Fälschung



Falsifikate finde ich:
legitim
0%
 0%  [ 0 ]
legitim in besonderen Fällen
20%
 20%  [ 1 ]
illegitim
60%
 60%  [ 3 ]
völlig egal
20%
 20%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 5

Meine Antwort bezog sich auf, die von Dir genannten, "übertriebenen/gelogenen Versprechungen". Wenn mir der eine erzählen will der Apfel sei blau und wieder ein anderer erklären will der Apfel sei nicht blau sondern weiss, dann hab ich die Wahl entweder das eine oder das andere zu akzeptieren oder eben zu hinterfragen. Wenn ich dabei auf kein annehmbares Ergebnis stosse, dann muss ich eben abwägen mit welchem Apfel ich besser leben könnte. In wie weit ich sich jemand motivieren lässt ist jedem sein eigen Gutdüncken.

Enomine hat folgendes geschrieben:
Denk an eine reife Frau, die im Vertrauen in ihren Mann ihre Adoleszenz geopfert hat.
Bei allem Respekt, aber DEN Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht wirklich. Vielleicht magst du dies noch einmal kurz erläutern.
Mir ist nicht bekannt, das ich meine Jugend schon darauf ausgerichtet hätte um darauf zu vertrauen später einen Mann zu haben.

lieben Gruss
Gaby
girl hat folgendes geschrieben:
Enomine hat folgendes geschrieben:
Denk an eine reife Frau, die im Vertrauen in ihren Mann ihre Adoleszenz geopfert hat.
Bei allem Respekt, aber DEN Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht wirklich. Vielleicht magst du dies noch einmal kurz erläutern.
Mir ist nicht bekannt, das ich meine Jugend schon darauf ausgerichtet hätte um darauf zu vertrauen später einen Mann zu haben.


Eine bspw. 40 Jährige Frau, die ihrem Ehemann, der jedoch ein betrügender Hurenbock ist, vertraute, hat ihre Lebenswahl nach den Unwahrheiten des Mannes angepasst. Unwiderbringlich fiel ein Teil ihres Lebens einer Lüge zum Opfer!

Welche Farbe ein Apfel hat ist keine Machtlüge. Machtlügen sind in etwa "Morde ohne Tötung", oder besser, unschuldig verurteilt.
_________________
"Du bist so stolz auf deine Intelligenz", sagte der Meister zu einem Jünger. "Du bist wie der Verurteilte, der stolz ist auf die Größe seiner Gefängniszelle."
Und was hat dann, Deiner Meinung nach, die Adoleszenz mit der Beziehung und dem Lebensweg von Ehefrau/Ehemann zu tun?
Tut mir leid, aber hinsichtlich der Adoleszenz sehe ich keinerlei Bezug.

Zum Apfel:
Symbolik ist eine schöne Sprache; nicht wahr


lieben Gruss
Gaby
Adoleszenz = Jugendzeit nach der Pubertät, individuell mit open end.

Symbolik kann in manchen Fällen verdeutlichen, meist verdirbt sie die Realität.
Adoleszenz:
http://www.sociologicus.de/lexikon/lex_soz/a_e/adolesze.htm

Symbolik kann verstanden werden - muss aber nicht..


Für heute verabschiede ich mich vorerst einmal.
Einen schönen Montag(Feier)abend noch..
liebe Grüsse
Gaby
girl hat folgendes geschrieben:
Adoleszenz:
http://www.sociologicus.de/lexikon/lex_soz/a_e/adolesze.htm


Ja, und?
_________________
"Du bist so stolz auf deine Intelligenz", sagte der Meister zu einem Jünger. "Du bist wie der Verurteilte, der stolz ist auf die Größe seiner Gefängniszelle."