Liebesbrief von Gott an uns - aus der Bibel


Soraya hat folgendes geschrieben:
Das ist ja mal wunderwunderschön....wow!...auch wenn es gegen die Forenrichtlinien verstößt...neinnein, ich sag ja nix....ich find's wirklich schön, dass der thread ausgegraben wurde, ich mag Zitate.....


Liebe Soraya,

bei Threads, in denen von vornherein Zitate angekündigt werden, ist das etwas Anderes.

Was wir nicht wollen, ist, im Diskussionsverlauf einfach nur mit unkommentierten Zitaten zu antworten. Ich hoffe, dass das nun verständlich ist.

Beste Grüße,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Weiß nich, ob ich schon so intelligent bin, aber eigentlich war es auch ein Spaß, sooo bierernst bin ich meistens nämlich nicht.
Okay, liebe Soraya, ich denke, wir können das Thema jetzt getrost abschließen.

Liebe Grüße,
Minou
_________________
»Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«
Dies ist das höchste und größte Gebot.
Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.
In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten
Liebe aus Korinther 13

Wenn ich in den Sprachen der Menschen und Engel redete, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich dröhnendes Erz oder eine lärmende Pauke.

Und wenn ich prophetisch reden könnte und alle Geheimnisse wüsste und alle Erkenntnis hätte;

wenn ich alle Glaubenskraft besäße und Berge damit versetzen könnte, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts!

und wenn ich meine ganze Habe verschenkte, und wenn ich meinen Leib dem Feuer übergäbe, hätte aber die Liebe nicht, nützte es mir nichts.

Die Liebe ist langmütig,

die Liebe ist gütig.

Sie ereifert sich nicht,

Sie prahlt nicht.

Sie bläht sich nicht auf.

Sie handelt nicht ungehörig,
sucht nicht ihren Vorteil,
lässt sich nicht zum Zorn reizen,

trägt das Böse nicht nach.
Sie freut sich nicht über das Unrecht,

sondern freut sich an der Wahrheit.
Sie erträgt alles,
glaubt alles,
hofft alles,
hält allem stand.

Die Liebe hört niemals auf.
Für jetzt bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung - diese drei;
Doch am größten unter Ihnen ist die Liebe.


(1. Korinther 13)
Hier eine schöne website....

http://www.gottspricht.com/

Forum -> Gott