Der Club der toten Dichter


Habe den Film gestern wieder mal gesehen und bin erneut tief beeindruckt und berührt.


Liebe Grüße,

Herzlich
Ich kenne zwar den Film nicht bin aber gerade dabei das Buch auf englisch zu lesen. Es scheint noch sehr interessant zu werden hoffe, das meine erwartungen erfüllt werden...
Ich glaube den Film werde ich im anschluss auch sehen...
Gruß Diabolus
_________________
Lebe so wie es dir gefällt! Nicht wie andere es wolln.
Ist zwar schon laenger her dass ich den Film gesehen hab aber ich find ihn sehr interessant und tiefgehend.
@ Diabolus & Ellen: Danke für Eure Antworten !


... der Film erinnert mich stark an meine eigene Jugend. An dieses allmähliche Gewahrwerden des Kampfes gegen die Konformität, gegen die Kompromitierbarkeit, um den eigenen Standpunkt usw. Viel Unsicherheit, aber auch viel Neugier und Faszination an den neuen Möglichkeiten, die das junge Erwachsensein bietet, bzw. in Aussicht stellt. Auch ein wenig Bitterkeit ist dabei wegen verpaßter Chancen, nicht gelebten Lebens, usw.

Ich finde auch die Darstellung der verschiedenen Charaktere, der positiven, wie der negativen, große Klasse.

Ein Film mit vielen Nuancen, Dingen, die sich erst beim zweiten oder dritten Sehen offenbaren. Eine Freundin von mir hat ihn schon ca. 20 Mal gesehen!

Liebe Grüße,

Herzlich
Scheint ja genial zu sein, der Film! Hab ihn noch nie angeschaut, aber wenn deine Freundin ihn schon unegfähr 20 mal gesehen hat, dann kann er nur gut sein!
_________________
Denkt selber nach!
der_ding hat folgendes geschrieben:
Scheint ja genial zu sein, der Film! Hab ihn noch nie angeschaut, aber wenn deine Freundin ihn schon unegfähr 20 mal gesehen hat, dann kann er nur gut sein!


... ist auch genial, wie man mit wenig Action, viel Handlung, engagierten Schauspielern und viel, viel Gefühl einen echten Klassiker hinkriegt . Am besten mit Freunden angucken und hinterher darüber austauschen.


Liebe Grüße,

Herzlich
Diesen Film habe ich inzwischen auch oft gesehen, schon allein deswegen, weil Robin Williams einer meiner Lieblingsschauspieler ist.

Neulich habe ich einen ähnlichen Film gesehen, der auch sehr empfehlenswert ist:

Die Kinder des Monsieur Matthieu

Hier geht es um ein Internat für schwererziehbare Jungen, was mit harter Hand geleitet wird. Ein eher unscheinbarer Musiklehrer und Aufseher wird eingestellt, der einen Chor gründet und humanere Methoden durchsetzt.

Dieser Film ist inzwischen auch als DVD erschienen.
achim56 hat folgendes geschrieben:
Diesen Film habe ich inzwischen auch oft gesehen, schon allein deswegen, weil Robin Williams einer meiner Lieblingsschauspieler ist.

Neulich habe ich einen ähnlichen Film gesehen, der auch sehr empfehlenswert ist:

Die Kinder des Monsieur Matthieu

Hier geht es um ein Internat für schwererziehbare Jungen, was mit harter Hand geleitet wird. Ein eher unscheinbarer Musiklehrer und Aufseher wird eingestellt, der einen Chor gründet und humanere Methoden durchsetzt.

Dieser Film ist inzwischen auch als DVD erschienen.


Hallo Achim,

den Film "Die Kinder des Monsieur Matthieu" habe ich auch vor kurzem gesehen - und war tief beeindruckt, auch von der Musik, wobei ich sonst kein großer Musikhörer bin.

Ich möchte den Film ebenfalls empfehlen.


Liebe Grüße ,

Herzlich