Fragen über den Islam


@ Sundown~

Was für ein Bullshit, mir absichtlich Worte im Mund zu verdrehen, weil dir Nichts besseres dazu einfällt. Welch Armut...

Spendet freiwillig an Sundown~ !!
Denkt an ihn und gebt ihm Ideen und Gefühle.., macht Bittgebete !
_________________
Die Gedanken sind nicht alleine - deshalb kommuniziere und sinniere auf die beste Art & Weise ...
Wenn du dein kindlichen Gemüt wieder unter Kontrolle bekommen hast, kannst du mir ja gerne mal zeigen, wo ich dir auf der Seite 2 unten das Wort im Mund verdreht haben soll. Das ist ja eine schöne Unterstellung, aber man sieht eigentlich recht deutlich, dass ich nur auf das eingangen bin, was du von dir selbst längst geschrieben hattest.
_________________
The ônly way to truly know is to find out for yourself.
- Robert A. Monroe
Zitat:
The spam way to truly know is to find out for yourself.
- Robert A. Monroe



...man kann sagen: Du bist auf dem Weg.
Achja und die Erde ist auch übrigens kein Perpetuum Mobile.
_________________
The ônly way to truly know is to find out for yourself.
- Robert A. Monroe
islamplus/reporter hat folgendes geschrieben:
Zitat bedeutet: Perpetuum Mobile
http://de.wikipedia.org/wiki/Perpetuum_mobile

Dann ist es auch wirklich hilfreich, den Artikel mal durchzulesen - so als "Reporter" - auch wenn du ihn eventuell nicht verstehst, wärest du dann immerhin über
Zitat:
Beispiele für so ein „Beinahe-Perpetuum-mobile“ 3. Art sind etwa die Rotation von Planeten oder der Umlauf von Planeten um Sterne und reibungsminimierte Kreisel für die Navigation oder wissenschaftliche Zwecke
gestolpert.
Zitat:
Aber wer hat dieses Perpetuum Mobile in Gang gesetzt

Nachdem wir geklärt hätten, dass es kein PM ist und auch Sundown es nicht als solches beschrieben hat.
Wieso "wer"?
Warum nicht "was"?
Allah schubst jeden morgen die Welt an?
_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!
Lieber reporter,

ich bitte um Mäßigung in der Wortwahl. Das ist kein Benehmen, wie es in diesem Forum erwünscht ist.

Dein Beitrag war übrigens wirklich sehr missverständlich geschrieben, ich muss gestehen, ich habe auch lange gerätselt, warum du dich in einer Theorie als Gott bezeichnest, und warum dann weiter keine Lösung zu dieser Theorie kommt... Ich rätsele immer noch.

Sundown ist auf die für ihn offensichtliche Lösung eingegangen, er hat dir kein Wort im Mund verdreht, sondern sich auf das bezogen, was du (offensichtlich nicht verständlich genug) geschrieben hast.

Alles Liebe,
Riki
Zitat:
Ich rätsele immer noch.


reporter hat folgendes geschrieben:
Zitat ist Theorie: Ich bin selbst Gott.

Ersetz mal das Wort "ist" durch "bedeutet".



Aber was erklär ich hier verdrehte Gedanken

_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!
Wenn ich nicht irre, wollte reporter ausdrücken, dass wer behauptet, dass es keinen Gott gibt, sich selbst zu Gott macht, da er ja dann all das bewirken müsste, was ein Gottesgläubiger Gott unterstellt.
Da er das sehr knapp in der Ich-Form formuliert hat, hört es sich so an als hätte er mit Gott, sich selbst gemeint.

lg
Helle
Zitat:
...dass wer behauptet, dass es keinen Gott gibt, sich selbst zu Gott macht, da er ja dann all das bewirken müsste, was ein Gottesgläubiger Gott unterstellt.

Und das ist dann eine wissenschaftliche Beweisführung...völlig logisch und so...
_________________
Moment! Ich muss mich erstmal kurz reinsteigern!
Das ist ein typischer Standartsatz fundamental Schriftengäubiger: Wenn du nicht an Gott glaubst, dann musst du alle Antworten auf alle Fragen haben.
Aber Glaubensinhalte brauchen ja bekanntlich keine wissenschaftliche Beweisführung und Glaube an bereits wissenschaftlich widerlegte Annahmen gilt ja als Demut.

Ich glaube allerdings an metaphysische Realitäten und kann mit Gedankenkonstrukten wie solchen, die die Erschaffung der genannten Computertastatur (beispielsweise) einem geistigen Teil unseres Selbst zuschreiben zumindest theoretisch etwas anfangen.

lg
Helle