ER 19 jahre SIE 15 Jahre Geschlechtsverkehr?


Hallo Leute

Eine Frage die mich interessiert aber mich nicht betrifft wie groß darf eigentlich der Altersunterschied sein um mit einen Mädchen Geschlechtsverkehr zu haben was ist wenn sie 15 Jahre ist und er 19Jahre
ist das strafbar finde unter google nicht genaueres dazu bzw ungenaue Angaben
In der Schweiz sind es 3 Jahre. Wenn einer aber bereits volljährig ist, muss sein Geschlechtspartner das Schutzalter (16) erreicht haben.
wie sieht das in österreich aus
Zitat:
In Österreich liegt das Schutzalter bei 14 Jahren. Mit diesem Alter beginnt die Mündigkeit (§ 74 Absatz 1 StGB). In Hinsicht auf Sexualität bedeutet das, dass prinzipiell alle Formen des sexuellen Kontaktes, mit denen beide einverstanden sind, erlaubt sind, solange beide das 14. Lebensjahr vollendet haben, es sei denn, eine der beteiligten Personen ist aus bestimmten Gründen noch nicht reif genug, „die Bedeutung des Vorgangs einzusehen oder nach dieser Einsicht zu handeln“ (§ 207a Absatz 1). In diesem Fall stünden sexuelle Handlungen mit dieser Person unter Strafe, solange sie das 16. Lebensjahr nicht vollendet hat. In jedem Fall sind sexuelle Handlungen, bei denen es nicht zum Geschlechtsverkehr kommt, jedoch dann nicht strafbar, wenn der Altersunterschied nicht mehr als 4 Jahre beträgt und die jüngere Person nicht jünger als 12 Jahre alt ist (§ 207 Absatz 4). Geschlechtsverkehr ist dann nicht strafbar, wenn die jüngere Person mindestens 13 Jahre alt und der Partner nicht mehr als 3 Jahre älter ist (Alterstoleranzklausel in § 206 Absatz 4). Für Prostitution liegt das Schutzalter bei 18 Jahren, das heißt, der Freier eines oder einer Prostituierten unter 18 Jahre macht sich strafbar (§ 207b Absatz 3).



http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzalter#.C3.96sterreich
danke für die info
Bitte Bitte Und im Zweifelsfalle lässt man es einfach sein bis der jüngere Partner 18 wurde
Liebe,

in jedem Alter.

ER 19 - SIE 61 - tut mir als frau auch seeeeeeeeeeeehr GUT.

Ist leider skandal - auch heute noch? Warum?

lovesoul-Liebe kennt kein Alter...
Hallo biogral,

lies doch mal das Thema "Reife Frau verliebt in einen jungen Mann".
Das war meine Frage oder besser mein Bekenntnis. Da kannst Du lesen warum.
Aber jetzt bin ich klüger. Ich würde das keinem mehr erzählen, weil ich jetzt weiß, daß solche Verbindungen ganz anderer Natur sind und die Menschen es nicht verstehen.

Viele Grüße Rififi
Hallo
Also eine 15 jährige die einen 18-19 jährige Freund hat finde ich noch in Ordnung meiner Meinung wenn sie jünger wär wäre dass schon ein bisschen krass.
Wenn beide volljährig sind finde ich einen Altersunterschied von 10 -15 jahren in Ordnung
egal ob sie oder er jünger ist.
Aber na gut jeder muss es selber wissen ob er auf jüngere oder ältere Frauen oder Männer steht.
Wie gesagt eine 15 jährige mit einen 18-19 jährigen finde ich in Ordnung aber sie sollte nicht jünger sein bzw er nicht älter kurz gesagt 4 Jahre Unterschied ist in Ordnung wenn einer in der Beziehung noch minderjährig ist. Ich ehrlich gesagt kann mir auch vorstellen das meine Freundin mal 10 Jahre älter ist als ich.
Mein Onkel war 20 Jahre und hatte eine Freundin mit 40 Jahren das fand ich ein wenig übertrieben aber jeder wie er will die waren bis zum Schluss zusammen als er leider mit 43 Jahren verstarb da war sie so 60-65 Jahre
das könnte rein theoretisch seine Mutter sein vom Alter her aber er kam mit ihr sehr gut aus muss ich sagen und wir in der Familie hatten kein Problem damit das sie um einiges älter war ausser leider sein Vater.
Der wollte immer eine Bäuerin haben da mein Onkel Bauer war nebenbei auch auf der Post arbeitete und ein Blindenheim führte und auf der Gemeinde war er tätig der hatte auch nie Zeit um über nachwuchs nachzudenken ein fleißiger Mensch der viel zustande brachte.
Sein Vater störte hauptsächlich der Altersunterschied.
Das Problem ist halt wenn er sich um Kinder geschaut hätte hätte er es spätestens mit 25 Jahren machen müssen denn dann war sie schon 45 Jahre.
Aber es sieht so aus wenn einem die Liebe packt das es keine Grenzen gibt.
Das Schutzalter ist vernünftig, an dem sollte nicht gerüttelt werden. Sobald beide Partner mündig sind, kommt es nicht mehr draufan. Allerdings ist es höchst suspekt, wenn eine 20 Jährige sich an einen 85 Jährigen reichen Knacker hängt. Ok das ist eine Klischeevorstellung, aber vielleicht ist es ein Grund warum es in der Gesellschaft nicht so gut ankommt, mal ganz davon abgesehen, dass sowas nicht normal ist bzw nicht der Norm entspricht und daher etwas suspekt wirkt. Es ist ja immer so: alles was nicht normal ist, ist komisch und suspekt.

Wenn die Liebe zustösst, dann ist es halt so. Mir macht es nichts aus, wenn ein 20 Jähriger mit einer 30 Jährigen oder älter zusammenzieht. Solange es für beide stimmt...