Was würdet Ihr tun wenn ...


Lieber Magellan,
ich bin wahrlich nicht Religions- oder Gottgläubig. dahingehend habe ich mich schon gewundert, warum ich mich gerade jetzt daran erinnere wie ich kurz vor dem dahinscheiden innerlich um Hilfe gebeten - ja sogar geschrien habe; nach einer Antwort auf das unausweichliche gesucht habe. Wenn es ihn gibt, sagte ich mir, dann kann er das nicht zulassen.. er kann alles zum guten wenden.. Stattdesssen wurde das Leben genommen und die Ruhe geschenkt. Mich zerriss es, aber es war gut so. Besser als anders. Ich habe meine Hilfe in Form einer Antwort bekommen die ich nicht erwartet habe... ich ging vorrübergehend mit ihr durch die Hölle - es fiel schwer sie zu akzeptieren. Ich habe mit mir gekämpft und gewonnen; auf jeder Ebene. Wenn mir nun ein Teil fehlt, so habe ich jetzt tausendmal soviel dafür bekommen.

Liebsten Gruss
Gaby
@Gaby,

wir sprachen bereits kurz über die Sache, bin sehr froh, wenn es Dir mittlerweile besser geht.

Was Gott gibt, das kann Er wieder nehmen aber auch wieder geben.

P.S. Seit gestern Mittag weiß ich wer Tokio Hotel sind. Sie wurden bei RTL gezeigt....
Also kein "Hotelsuche in Tokio".
Hallo Magellan,

Denn Gott ist allmächtig.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
Lieber Magellan!

Glaubst Du wirklich, dass Du den Menschen auf Gott übertragen könntest auch wenn es nur in Deiner Fantasie ist? Ich empfinde dieses Thema als sehr fragwürdig, weil es für mich eine Gotteslästerung darstellt. Gott ist zwar allmächtig aber möchte ER wirklich eingreifen?
Ich lasse die Frage einfach mal so stehen.

Lieben Gruss ISA!
Hallo Isa,

Zitat:
"Was Gott gibt, das kann Er wieder nehmen aber auch wieder geben."


Für mich stellt es auch eine Gotteslästerung dar.

schicksal - beten

Gottesleugner!?
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
@Magelan,

du wagst dich tatsächlich Gott zu kritesieren, in dem sagt du würdest es anders machen??
@Samira,

das ist relativ. Und Hand aufs Herz, es gibt schon einiges was auf Erden besser laufen müsste.

Abgesehen davon, ich glaube u. a. Gott, Jesus sind durchaus fähig mit Kritik(er) umzugehen und dies nicht so, dass sie denjenigen in die Hölle schicken nur, weil dieser sie zu kritisieren wagte. ...
Hallo Magellan,

Mann kann als Jude, Christ, Moslem Gott an seinem Bund erinnern, wenn man sich an alle Gebote und Verbote hält. Denn der Bund mit Gott hat zwei Seiten: die menschliche und die göttliche. Und wenn sich eine Seite nicht daran hält, darf die andere Seite die eine Seite daran erinnern, was sie untereinander ausgemacht haben. Der Mensch hält sich an die Gebote und Verbote Gottes und Gott unterstützt den Menschen dafür im Leben.
_________________
JCIV: Jüdisch-Christlich-Islamischer Verein
Shalom für Juden, Pax für Christen, Selam für Moslems, Peace für Bahá'ís und Frieden auf Erden!
@JCIV, danke, das hast Du nun prima erklärt.
ich glaube dass kein mensch mit der macht gottes umgehen könnte!

Forum -> Gott