das Gebet...für den Tag!


Allmächtiger Gott und Schöpfer!
Wir danken dir, dass du uns das Licht dieses neuen Tages schauen lässt.

Lass uns allezeit daran denken, dass wir vor dir einmal Rechenschaft ablegen müssen -
über unser Leben,
über unsere Talente,
über alles, was wir getan haben
und auch über alles, was wir zu tun unterlassen haben.

Herr, unser heutiger Tag soll so sein, dass er vor dir bestehen kann.

Amen.

_________________
in Liebe mit Euch
**************************
"Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von neuem beginnen."
(*Buddha)
AMEEEN!

_________________
"Segensreich ist HU, in Dessen Hand die Herrschaft ruht; und ER hat Macht über alle Dinge.." Die Herrschaft 1

Erleuchte die Augen und Herzen

Ich bitte Dich, o Gott,
durch Deine Kraft, Macht und Herrlichkeit,
die alles umfaßt, was im Himmel und auf Erden ist,
zeige Deinen Dienern den geraden Weg,
daß sie Deine Einheit und Einzigkeit
mit solcher Gewißheit erkennen,
daß weder die Einbildungen der Zweifler
sie zu erschüttern noch die eitlen Mutmaßungen
irrender Wanderer sie zu trüben vermöchten.

O mein Gott,
erleuchte die Augen und Herzen Deiner Diener,
auf daß sie die Größe dieser höchsten Stufe
zu erkennen und die diesen hellsten Horizont
zu erschauen vermögen,
damit das Geschrei der Menschen
sie nicht mehr abhält,
ihren Blick auf das strahlende Licht
Deiner Einheit zu richten,
und sie nicht hindert,
ihr Augenmerk auf die Lösung
von der niederen Welt zu richten.

O mein Gott!
Mach Deine Schönheit zu meiner Speise
und Deine Gegenwart zu meinem Trank.
Lasse mein Vertrauen in Deinem Willen
ruhen und meine Taten in Einklang sein
mit Deinen Geboten.
Lasse meine Hilfe nur von Dir kommen und gib,
daß mein Heim Deine Wohnstätte sei,
heilig und ohne Grenzen.

Baha-Ullah, Persien, 1817-1892



_________________
in Liebe mit Euch
**************************
"Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von neuem beginnen."
(*Buddha)
O Herr!

Ich habe mein Angesicht Deinem Reich der Einheit zugewandt und lasse mich versinken im Meere Deiner Gnade. O Herr, erleuchte mein Auge mit Deinem Licht in dieser Dunkeln Nacht und beglücke mich mit dem Wein Deiner Liebe in dieser wunderaren Zeit. O Herr, lasse mich Deinen Ruf hören und öffne vor meinem Angesicht die Tore Deines Himmels, damit ich das Licht Deiner Herrlichkeite schaue und hingezogen werde zu Deiner Schönheit.
Wahrlich, Du bist der Geber, der Grossmütige, der Barmherzige, der Verzeihende.
`Abdul-Baha
Wir schenken dir, Herr, diesen beginnenden Tag.
Lass uns denen helfen, die zu uns
kommen, denn du bist es, der kommt.
Lass uns eins sein mit allen Brüdern und Schwestern, die hinausgehen, dein Halleluja zu leben.
Lass uns zart liebevoll, offen sein und bereit, jede Form deines Willens anzunehmen.
Lass uns lachend im Leben stehen, denn du bist das Leben.
Lass uns Vertrauen schenken in die Erde und in den Himmel.
Lass uns alles ablegen, was nicht du bist und deine Kinder, die Menschen.
Lass unsere Liebe klar sein durch die Gnade des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Amen.
*Bibel

_________________
in Liebe mit Euch
**************************
"Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von neuem beginnen."
(*Buddha)
Herr, Du bist unser Beschützer; so vergib uns denn und erbarme Dich unser; denn Du bist der Beste der Vergebenden.

Führe uns den geraden Weg, den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast.

Mein Herr, gewähre mir eine gesegnete Unterkunft; denn Du bist der Beste, Der für die Unterkunft sorgt.

Mein Herr, gib mir ein, dankbar für die Gnade zu sein.

Mein Herr, ich habe mir selbst Unrecht getan, so vergib mir.

Mein Herr, ich bedarf des Guten, was immer es auch sei, das Du auf mich herabsenden magst.

Mein Herr, schenke mir Weisheit und füge mich zu den Rechtschaffenen; und verleihe mir einen guten Ruf.

O mein Herr, mehre mein Wissen.

Unser Herr, in Dich setzen wir unser Vertrauen, und zu Dir kehren wir reumütig zurück.

Laß unsere Herzen sich nicht von Dir abkehren.

Unser Herr, mache uns nicht zum Vorwurf, wenn wir etwas vergessen oder Fehler begehen.

Und verzeihe uns und vergib uns und erbarme Dich unser; denn keiner ist da außer Dir, der die Sünden vergibt; Du bist so Barmherzig;


Amin.

_________________
Manche haben studiert und sind Lehrer geworden;
manche haben studiert und sind leerer geworden!