Neue Medizin


@Mutakallim

Zumindest die rechtsradikalen und antisemitischen Äußerungen sind echt. Womit er wohl in den Bereich der "Rechtsesoteriker" fällt. Eine oft unterschätze Gruppe.
Zitat:
Nekilotte, kann es sein, dass Du das Werk missverstehst? Hat für mich was dadaistisches. Könnte auch sein, dass er einfach die berühmte Phrasendreschmaschine hat laufen lassen, mit tollen Ergebnissen.

Das genau sollte man nicht annehmen. Der meint das ernst und genau so, wie er es schreibt. Der Mann ist mehrfach in verschiedenen Ländern zu Haftstrafen verurteilt worden, unter anderem weil auch schon reichlich Patienten von ihm das Zeitliche gesegnet haben und er munter ohne Zulassung praktiziert.

Ich meine jeder soll sich behandeln oder nicht behandeln lassen, wie er will. Daher hält sich offen gestanden mein Mitleid mit erwachsenen einwilligungsfähigen Patienten die sich diesem Spinner anvertrauen auch in Grenzen.
Ich bin kein Mediziner. Abner ich denke es gehört nicht viel dazu, seine Thesen als das zu erkennen, was sie sind - nämlich ganz großer Käse.
Und es ist etwas anderes, wenn den Hilfesuchenden irgendwelcher Humbug als Ergebnis seriöser Forschung untergejubelt.
Hallo ihr Lieben

hab grad mal so reingesehen, weil ich erst vor kurzem auch auf diese neue Medizin gestossen bin und mir alles angesehen habe - es geht doch nicht um den Menschen, der wegen meiner sein kann, was er eben ist, sondern um das, was er herausgefunden hat...

und es macht mich fast ein wenig traurig,
dass manche hier eigentlich im umgekehrten Sinn das gleiche machen, wie das, was sie hier ankreiden - Hetzreden...

Nur weil ein Dr. Bach/Bachblüten ... ein Dr. Hahnemann/Homöopathie ...
ein Dr. Kinsley/Quantenheilung usw.usw. - weil diese ihre Erkenntnisse
in andere, wohlgefällige Worte kleiden, sind wir eher bereit diese und Ihre Methoden zumindest in Erwägung zu ziehen...

Sie alle wurden zum Teil ertmal als Spinner oder Scharlatane abgetan...weil es nicht zur sogenannten, etablierten Schulmedizin passte...jedoch so nach und nach haben viele, vor allem junge Ärzte, erkannt, dass eine Zusammenarbeit auf allen Gebieten erst den ganzen Menschen heilt... es gibt viele...ein gutes Beispiel ist Dr. Rüdiger Dahlke...

Auch die Chemo, Impfungen, Nebenwirkungen von Medikamenten hat schon vielen trotzdem das Leben gekostet...

Am eigenen Leib habe erfahren dürfen, dass Psychosomatik durchaus auch ernsthafte, körperliche Veränderungen/Krankheiten verursachen kann und dann beim Ausbrechen die normalen Medikamente nur jeweils die Symptome vorerst weggefegt haben, nicht aber das geschädigte Organ geheilt haben - irgendwann kam einfach alles wieder und heftiger...erst durch die ganzheitlichen Methoden und einer anderen inneren Einstellung zu meinem Lebensweg und den mich umgebenden Menschen durfte ich dann Heilung erfahren...

also weiß ich, wovon ich hier spreche...

Un es ist allgemein bekannt, dass sich ein Krankheitsbild lange vor Aus-
bruch langsam aufbaut...und es ist auch allgemein anerkannt, wenn dann
sich das Krankheitsbild über den Körper zum Ausdruck bringt - also ausbricht - so ist das der eigentliche Beginn des Heilungsprozesse - der Körper fängt an sich zu wehren und ja, das kann weh tun...

Weil wir aber Schmerzen nicht mögen, gleich wieder fit sein müssen, wählen wir natürlich die Abkürzung und nehmen erstmal das, was uns scheinbar am schnellsten befreit unf oft lassen wir uns sogar Teile raus-
schneiden, wo es vielleicht gar nötig sein müsste...dann meldet sich nach einiger Zeit eben ein anderes Organ... und wir wundern uns...schon wieder was...und warum - weil die Ursache, der Auslöser des ganzen nicht mit geheilt wurde...

Der hier persönlich angegriffene Arzt ist eigentlich ein Ursachenforscher, der was nützliches heraus gefunden hat, worüber man sich durchaus Gedanken machen kann... bedauerlicherweise hat er eine nicht mehr zeitgemässe, alte Weltanschauung und ist vielleicht sogar ein wenig grössenwahnsinnig - aber er ist doch auch nur ein Mensch mit Fehlern,
wie auch wir Fehler haben und auch immer mal wieder machen...

Es ist halt wirklich nicht leicht auch scheinbare Feinde lieben zu können...
der werfe den ersten Stein, der von Euch ohne Sünde ist...

Sogleich wird dann das gesamte Wirken verteufelt - wobei ich ganz sicher bin, dass seine Methode auch Menschen geholfen hat und nicht nur Leichen seinen Weg pflastern... und schließlich hat jeder Mensch die freie Wahl, welcher Hilfe er sich hingibt...

Es ist doch so, dass die meisten erst dann zu alternativen Methoden greifen, wenn in der Schulmedizin nicht mehr geholfen werden kann und oft ist dann einfach zu spät, weil auch die alternative nicht mehr helfen kann, wenn der Körper und auch die Seele bereits auf Abschied geschaltet hat...was kann dann bitte, der behandelnde Arzt dafür - egal wer er ist...

Wir wissen nicht, wann unsere Seele sich entscheidet heim zu gehen, wenn diese Entscheidung getroffen ist, dann hilft keine äußere Behandlung mehr...wir können dann nur die Schmerzen lindern...

Hier wiederhole ich auch noch einmal - wie schon woanders hier - ich schreibe von dem, was ich selbst erfahren habe und durchlebt...
und nicht vom Hören-Sagen....und ich habe großen Respekt vor Menschen, die neues/altes Wissen wieder entdecken und publik machen, dabei spielt es keine Rolle wie sie persönlich sind...

Dies sollte doch ein Forum für den Austausch sein und nicht, um sich oder Nicht-Anwesende - die sich nicht mal verteidigen können - anzugreifen...

Ich weiß nicht, ob meine Worte als Kritik aufgefasst werden - von manchen vielleicht - na wenn schon, ich lieb Euch trotzdem - andere werden mich verstehen...ich sende

Frieden, Liebe, Harmonie, Segen und liebeslichtvolle Umarmungen durch
den Äther für Dich, für alle und alles was da ist...

Joya-Luzia


_________________
ICH BIN DAS ICH BIN JETZT
ALLUMFASSENDE LIEBE IN ALLEM WAS DA IST...
UND DIES BRINGE ICH ZUM AUSDRUCK
Hallo Joya-Luzia,

Zitat:
ein gutes Beispiel ist Dr. Rüdiger Dahlke...


ich kann mir nicht vorstellen daß Rüdiger Dahlke sehr erfreut wäre mit Ryke Geerd Hamer in einem Atemzug genannt zu werden.


Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
Zitat:
Aber hast du mal ernsthaft mit den Thesen dieses kriminellen Psychopathen - eine andere Bezeichnung für Herrn Hamer wäre unangemessen- befasst?


Nein nekilotte. Wie schon gesagt schau ich mir nicht gerne Sendungen an in denen schon im Vorfeld das Thema an sich als Schwachsinn abgetan wird, und keiner wirklich auf Dialog aus ist. (Zumindest hatte ich den Eindruck von dem wenigen das ich gesehn habe.) Da erkundige ich mich anderweitig über das selbe Thema.

Und über alternative Medizin gibt es heute ein breit gefächertes Angebot.

Zu Herrn Hamer kann ich mich nicht äussern da er mir unbekannt ist.

@lumbri

Zitat:
Viele Menschen gehen zu ihrem Arzt, weil sie wissen, dass sie ihm alles erzählen können.


Ja stimmt, aber auch viele tun es nicht.
@Rosenrot

es waren mehrere Atemzüge...
und - wir könnten Herrn Dahlke ja mal fragen --

ich werde es versuche und dann sehen wir weiter

@Ellen
dem Arzt alles erzählen können - das war einmal -
heute sind diese wunderbaren Ärzte dünn gesät

@für alle Beteiligten
es gibt da auch noch die 7 kosmischen Gesetzte -
studierenswert für für das Leben auf Erden...

Licht und Liebe
Joya-Luzia
@Joya-Luzia

Zitat:
dem Arzt alles erzählen können - das war einmal -
heute sind diese wunderbaren Ärzte dünn gesät


Ja schade eigentlich. Die meisten Ärzte sind heut selbst mit vielem überfordert, so wie fast alle.
Zitat:
Der hier persönlich angegriffene Arzt ist eigentlich ein Ursachenforscher, der was nützliches heraus gefunden hat, worüber man sich durchaus Gedanken machen kann..

Was bitte will er herausgefunden haben? Dass es gar keinen Krebs gibt - das behauptet er nämlich.
Dass es keine Infektionskrankheiten gibt, dass behauptet er nämlich auch.
Es geht exakt um den Inhalt dessen was er verbreitet.
Dass er nebenher auch ein krimineller Psychopath ist, rundet das Bild allenfalls ab.

Dass ich von dem ganzen Esoterik nichts halte, habe ich ja schon mal gesagt. Daher will ich mich dazu auch nicht weiter äußern.
Aber Herr Hamer verkauft seinen Unsinn als medizinische Wissenschaft und er verbreitet nachweisbaren Quatsch.
@Joya-Luzia,

meine Meinung geht schon seit vielen Jahren in eine Richtung die unter anderen R. Dahlke vertritt.

Daß die Schulmedizin (Medikamentenverordnung/Chemotherapie) zum Großteil ein "alter Hut" ist, und diese Einstellung nur die Farmaindustrie (das kann man nur so schreiben) und die Ärzte reich machen bzw. gemacht haben, dessen bin ich mir auch bewußt.

Da ich mich mit Astrologie beschäftige und der Psyche des Menschen, befasse ich mich auch schon einige Zeit mit alternativer Medizin (allerdings nicht so verbissen) und interessiere mich auch sehr dafür.

Daß die "verletzte" Seele Krankmacher Nr.1 ist ist mir sehr bewußt, aber so neu ist diese Erkenntnis nicht,
und daß man da eine neue "Germanische Medizin" drauß machen will, das verursacht in mir (schon alleine durch dieses "furchtbare" Wort) ein "sehr" beklemmendes Gefühl.

Wenn bei einem Menschen der Krebs schon so weit fortgeschritten ist, daß nur noch eine Operation und die danach eingeleitete Therapie hilft, aber das dem Patienten und den Angehörigen ausgeredet wird, dann ist das mehr als "grob fahrlässig"! Und da hört bei mir jegliches Interesse an so einem "Wunderdoktor" auf, auch wenn gewisse "Erkenntisse" durchaus richtig sind.


Rose
_________________
"Die ganze Mannigfaltigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit des Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen".

*Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi*
@Joya-Luzia

Sorry, aber das was du über Psychosomatik laberst, ist völliger Schwachsinn! Du weißt gar nicht, was Psychosomatik ist und verwendest bloß den Begriff.

Aha, wenn das Krankheitsbild ausbricht, dann beginnt der Heilungsprozess. Aua! Das stimmt einfach nicht!

Der Arzt hat keine Approbation mehr und darf nicht mehr praktizieren, weil er Menschen durch seinen Wahnsinn umgebracht hat!

Wir reden hier nicht von alternativen Heilmethoden. Wir reden hier davon wissenschaftlich fundierte Thesen durch nicht-fundierten Nonsense zu beschmutzen!

Mfg,
lumbri666