Hoffnung (Gedanken zum kommenden Jahr)


Hoffnung
Herr, ich hoffe auf dich in der Gewißheit, daß meine Hoffnung nicht enttäuscht wird.

Ich hoffe auf dich, weil deine Macht grenzenlos und unvorstellbar ist.

Ich hoffe auf dich, weil deine Liebe mich von allen Seiten umgibt; sie ist Herr über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Ich hoffe auf dich, weil du versprochen hast, mir alles zu geben, und weil deine Treue alle Versprechen hält.

Ich hoffe auf dich, weil deine Verheißungen sich schon in mir erfüllen, weil ich bereits in Händen halte, was du versprichst.

Ich hoffe auf dich, weil du zu mir kommst und mir all deinen Reichtum überläßt.

Ich hoffe nicht nur für mich auf dich, sondern auch für die ganze Menschheit, der du das Glück anbietest, dich zu besitzten.

Ich hoffe auf dich für deine Kirche in der Überzeugung, daß sie im Lauf der Jahrhunderte voranschreitet bis an die Grenzen der Erde.

Ich hoffe auf dich für alle Menschen, die du berufen hast, mit dir dein Leben, deine Liebe und deine göttliche Freude zu teilen.

Festige meine Hoffnung und vertiefe sie, laß sie sehnsüchtig nach der ewigen Vereinigung verlangen, die hienieden schon beginnt.

Aus Vertrauen Meditation Johannes-Verlag Leutersdorf

_________________
in Liebe mit Euch
**************************
"Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von neuem beginnen."
(*Buddha)