Blaue Flecken unter d. Fingerkuppen! ICh hab so Angst


Hallo,

seit letzter woche so. hab ich aufeinmal blaue flecken unter meiner Haut entdeckt genau wo die Fingerkuppen sind ( nicht an jedem Finger ! ). Bin sofort zum Arzt ( bereitsschaftsdienst ) , der meinte ich solle mir keine sorgen machen, das verginge von alleine, das käme noch von meinem Magendarminfekt ( den hatte ich zu der zeit ! ),

So die Flecken sind zwar schon wesentlich besser geworden aber immer noch nicht vollständig weg. Also am Zeigefinger ist noch einer und am Mittelfinger, und auch am Mittelfinger der anderen Hand. Zwar schlecht sichtbar, aber ich selber sehe sie.Der rest ist soweit eig. weg

Ich habe tierische Angst das ich leukämie habe oder so. Am Mo. geh ich gleich nochmal zum Arzt , hab ich mir gedacht.

Noch dazu kommt, kann aber auch sein das , dass vom Sport kommt ( mach im mom. sehr viel sport , fast jeden Tag radl tour gefahren u. geschwommen ) das ich irgenwie gliederschmerzen habe.

Das sind ja auch Anzeichen für leukämie oder vllt. lähmung oder so.

Ich hab wirklich fürchterliche Angst, bin grad total am weinen deswegen.

Ansonsten gehts mir gut, also krank fühlen tue ich mich nicht...

ich weiß gar nich was ich jetzt tun soll =(, bis mo. dauerts noch einen tag =( ich wünschte ich wäre fr. gleich nochma gegange


Was ich dazu sagen muss, dass ich seit 3 Tagen " Venlafaxin-ratiopharm 75 mg Retardtabletten " nehme ( habe ich eine Angststörung und bin deshalb in behandlung )

vllt. ist das ja eine Nebenwirkung davon mit den Gliederschmerzen also weil als Nebenwirkung steht bei Häufig : Unwohles gefühl auf der Haut wie kribbeln, und so fühlt sich des manchma auch an ...

Ich hab einfach so Angst gelähmt zu werden od. krebs zu haben
LINA DU HAST KEINE LEUKÄMIE!

Es freut mich das dir wegen deiner massiven Hypochondrie offenbar professionelle Hilfe gesucht hast. Was du auf jeden Fall machen solltest ist den Arzt der diese behandelt über deine neue Angst zu informieren.
Lina, mach Dir keine Sorgen.
Wohl jeder Mensch hat mal Flecken, oder Verdickungen unter der Haut, die er sich nicht erklären kann.
Bei mir sollte mal ein Knubbel am Arm entfernt werden.
Der Hautarzt sagte, der sei zu tief, damit solle ich zum Chirurgen gehen.
Ich bin nicht gegangen und ein halbes Jahr später war der Knubbel weg.
Der Körper ist ein Wunderwerk der Natur.
Aber auch bei einem Wunderwerk gibt es mal die ein oder andere Panne.
Aber der Körper ist doch zugleich auch sehr Regenerationsfähig.
Neenee, bei Leukämie macht man ganz sicher nicht jeden Tag Sport, das ist es also schon mal nicht. Blaue Flecken, besonders wenn sie sich recht schnell wieder davonmachen, sind einfach nur blaue Flecken.

Knochenschmerzen, nicht Gliederschmerzen, KÖNNEN mit Leukämie in Verbindung stehen, genauso aber mit fünfhundert anderen völlig harmlosen Ursachen. Das ist das Ärgerliche an Leukämie, dass sie so eine schwammige Symptomatik hat. Da kommen vor Leistungsabfall (und zwar massiv), Unwohlsein (und Dir geht es doch sonst gut), Blässe, Nachtschweiß (der von den Angstzuständen zählt nicht ;- ) und wat nich noch alles. 90% davon hat man bei jeder handelsüblichen Erkältung auch, also keine Bange, nicht jedesmal wenn man sich schlapp fühlt, rauscht gleich der Tod an