebt danach, dass eure Taten tagtäglich wundervolle Gebete seien. Wendet euch zu Gott, und versucht immer, zu tun, was recht und edel ist. Unterstützt die Armen, richtet die Gefallenen auf, gebt den Bekümmerten Trost, bringt Heilung für die Kranken, stärkt die, die in Ängsten sind, befreit die Unterdrückten, macht den Hoffnungslosen Hoffnung und beschützet die Verlassenen!" 'Abdu'-Bahá

Möge dieses Jahr ein gutes für die ganze Menschheit werden.



Liebe Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh
Schon interessant. Nur, dass die Fastenzeit heuer noch knapp einen Monat andauert
Die verschiedenen Religionen haben auch verschiedene Fastenzeiten.

Die Fastenzeit der Bahai dauert 19 Tage und findet immer vom 2.-20. März statt.

Liebe Grüße
Linde
_________________
******************************************
Befasst euch gründlich mit den Nöten der Zeit, in der ihr lebt, und legt den Schwerpunkt eurer Überlegungen auf ihre Bedürfnisse und Forderungen.
Bahá'u'lláh