Ich hab solche Angst ! Bitte lest mal bitte


Hallo

Ich bin 19 Jahre alt .
seit ca. 2 wochen muss ich sehr oft aufs KLo , und hatte Rückenschmerzen und schmerzen links Unten im Unterbauch.die schmerzen sind bis in die Beine gezogen also auch an den Hüften und so

.. Gut bin dann zum Arzt , der hat Urin entnommen und festgestellt dass ich eine Harnwegsinfektion habe . Hab kein Fieber, und keine schmerzen beim Wasserlassen!

Hab ein Antibiotika verschrieben bekommen " Ciprofloxacin - ratiopharm 250 mg ) , nehme ich jetzt seit 3 Tagen , gut die Schmerzen wurden nicht besser .

Bin dann sofort nochmal zum Arzt , der hat mich Untersucht alles abgetastet und meinte dass ich zwar einen Harnwegsinfekt habe, aber das die Schmerzen im Unterbauch und am Rücken von meinem verschobenen Becken kommen , und weil bei mir ein Fuß länger als der andere ist . Und das ich mir keine Sorgen machen soll.

So aber wieso muss ich trozdem noch oft aufs Klo ? Obwohl ich antibitotika nehme .... Ich hab so eine Angst Blasenkrebs zu haben oder irgendeine andere Krebs art ... ich hab richtige Panikattacken schon den ganzen Abend...

Morgen bin ich wieder beim Arzt ich halt das nicht mehr aus !

Ich mein ich hab kein Fieber und muss oft aufs Klo und hab keine Schmerzen beim Wasserlassen.

Ich hab solche Panik ... ich bin schon am weinen die ganze Zeit , kann auch nicht schlafen und renn ständig aufs Klo ...

Bitte antwortet bitte
bist du nur beim hausartzt gewesen, wenn du was wichtiges als krankheit haben solltest können meistens hausäartze nich heraus finden, du solltes zu eienm fachartzt gehen, mach dir kein panick denn das macht die sache auch nicht besser.
Also ich bin kein Mediziner. Mehr als einen Arzt aufsuchen kann ich dir nicht empfehlen. Wichtig ist das du ihm dann auch diese Fragen stellst.

Ich würde dir raten dich zur beruhigen und schlafen zu gehen.
Kann hier den Anderen nur zustimmen, lass' dich einfach mal beim Urologen nochmal ordentlich durchchecken.
Panik und Stress bringen jetzt sicher gar nichts außer ein erhöhtes Krebsrisiko
Naja hab in na std nen Arzt termin , hab solche Panikattacken den ganzen Tag über... ich hoffe so es ist nichts ernstes also kein Krebs oder so

man ich hab so angst
Krebs tut in der Regel erst dann weh, wenn es bereits zu spät ist - sprich wenn er ausgewachsen ist. Wenn dem so wäre, hättest du schon eine Harnwegverstopfung. Harn im Blut ist ein Vorzeichen auf Blasenkrebs, das hätte der Arzt doch bemerken müssen. Möglicherweise hat er dir auch das falsche Medikament verschrieben oder du reagierst nur (noch) nicht richtig darauf.

Mach dir jetzt mal keinen Stress, der ist ungesund und hilft dir auch nicht weiter! Wegen deinem Rückenproblem solltest du besser mal beim Orthopäden vorbeischaun, sonst hast du in ein paar Jahren ein wirkliches Problem.

Zitat:
Verspürst du irgendeinen körperlichen Schmerz, so atme achtsam ein und aus und sage dir: „Es ist nur ein körperlicher Schmerz.“ Stellst du dir aber vor, dass es Krebs sein könnte und du wahrscheinlich bald sterben musst, so wird dein Schmerz hundertmal schlimmer sein. Angst oder Hass, aus Unwissenheit geboren, vervielfachen dein Leiden. Dein Leben wird weniger problematisch, wenn du die Dinge so siehst, wie sie sind, und nichts in sie hineindeutest.
-- Thich Nhat Hanh, vietnam. Zen-Meister und Friedensaktivist
Was ist denn bei dem Termin herausgekommen, wenn man fragen darf?
ist eine schwangerschaft ausgeschlossen ?
Bin absolut gesund . Hab auch keine Bakterien mehr im Urin... mir gehts jetzt auch schon wieder zimlich gut- lag wohl daran dass ich mich so reingesteigert habe
@lina:

Kann passieren Ruh dich erstmal aus. Wegen deines Beins solltest du Spezialschuhe in Erwägung ziehen und deinen Arzt fragen, ob er dir evtl. Krankengymnastik verschreiben könnte.

LG