Die Dynamind Technik


Die Dynamind Technik

alias Hilf Dir selbst mit Dynamind
Von Serge Kahili King

Sechs einfache Schritte

1. Wähle ein körperliches, emotionales oder psychisches Problem, an dem Du arbeiten möchtest.
Eruiere zuerst die Stärke deines Problems auf einer Skala von 0 bis 10. Bsp. "Mein Kopfweh belastet mich mit einer Stärke von 8."

2. Halte dann deine Hände vor dir so zusammen, dass die beiden Daumen und die beiden Zeigefinger ein Dreieck formen und sich auch alle anderen Fingerspitzen berühren.

3. Sage (laut oder leise, besser aber laut) vor dich hin:
" Ich habe ein Problem mit..."
" Ich habe ein Problem mit..., und das kann sich ändern!"
" Ich habe ein Problem mit..., und dieses Problem wird jetzt verschwinden!"

4. Dann klopfe jeweils sieben Mal mit zwei oder drei Fingern einer Hand
- auf dein Brustbein
- auf die Flächen zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger jeder Hand
- auf den etwas vorstehenden Wirbelknochen an der Basis deines Genicks

5. Atme nun tief ein und konzentriere sich dabei auf den Scheitelpunkt auf deinem Kopf.
Atme dann tief aus und konzentriere dich dabei auf alle deine Zehen.

6. Nun sage erneut laut, wie stark dich das Problem (von 0-10) noch belastet.
Wiederhole die Übungen beliebig oft, bis die Probleme verschwunden sind. Mach aber immer eine Pause zwischen den Runden.

so nun darauf vertrauen ..es HILFT ..bestimmt...

_________________
in Liebe mit Euch
**************************
"Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von neuem beginnen."
(*Buddha)
hast du das schonmal ausprobiert?

wie klappt es?
Von dieser Übung habe ich schonmal gehört, Sie klingt zwar lächerlich und unglaubwürdig aber es gab mal einen Test auf Spiegel TV wo man verschiedene "Patienten" mit unterschiedlichen Ängsten hatte. Eine hatte Flugangst, eine war seit Jahren nicht mehr beim Zahnarzt (und sah dementsprechend aus) und noch jemand aber ich kann mich nicht mehr erinnern. Auf jeden Fall ging es so aus, dass alle Ihre Ängste vollständig überwinden konnten und im Grunde genommen "geheilt" waren. Hab es selbst nicht nachgemacht aber interessant hier im Forum wieder drauf zu treffen. Vielleicht hilft es ja gegen meinen Tinnitus, was ich jedoch bezweifle.
wenn du daran zweifels dann hilfts bestimmt nicht...

nur mut!
ja, bestimmt wird es so ähnlich sein wie die Klopftherapien...
.http://www.youtube.com/watch?v=sGRETKuUO6Y


http://www.youtube.com/watch?v=f1y3zalIsUs